Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Radweg Alte SalzstraßeRadweg Alte Salzstraße

Die Alte Salzstrasse ist die ehemals wichtigste Nord - Süd - Verbindung Deutschlands. Sie ist 110 km lang und geht entlang des Elbe - Lübeck Kanals von Lüneburg bis Lübeck. Im 12. bis zum 16. Jahrhundert erlangte die Salzstrasse Ihre größte Bedeutung. In dieser Zeit diente diese Route zum Transport des Lüneburger Salzes in den Ostseeraum. Der Transport des Salzes erfolgte dabei in Transportwagen, wo das Salz lose in Tonnen lag. Hauptumschlagplatz dabei war Lübeck. Hier wurde das Salz im Salzspeicher zwischen gelagert, welcher heute noch erhalten ist. Im Jahr 1398 verlagerte sich der Transport auf den Wasserweg, da in diesem Jahr der Stecknitz Kanal fertig gestellt wurde.

Radreise Alte Salzstraße von Lüneburg bis Lübeck 

Radreisen Radweg Alte Salzstraße

Seit Jahrhunderten gibt es den Lübeck-Elbe-Kanal als Wasserstraße und den alten Handelsweg von der Salzstadt Lüneburg zur Hansestadt Lübeck. Entlang des Kanals, der eher wie ein Fluss anmutet, passieren Sie auf der Radreise Dörfer, Schiffe, Fachwerkhäuser und natürlich die schöne Landschaft, die Sie umgibt.
Die alte Salzstadt Lüneburg ist ein schöner Ausgangpunkt um auf Sternradreisen die Region Lüneburger Heide sowie der Elbe zwischen Hamburg und Boitzenburg zu erkunden. Die alte Salzstraße oder Themenradweg durch die Heide oder um Lüneburg bieten ideale Voraussetzungen um mit dem Fahrrad die schönen Seiten zu erkunden. Auch mit dem kostenfreien Radlerbus kommt der Kernbereich der Lüneburger Heide um den Wilseder Berg in greifbare Nähe und lädt zur Fahrrad Rundtour durch diesen idyllischen Teil der Heide ein.
Seit Jahrhunderten gibt es den Lübeck - Elbe Kanal als Wasserstraße und den alten Handelsweg "Alte Salzstraße" von der Salzstadt Lüneburg zur Hansestadt Lübeck. Entlang des Kanals, der eher wie ein Fluss aussieht, führt die Radreise von Lüneburg nach Lübeck.
Diese abwechslungsreiche Radreise führt Sie von Lübeck an der Ostseeküste nach Wismar. Die beiden Hansestädte sind weltberühmt und ihre historischen Gebäude als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt. Anschließend radeln Sie auf der Rad-Rundtour durch das seenreiche Hinterland, wo das Schweriner Schloss auf Ihren Besuch wartet. Freuen Sie sich auf eine Schifffahrt über den Schweriner See und die reizvolle Landschaft der Lauenburger Seenplatte. Ab hier folgen Sie der Alten Salzstraße über die Inselstadt Ratzeburg und Mölln zurück nach Lübeck. Auf dieser Radtour durch das Hinterland der Ostsee genießen Sie nicht nur die Meeresluft, sondern entdecken zudem die beeindruckende Geschichte der Salzstraße.

Heute nun fährt man auf dieser Strecke sehr gern mit dem Fahrrad und braucht dabei nur 3-4 Tage. Der Radweg Alte Salzstraße ist meist gehend eben und daher auch für Familien mit Kindern geeignet. Die Wege sind meist befestigte Sandweg oder verkehrsarme Straßen.

In Lübeck haben sie Anschluß an den Ostseeküsten Radweg.

Route Alte Salzstraße
Lüneburg, Lauenburg, Büchen, Mölln, Krumesse, Lübeck

Hotels und Pensionen an der Alten Salzstraße

Fahrradreisen