Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Rad SegelkreuzfahrtenRad-Segelkreuzfahrten

Rad Segelkreuzfahrten sind die perfekte Synthese aus Entschleunigung und ein wenig Sport. Einerseits wird an Land geradelt und es lassen sich verschieden Regionen entlang der Küsten entdecken, andererseits nehmen die Radlerinnen und Radler an Bord der Segelschiffe stets auch eine andere Perspektive ein und erfreuen sich an Entspannung pur. Die Gruppen sind meist klein und übersichtlich und natürlich dient das Segelschiff auch als bequemes Refugium inklusive erstklassiger Verpflegung. Möglich sind Rad Kreuzfahrten sowohl in Deutschland als auch in den Niederlanden sowie Dänemark oder anders gesagt: an Ijsselmeer, Nord- und Ostsee.

Fahrrad Segelkreuzfahrten - Reisen

„Unsere Südsee“ nennen die Dänen liebevoll die zauberhafte Mischung aus endlosen Sandstränden, blitzendweißen Kreidefelsen, unzähligen Inseln und kleinen Häfen mit bunten Häusern. Diese wunderschöne Welt werden Sie per Segelschiff und Fahrrad entdecken können. Die attraktive Mischung, Segeln auf einem Tallship mit Fahrradtouren zu kombinieren, ist eine ganz andere Art die dänische Südsee kennenzulernen. Mit der Atlantis werden wir verschiedene Häfen anlaufen und die zauberhafte Natur und Landschaft anschließend per Rad entdecken.
Mit der Atlantis werden auf den rad Segelkreuzfahrten verschiedene Häfen anlaufen und die zauberhafte Natur und Landschaft anschließend per Rad entdecken. Häufig fährt das Schiff, während Sie in die Pedale treten, zum nächsten Hafen, um Sie dort abzuholen. In manchen Häfen, in denen die Atlantis nicht anlegen kann, wird die Crew Sie mit dem Beiboot an Land bringen.
Mit dem imposanten Segelschiff Atlantis und mit Ihrem Fahrradguide erkunden Sie auf Rad und Segelreisen die beiden größten Inseln Deutschlands – Rügen und Usedom – sowie die Mecklenburgische Küste zwischen Peenemünde und Stralsund. In einer der sonnigsten Gegenden Deutschlands durchradeln Sie abwechslungsreiche Landschaften: Steilküsten wie die berühmten Rügener Kreidefelsen, dichte Wälder, typische Boddenlandschaften mit feinsandigen Stränden und ruhige ländliche Gebiete mit grasenden Kühen und Schafen bieten immer wieder Abwechslung. Mondäne Seebäder wie Binz und Karlshagen sowie die Hansestädte Stralsund und Greifswald lohnen einen Besuch.
Erleben Sie an Bord der besonders luxuriös ausgestatteten Segelschiffe Mare fan Fryslân, Wapen fan Fryslân oder Leafde fan Fryslân hautnah die pure Natur mit ihren Elementen Wasser, Wind und Sonne. Die offenen Gewässer des nördlichen IJsselmeers und das einzigartige Biosphärenreservat und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende westfriesische Wattenmeer versprechen eine unvergessliche Reise. Zu den Höhepunkten dieser Reise gehören Touren über die Nordseeinseln Texel und Terschelling, bei denen Sie endlose Strände, Dünen, Wäldchen und malerische Dörfchen mit dem Rad erkunden. Das Festland der Provinzen Nord-Holland und Friesland wartet mit einer Kombination aus ländlichen Gebieten, kleinen Ortschaften und malerischen Fischerstädtchen auf Sie: ein wahres Eldorado für Radfahrer! Und die Kombination von Segeln und Radfahren macht diese Reise zu einem einzigartigen Erlebnis.
Sail & Bike entlang der Küste des IJsselmeers, früher ein Teil der Nordsee und heute das größte Süßwasserbinnenmeer Hollands! Entdecken Sie dieses besondere Gebiet der Niederlande an Bord eines prächtigen und komfortabel eingerichteten Segelschiffs und radeln Sie über gut ausgebaute Fahrradwege und Straßen. An seinen Ufern zeugen viele historische Hafen- und Handelsstädte, jahrhundertealte Polder (trockengelegtes Land unterhalb des Meeresspiegels) und malerische Dörfer im Landesinneren von der reichen Geschichte der Seefahrt. Das IJsselmeer ist heute ein Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen mit einer großen Artenvielfalt. Sie besuchen die historischen Städte und Polder am westlichen und östlichen Ufer des IJsselmeers. Die Tour führt auch durch verschiedene niederländische Nationalparks und die Provinz Overijssel. Segelerfahrung ist nicht notwendig, aber Sie dürfen an Bord gerne mit anpacken. Die Radtouren können Sie alleine oder zusammen mit einem Reiseleiter unternehmen. So, wie es am besten zu Ihnen passt.
Eleben Sie den holländischen Frühling auf eine unvergleichliche Art! Bei unserer Sail & Bike Tulpentour erkunden Sie die umwerfend schöne Landschaft von Holland per Rad und Segelschiff. Schnuppern Sie den Duft der Tulpenfelder, wenn Sie durch die Landschaft radeln, spüren Sie die Freiheit, wenn Sie im Wind über die Nordsee und das IJsselmeer gleiten und genießen Sie den Komfort und die Kameradschaft auf unseren wunderschönen Segelschiffen. Aber diese Reise dreht sich nicht nur um Tulpen: bei Ihrer einwöchigen Sail & Bike Tour bleibt Ihnen noch genügend Zeit, die wunderschönen historischen Städte Alkmaar und Enkhuizen zu entdecken, die noch vom Massentourismus verschont geblieben sind. Sie erleben die typisch holländische Kultur ganz aus der Nähe und radeln durch angenehm flache Polderlandschaften.
Rad und Schiffsreisen Dänemark Ostsee - dänischen Südsee. Manche Segler behaupten, dass man die „richtige“ Südsee gar nicht mehr brauche, wenn man in der „Dänischen Südsee“ unterwegs sei – biete sie doch alles, was das Herz begehrt: Man ist nie weit vom Wasser entfernt, kleine und größere Inseln wechseln sich mit Schären ab und idyllische Hafenstädtchen warten auf Sie. Das Klima in diesen Teil der Ostsee ist mild, die Landschaft sanft hügelig, Gezeitendifferenz und Wellengang sind ruhiger als in der Nordsee. Worauf warten Sie noch? Leinen los! Bei der Rad und Segelreise spüren Sie den Wind auf der Haut und das Gefühl von Freiheit.
Rad und Schiff mit Segelschiff entlang der Küste des Ijsselmeers, früher ein Teil der Nordsee und heute das größte Süßwasserbinnenmeer Hollands! Entdecken Sie dieses besondere Gebiet der Niederlande an Bord eines prächtigen und komfortabel eingerichteten Segelschiffs und radeln Sie über gut ausgebaute Fahrradwege und Straßen. Segelerfahrung ist nicht notwendig, aber Sie dürfen an Bord gerne mit anpacken. Bis 1932 war das IJsselmeer eine Meeresbucht der Nordsee und hieß Zuiderzee. Seit dem Mittelalter spielte das Gebiet eine wichtige Rolle bei der wirtschaftlichen Entwicklung der Niederlande, hatte aber oft mit Überschwemmungen zu kämpfen.
 

