Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Radreisen PfalzRadreisen Pfalz

Radreisen in der Pfalz dürften landschaftlich zu den vielseitigsten Radtouren überhaupt gehören. Der Grund liegt darin, dass der Pfalz sowohl Weinberge und Hügel als auch die Rheinebene zu finden sind und sich zudem alte und bekannte Städte und kleine verwunschene Dörfer abwechseln. Dazwischen findet sich jede Menge Natur und natürlich der Rhein als Dreh- und Angelpunkt mitsamt dem Neckar als Nebenfluss.

Radreisen Pfalz – die Städte

Bei Radreisen Pfalz fällt es nicht leicht, eine Unterteilung zu finden. Es lassen sich aber durchaus verschiedene Schwerpunkte legen und so macht es einen Unterschied, ob man sich eher an den Weinbergen und somit der Landschaft und ihren wohlschmeckenden Produkten orientiert oder tief in die Geschichte eintaucht. Letzteres tut man vor allem in den Städten und die finden sich in der Pfalz reichlich. Wie wäre es beispielsweise, wenn die Radreisen in der Pfalz die drei Kaiserdome in Speyer, Worms und Mainz umfassen? Diese Radtour ist an Attraktivität kaum mehr zu toppen und führt sowohl durch die Anhöhen der Pfalz als auch direkt am Rhein entlang. Los geht es ausgerechnet am Neckar und zwar in Heidelberg, wo natürlich das Schloss als Hauptsehenswürdigkeit auf dem Programm steht. Von hier führt die Strecke nach Worms und damit in eine der ältesten Städte Deutschlands. Auch davor ist mit Ladenburg schon viel geboten, namentlich eine alte Römerstadt. Hinter Worms erkundet man den Altrhein und gerät so nach Oppenheim und Nierstein und damit in eine bekannte Weinbauregion. Dem Wein bleibt die Radreise auch danach verbunden, wenn es nach der Besichtigung des Kaiserdoms von Mainz nach Rüdesheim – und natürlich auch in die Drosselgasse – geht. Wer möchte, verbindet Radreisen in der Pfalz an diesem Ort mit einer Seilbahnfahrt. Hinter Rüdesheim führt die Strecke über Alzey und Grünstadt nach Neustadt an der Weinstraße und auch Bad Dürkheim darf nicht fehlen, bevor es wieder nach Heidelberg geht. In einer Abwandlung lässt sich die Fahrradtour entlang der Städte auch als Nibelungen Radtour buchen – mit nahezu identischen Stationen.

Radreisen Pfalz, Reisen

 

Fahrradtour von Heidelberg ausgehend folgen Sie der Bergstraße und der berühmten Pfälzer Weinstraße auf gut ausgebauten Radwegen und ruhigen Landstraßen. Die Radreise ist eine Rundfahrt mit Ziel in Heidelberg.
Wo blühen die Mandel-, Kirsch- und Apfelbäume, während andernorts noch der Schnee liegt, wachsen am Wegrand Kiwis, Feigen, Wein und Tabak? Wo fühlen sich die Menschen so wohl, dass ihre Gastlichkeit mittlerweile schon sprichwörtlich ist? Rhein, Neckar und Deutsche Weinstraße lautet die Antwort. Genießen Sie in dem sehr milden und mediterranen Klima die abwechslungsreichen Radstrecken, die gute Küche und die vielen kulturellen Highlights entlang des Rheins, des Neckars und der Deutschen Weinstraße.
Die gewaltigen Kaiserdome in Speyer, Worms und Mainz sind eindrucksvolle Zeugen einer ca. 1.000 jährigen Geschichte entlang des größten europäischen Stroms. Sie entstanden an den Schnittpunkten wichtiger Handels- und Völkerstraßen, in landschaftlich reizvoller Umgebung. Dieser besondere Reiz der Fahrradreise besteht nach wie vor. Genießen Sie auf dieser abwechslungsreichen und sehr interessanten Route das Radeln entlang der romantischen Altrheinarme, vorbei an vielen kulturellen Highlights in den größten deutschen Weinbaugebieten Rhein - Hessen und der Pfalz.
Die Region um die Mündung des Neckars in den Rhein ist nicht nur landschaftlich sehr reizvoll. Sie bietet auch kulturell viele Highlights in einem sehr milden, mediterranen Klima. Besuchen Sie auf der Fahrradreise die bekannte Domstadt Speyer, Heidelberg, die älteste Universitätsstadt Deutschlands und Worms die alte Kaiserstadt. Unterwegs fahren Sie auf der Fahrrad Rundfahrt auf der Deutsche Weinstraße im zweitgrößten Weinanbaugebiet Deutschlands.
Das reizvolle Hügelland der Deutschen Weinstraße in der Pfalz durchqueren Sie mit dem Fahrrad auf gut ausgeschilderten Radwegen und ruhigen Landstraßen. Die pfälzische Küche und die edlen Weine werden Sie begeistern.
Radeln Sie mit uns durch die zweitgrößte deutsche Weinbauregion. In den wunderschönen Ortschaften mit ihrem einmaligen Ambiente, den traumhaften Winzerhöfen, der einmaligen Gastlichkeit und den hervorragenden Pfälzer Weinen werden Sie ein paar unvergessliche Tage verbringen. Unterwegs erleben Sie eine mehr als 2.000-jährige Kultur hautnah, im Dom zu Speyer ebenso wie in der heimlichen deutschen Weinhauptstadt Neustadt. Ausgangspunkt dieser Reise ist das sehr schöne Kurparkhotel Bad Dürkheim, in das Sie nach dem Radtag immer gerne zurückkommen werden.
 

Radreisen in der Pfalz – auf den Spuren des Weines

Radreisen in der Pfalz sind ohne Wein nahezu undenkbar. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Radtour, die in der Winzerstadt Bad Dürkheim ihren Ausgang nimmt und vor dort in Richtung Landau und Speyer führt. Die Region ist wahrlich malerisch und Orte wie Sankt Martin oder Edenkoben wirken fast wie Postkartenpanoramen – im positivsten Sinne. In Speyer wartet der Dom, der zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört und dahinter geht es mit Städten wie Heidelberg und Worms regelrecht „Schlag auf Schlag“. Man kommt aus dem Staunen nicht heraus und auch das Schwetzinger Schloss gehört in die Liste der kulturellen Highlights, die unbedingt bei Radreisen in der Pfalz integriert werden sollten. Hinter Worms geht es wieder in die Region Deutsche Weinstraße und somit an den Ausgangspunkt Bad Dürkheim.

Bad Dürkheim ist auch ein möglicher Ausgangspunkt für eine Sternradreise in Form einer Weinsternfahrt. Hier geht es vor allem gemütlich zu und auf kurzen und angenehm zu fahrenden Etappen geht es zu Orten wie Sankt Martin, Edenkoben, Landau oder auch in nördlicher Richtung nach Grünstadt. Als einzige Stadt am Rhein steht Speyer auf dem Programm und verwöhnt mit einem wahrlich sagenhaften Dom und einer schönen Altstadt.

Pfalz

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: