Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Ihr Fahrradreisen Spezialist!

Sternradtouren, Sternfahrten in FrankreichSternradtouren Frankreich

Lust auf Radeln wie Gott in Frankreich? Natürlich handelt es sich hier um ein Wortspiel und doch ist unser westlicher Nachbar keineswegs nur für seine herausragende Küche, sondern auch für die zahlreichen Möglichkeiten für Sternradreisen bzw. Sternradtouren bekannt. Kaum eine Region, in der nicht entsprechende Angebote existieren und bei allen Sternfahrten in Frankreich genießt man den Aufenthalt an rundum angenehmen Orten mit erstklassiger Infrastruktur und dem landestypischen Hauch von Eleganz. Das Radfahren ist in Frankreich seit eh und je beliebt und die Strecken sind auch hinsichtlich ihres Anspruchs bzw. der mit ihnen verbundenen Sportlichkeit vielfältig. Einerseits lässt sich gemächlich durch ebene Landschaften oder an Flüssel entlangradeln, andererseits wird ein Teil Frankreichs auch von Bergen wie den Alpen oder den Pyrenäen geprägt, sodass sich gelegentlich anspruchsvolle Passagen auftun, wenn man Lust dazu hat. Übrigens: wer sich mit der französischen Sprache schwertut, kann sogar Sternradtouren durch Frankreich unternehmen und in Deutschland residieren. Doch der Reihe nach …

Sternradreisen, Sternradtouren in Frankreich – das Elsass

Wie eng Deutschland und Frankreich zusammengehören, zeigt sich vor allem im Elsass. Die Region gehörte über viele Jahre zu Deutschland und vielerorts wird bis heute deutsch gesprochen. Wer sich für Sternradtouren entlang von Rhein Radweg und Elsass entscheidet, bezieht sein Quartier in Breisach und erkundet von dort die vielen spannenden Orte entlang des Oberrheins. Gefahren wird unter anderem über die Wasserwege des Sonnenkönigs Ludwig XIV. oder in die schöne Stadt Colmar, die auf Wunsch auch auf einem Weg mit dem Bus erreichbar ist. Ebenfalls unternimmt man Sternradreisen in Frankreich als regelrechte Wallfahrt mit Ziel der Wallfahrtskirche bei Heiteren auf deutscher Seite.

Wer komplett im Elsass bleiben möchte, entscheidet sich für Colmar als Ausgangspunkt. Von hier geht es an einem Tag über den Rhein nach Breisach und in Neuf-Brisach lässt sich das französiche Pendants in Form einer barocken Festung bestaunen. Auch dürfen die vielen berkannten Weindörfer der Region nicht fehlen und da Colmar eine spannende Stadt mit mehr als 70.000 Einwohnern ist, ist hier auch ein Ruhetag eingeplant, an dem man nicht in die Pedalen treten braucht.

Sternradreisen in Frankreich punkten in jedem Fall mit dem typischen regionalen Wein und jeder Menge „Hotspots“ für Gourmet und Diejenigen, die zu solchen werden möchten. Das Elsass kombiniert zudem die französische Leichtigkeit mit dem aus ländlichen deutschen Regionen geschätzten Aspekt der Gemütlichkeit und ist das ideale Reiseziel für Freunde der Entschleunigung. Dies gilt besonders dann, wenn die Sternradtouren im Osten von Frankreich in kurzen Etappen erfolgen und die Rückfahrt mit Bus oder Bahn angetreten wird.

Weitere Reisen in Frankreich

Natürlich müssen es nicht immer Sternradreisen oder Sternradtouren in Frankreich sein, um Land und Leute zu erkunden. Vor allem, wenn es entlang von Gewässern geht, ist das Fahren in eine Richtung nachvollziehbarer. Wohlgemerkt: die Übernachtungsmöglichkeiten sind zahlreich und natürlich im Vorfeld organisiert. Dies gilt sowohl bei einer Schlösserrundfahrt entlang der Loire als auch beim Radeln am Canal du Midi, der die Großstadt Toulouse mit dem Atlantik verbindet. Auch in den Alpen oder an der Mosel empfehlen sich einige Strecken und wem der Sinn besonders nach Gourmeturlaub steht, der ist in Quercy und Perigord an der richtigen Stelle. Ohnehin lohnt sich immer wieder, nach neuen Sternradreisen in Frankreich Ausschau zu halten, denn der Radtourismus boomt und so werden ständig neue Angebote aufgelegt.

Reisen Sternradtouren Frankreich

Vom mittelalterlichen Breisach am Rhein - einem der sonnenreichsten Orte Deutschlands- erkunden Sie bei den Sternradtouren auf ebenen, autofreien Radwegen den Rhein, die malerischen Wasserwege Ludwigs XIV. im Elsass und die Weingärten vom Kaiserstuhl und Tuniberg.
Bad Säckingen, die weltbekannte Trompeterstadt mit romantischer Altstadt, liegt am Hochrhein zwischen Südschwarzwald und der Schweiz und bildet den Ausgangsort Ihrer Sternradreise im Dreiländereck.
Radtouren in den Weinbergen von Nennig, im Dreiländereck Deutschland / Frankreich / Luxemburg liegt das Victor‘s Residenz Hotel. Von hier erkunden Sie das Naturwunder der Flussschleifen an der Mosel, viele Sehenswürdigkeiten, Kulturdenkmäler und nicht zuletzt eine ausgezeichnete Küche.
Das Saarland ist nicht nur bekannt durch seine Weine. Seinen Charme hat es auch durch die Nähe zu Frankreich und Luxemburg. Denn für die Saarländer ist es selbstverständlich, Schnecken, Crevetten oder Paté zu essen, und nicht nur gute Weine aus der Gegend sind sehr willkommen. Radeln Sie durch diese herrliche, von der Saar inspirierte Landschaft, durch die grünen Wälder zu den einzelnen Highlights dieser Radtour: besichtigen Sie das Weltkulturerbe Völklinger Hütte und staunen Sie über die alten Befestigungsanlagen von Saarlouis.
Bei der Sternradtour im Elsass wohnen Sie mitten im historischen Zentrum von Colmar mit seiner denkmalgeschützten Altstadt, umgeben von den schönsten Weinbergen des Elsass. Bei den Radtouren besuchen Sie historische Orte, wo Sie Elsässer Gemütlichkeit in verträumten und sehr traditionellen Winzer Städtchen erwartet, in denen die Zeit seit dem Mittelalter still zu stehen scheint. Die vortrefflichen Weine und die hervorragende, weltbekannte Küche lassen für Genießer und Gourmets keine Wünsche offen.

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: