Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Ihr Fahrradreisen Spezialist!

Sternradtouren - Sternfahrten in SpanienSternradtouren, Sternfahrten Spanien

Wenn von Sternradreisen oder auch Sternradtouren in Spanien die Rede ist, geht es oftmals um die beliebte Urlaubsinsel Mallorca. In der Tat lässt sich diese perfekt auf dem Drahtesel erkunden, was auch an der herausragenden Infrastruktur an Hotels und den gut ausgebauten Radwegen liegt. Es existieren allerdings auch noch andere Regionen, die mit dem Rad entdeckt werden können und die sich für Sternradreisen in Spanien eignen. Zu empfehlen ist das Achten auf die passende Jahreszeit, denn im Süden Europas kann es im Sommer ganz schön heiß werden. Für Wetterfühlige eignen sich eher der Frühling oder der Herbst, denn dann ist es Spanien schon oder noch angenehm warm und es herrschen optimale Bedingungen, um in die Pedalen zu steigen. Die kulturellen Highlights stehen natürlich während des gesamten Jahres offen und auch die vielen Köstlichkeiten und der exzellente Wein sind in ihrem Genuss nicht an bestimmte Monate gebunden. Das Schöne an allen Sternradreisen bzw. Sternradtouren in Spanien ist zudem, dass es an heißen Tagen niemals weit bis zum Meer ist und somit immer wieder Erfrischungsmöglichkeiten existieren.

Sternradtouren, Sternfahrten auf Mallorca - Spanien

Mallorca ist und bleibt die Nummer eins für deutsche Urlauberinnen und Urlauber. Das Image der Insel hat darunter mitunter gelitten und so kommt man kaum um den Hinweis herum, dass die Balearen deutlich mehr als nur Partys und Bettenburgen zu bieten haben. Sternradreisen auf Mallorca tragen dem Rechnung und lassen sich perfekt als Doppelsternfahrt genießen. Was das bedeutet? Ganz einfach, dass auf der Radreise nicht ein einheitliches Quartier, sondern zwei Hotels genutzt werden, um mehrere Bereiche der Insel erkunden zu können. Einerseits residiert man in Campanet, andererseits in Porreres. Wer die Namen der beiden Orte noch nie gehört hat, darf sich auf Gegenden ohne Massentourismus, dafür aber mit viel Charme und Authentizität freuen. Gefahren wird natürlich auf erstklassigen Mieträdern und die Strecken sind hügelig ohne dabei zu einer echten Herausforderung zu werden. Gesäumt werden die gut ausgebauten und asphaltierten Routen von Olivenhainen, Mandel- und Orangenbäumen und natürlich wird auch Wein angebaut. Die Liste der Highlights ist lang und enthält unter anderem die Drachenhöhlen in Porto Cristo, die vielen Windmühlen, die das Inselinnere prägen oder auch die Bauernmärkte, auf denen man sich mit Leckereien und ausreichend Wegzehrung eindecken kann.

Wer lieber in der Umgebung der Strände unterwegs ist, unternimmt Sternradtouren, Sternfahrten in Spanien entlang von Mallorcas Ostküste. Gelegentlich geht es den Hügel hinauf in Orte wie Artà oder nach Manacor, wo künstliche Perlen hergestellt werden. Maritim urlaubt man dann  an den Buchten Cala Bona und Cala Millor und am Cap des Pinar.

Sternradtouren in Spanien – rund um Valencia

Die Kombination aus einer Metropole mit knapp 800.000 Einwohnern und faszinierender Natur wird bei Sternradtouren, Sternfahrten rund um Valencia ermöglicht. Teilweise ist man mit der Bahn unterwegs um von dort wieder an den Ausgangspunkt in der Innenstadt zu gelangen. Reisfelder säumen die Radwege, Naturschutz- und Vogelschutzgebiete wechseln sich ab und das Meer ist ein ständiger Begleiter. Mal staunt man über futuristisch anmutende Architektur, mal erfreut man sich an typisch urigen spanischen Städtchen und alten Klöstern und immer wieder lockt das Mittelmeer für eine Erfrischung.

Es gibt es noch, das andere Mallorca: malerisch ruhige Buchten mit türkisblauem Wasser und feinem, weißen Sand; das Fest der Farben, Formen und Gerüche der blühenden Wiesen unter den zahllosen Mandelbäumen; Klöster und Walfahrtskirchen; Burgen, geheimnisvolle Tropfsteinhöhlen und in der Sonne träumende Fincas – Kleinode im vom Tourismus wenig berührten Hinterland. Die Sternradreisen starten je nach Unterkunft in Cala Millor oder Sa Coma an der Ostküste. Vom Klima verwöhnt, sind die Ebenen und leichten Hügel des Inselinneren und der Ostküste ideal für unsere Radwanderungen geeignet. Kleine Sandbuchten und Pinienbewachsene Felsküsten wechseln sich entlang der Radstrecke mit Windmühlen, Olivenhainen und Mandelbäumen ab.
Abseits von Trubel und Hektik haben Sie zwei ganz besondere Quartiere bei Ihrer Sternradreise auf Mallorca. Besonders charmant und traditionell werden Sie diese Woche auf Mallorca nächtigen. Zu den Unterkünften passend wurden auch die Radstrecken gewählt. So geht es über sanfte Hügel durch das landwirtschaftlich geprägte Hinterland der Insel. Angebaut wird hier alles was schmeckt… Oliven, Mandeln, Zitronen, Wein begegnen Ihnen nahezu auf jedem Pedaltritt. Natürlich darf auf Mallorca aber auch das Meer nicht fehlen! Zwei wunderschöne Radetappen führen an die Küste um Ihnen auch das kristallklare Wasser an Spaniens bekanntester Insel zu zeigen. Verbringen Sie mit uns Ihren Radurlaub auf der Baleareninsel, besonders stilvoll und naturnah!
In und um Valencia radeln Sie auf hervorragend ausgebauten Radwegen. Kurze Etappen führen Sie über kleine Nebenstraßen und Feldwege. Manchmal wird auf Straßen mit etwas mehr Verkehr geradelt. Die meisten Wege sind flach, es gibt kaum Anstiege.

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: