Portugal: Radreisen - Atlantik Küstentour von Porto nach Lissabon

Mit Porto und Lissabon erwarten Sie auf der Radreise zwei quirlige, pulsierende Städte im sonnenverwöhnten Portugal. Sightseeing, Kulturgenuss und feine Speisen stehen während der Erkundung im Fokus. Aktive Erholung finden Sie dazwischen, wenn Sie entlang der Küste, durch zauberhafte Kleinode und magische Naturkulissen radeln. Gönnen Sie sich in den Fischerstädten den Fang des Tages und probieren Sie den weltberühmten Portwein. Radreisen von Eurobike verbinden Sport mit Genuss und dem Entdecken von Neuem – treten Sie mit uns in die Pedale!

Radreise Atlantik Küstentour von Porto nach Lissabon, Preis p. P. im DZ ab Euro 989.00

Reise Nr. 74194

Portugal Radreise Atlantik Küstentour von Porto nach LissabonRadreise von Porto nach Lissabon, Karte

Radreise von Porto nach Lissabon, Portugal Atlantik Küstentour, 8 Tage, 7 Nächte, ca. 245 Radkilometer

Bei der Routenführung legen wir Wert darauf, dass die Fahrradreise in Portugal überwiegend auf gut beschilderten Radwegen oder wenig befahrenen Nebenstraßen verläuft. Die einzelnen Etappen sind mit 35 bis 45 Kilometern von überschaubarer Länge, zeitweise ist das Gelände hügelig. Schwingen Sie sich in den Sattel – den Rest übernehmen wir für Sie. Täglich erwarten Sie Ihre Gastgeber mit Ihrem Gepäck, das von uns transportiert wird. Von den Reiseunterlagen bis zu den GPS-Daten erhalten Sie ein umfassendes Informationspaket. Sollten Sie doch einmal Hilfe benötigen, steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner telefonisch zur Verfügung.Ob am Festland oder auf der Blumeninsel Madeira – das milde Klima ist optimal für Radreisen in Portugal. Entdecken Sie die Destination und planen Sie in Gedanken schon Ihre nächste Tour.

Reiseverlauf Radreise an der Atlantikküste in Portugal von Porto nach Lissabon

1. Tag Porto Anreise

In Porto schlägt das Herz des Nordens. Die malerische Altstadt mit ihrem barocken Kirchenschatz ist Unesco-Welterbe und die einmalige Uferzeile ist absolut sehenswert. In den örtlichen Kellereien reift der Portwein und einzigartig überspannt die historische Brücke von Gustave Eiffel den tief eingeschnittenen Douro. Hier können Sie gleich am Anreisetag auf Entdeckungstour gehen und sich dem besonderen Flair der schönen Stadt hingeben. Von vielen europäischen Flughäfen gibt es für Ihre individuelle Anreise gute Flugverbindungen nach Porto und auch Lissabon ist nur 3 Stunden Bahnfahrt entfernt. Hotelbeispiel: Neya Porto

2. Tag Porto - Furadouro / Umgebung  ca. 40-45 km

Am Morgen überqueren Sie den Douro, radeln entlang der Portweinkeller und wechseln vom Trubel der Stadt an die ruhige Atlantikküste. Entlang feiner Sandstrände und durch weite Pinienwälder geht’s Richtung Süden. Ihr Übernachtungsort ist bekannt für seine Gastfreundlichkeit und exzellenten Fisch. Lassen Sie es sich gut gehen! Hotelbeispiel: Furadouro Beach & Spa

Beschaffenheit der Radwege
Sie radeln zu 90 % auf asphaltierten Wegen, Radwegen oder kleinen Straßen. Einzelne Abschnitte am Strand entlang radeln Sie auch auf schönen hölzernen Stelzenwegen mitten durch die Dünenlandschaft. Nur wenige km radeln Sie auf verkehrsreichen Straßen oder Schotterwegen. Bei manchen Tagesetappen können Sie zusätzlich individuell wählen, wie viele km Sie radeln möchten, es besteht dann mindestens eine Möglichkeit die Route abzukürzen, sei es durch eine Routenalternative, sei es durch eine kurze Bahnfahrt.

3. Tag Furadouro / Umgebung - Aveiro 40 km + Fährfahrt

Viel Natur bestaunen Sie auf der heutigen Fahrrad-Etappe. Sie radeln durch die Lagune von Aveiro und sind dabei umringt von Wasser. Im Naturschutzreservat São Jacinto beobachten Sie die Vögel oder schauen in den Salinen bei der Salzgewinnung zu. Eine Fähre bringt Sie dann nach Aveiro, dem Venedig Portugals mit seinen Kanälen und den berühmten Moliceiros-Booten. Hotelbeispiel: Melia Aveiro

4. Tag Aveiro - Praia de Mira ca. 35 km

Der Radweg entlang des Rio Aveiro bringt Sie direkt nach Costa Nova. Die bunt-gestreiften Strandhäuser sind hier ein begehrtes Fotomotiv. Gemütlich radeln Sie weiter Richtung Süden und erreichen schon bald Ihr heutiges Etappenziel der Radreise. Spazieren Sie entlang des kilometerlangen Sandstrands und genießen Sie die Atmosphäre des beschaulichen Badeorts. Hotelbeispiel: Macarico Beach

5. Tag Praia de Mira / Umgebung - Figueira da Foz ca. 50 km

Sanft hügelig radeln Sie durch die Dünenlandschaft. Im Pinienwald zirpen die Grillen bevor sich die erste Steilküste vor Ihnen auftut. Spektakulär führt die Radtour Richtung Leuchtturm Cabo Mondego und weiter nach Figueria da Foz, eine bezaubernde Kleinstadt mit vielen Restaurants, geschmückten Gassen, gemütlichen Cafès und natürlich auch einem wunderschönen Strand. Hotelbeispiel: Costa de Prata

6. Tag Figueira da Foz - Sintra - Cascais ca. 35 km + Transfer

Am Morgen per Transfer oder per Bahn ins königliche Sintra mit seinen Palästen und Herrenhäusern. Von hier geht die Fahrradtour in rauschender Abfahrt wieder Richtung Küste. Herrliche Ausblicke aufs Meer und verträumte Sandbuchten entschädigen für die eine oder andere Steigung bis nach Cascais. Mondän und mit wunderschöner Promenade heißt Sie ihr heutiger Übernachtungsort Willkommen. Hotelbeispiel: Eurostars

7. Tag Cascais - Lissabon ca. 40 Km

Direkt am Ufer entlang führt die Radtour nach Estoril. Danach ist die Mündung des Tejo ist bald erreicht. Der berühmte Turm von Belem liegt direkt auf der Strecke bevor Sie unter Lissabons Wahrzeichen, der mächtigen Hängebrücke, hindurchradeln. Weiter geht’s entlang des Tejo-Ufers bis ins Hotel im modernen Stadtteil Orient. Hotelbeispiel: Olissippo Oriente

8. Tag Abreise oder Verlängerung

Leistungen der Radreise Atlantik Küstentour, Porto nach Lissabon

  • Übernachtung mit Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • 1 Fährfahrt nach Aveiro inkl. Rad
  • 1 Transfer Figueira da Foz – Sintra inkl. Rad
  • Navigations-App und GPS-Daten
  • 7-Tage-Hotline-Service

Anreisetermine 2024
Anreise Sonntag: 03.03.-24.11.2024

Preise 2024 Fahrradreise Porto - Lissabon

Übernachtung, Frühstück
Preis pro Person in Euro
Doppelzimmer Einzelzimmer
03.03. - 23.03. 989,- 1548,-
24.03. - 11.05. 1099,- 1658,-
12.05. - 28.09. 1199,- 1758,-
29.09. - 02.11. 1099,- 1658,-
03.11. - 24.11. 989,- 1548,-
Zusatznacht p. Person    
Porto 99,- 198,-
Lissabon 89,- 164,-
Leihrad (7-/27-Gang 99,- 99,-
Elektrorad 259,- 259,-

Unterkünfte:

Kategorie: 3***- und 4****-Hotels

Anreisemöglichkeiten per Flugzeug

Die Fahrradreise beginnt in Porto und endet in Lissabon. Beide Städte haben einen internationalen Flughafen, der jeweils von vielen Fluggesellschaften angeflogen wird.
Optimal wäre natürlich, den Hinflug nach Porto zu buchen und den Rückflug ab Lissabon. Aber auch beide Flüge ab/bis Porto zu machen, oder ab/bis Lissabon zu fliegen ist gut möglich, denn die beiden Städte sind mit Schnellzügen sehr gut verbunden (ca. 3 Stunden Fahrtzeit).

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Anbieterhinweis: Eurofun Touristik GmbH , Mühlstraße 20 , A-5162 Obertrum

Termine

Portugal: Radreise - Atlantik Küstentour von Porto nach Lissabon in 8 Tagen

Kategorie A: Preis pro Person im Doppelzimmer, Leistungen lt. Ausschreibung

12.05.2024Sonntag, 12. Mai 2024 - Samstag, 28. September 2024
div. Termine

1199.00 EUR

 

Kategorie A: Preis pro Person im Doppelzimmer, Leistungen lt. Ausschreibung

29.09.2024Sonntag, 29. September 2024 - Samstag, 2. November 2024
div. Termine

1099.00 EUR

 

Kategorie A: Preis pro Person im Doppelzimmer, Leistungen lt. Ausschreibung

03.11.2024Sonntag, 3. November 2024 - Sonntag, 24. November 2024
div. Termine

989.00 EUR