Rad Segelkreuzfahrten in den Niederlanden

Rad Segelkreuzfahrten in den Niederlanden bieten die Besonderheit, dass auch ein Binnengewässer erkundet werden kann. Zugegeben: in früheren Jahren war das Ijsselmeer Teil der Nordsee, doch seit 1932 handelt es sich um ein Binnenmeer mit Süßwasser. Wer hier segeln möchte, benötigt keinerlei Erfahrung an Bord, darf aber gerne dazulernen. Die Reise führt entlang der Küste und nimmt immer wieder sehenswerte Städte ins Visier. Ausgangs- und Zielpunkt ist die Metropole Amsterdam und gleich zu Beginn wird eine Aufwärmrunde, sowohl mit dem Fahrrad als auch mit dem Segelschiff gedreht.

Spannend an Rad Segelkreuzfahrten am Ijsselmeer ist die Architektur und die besondere Kunstfertigkeit, mit der die Niederlände der Nordsee Weideland abgetrotzt haben, was sich an mehreren Orten bewundern lässt. Die erste Station der Reise ist Volendam, danach folgen Hoorn und Enkhuizen in Noord-Holland mit vielen Grachten und altehrwürdigen Gebäuden. Ebenfalls auf dem Programm stehen Orte in Friesland, bevor es nach acht Tagen wieder nach Amsterdam geht – sowohl per Schiff als auch mit dem „Fiets“, wie die Fahrräder in den Niederlanden heißen.

Alternativ bieten sich Rad Segelkreuzfahrten auch während der Tulpenblüte ab Amsterdam an, wo es mit dem Schiff in Richtung Norden und mit dem Fahrrad wieder zurück geht. Eines der Highlights ist sicherlich die Nordseeinsel Texel mit der Brauerei Oudeschild. Erfrischend.

Wer komplett an der Nordsee unterwegs sein möchte, kann dies ebenfalls in den Niederlanden genießen. Kombinierte Rad Segelkreuzfahrten führen in diesem Fall über rund 185 Radkilometer und deutlich mehr gesegelte Meilen von Enkhuizen am Ijsselmeer ins Westfriesische Wattenmeer und auf die Insel Terschelling sowie die Insel Texel. Maritime Atmosphäre ist garantiert und natürlich ist auch hier keine Segelerfahrung vonnöten. Die Schiffe sind meist recht groß und bis zu 55 Meter lang, wodurch unruhiger Seegang vermieden wird. Seekrank werden nur die wenigsten Radlerinnen und Radler und zur Not lässt sich dagegen auch ein Mittel reichen.

Rad Segelkreuzfahrten in Dänemark

Rad Segelkreuzfahrten in Dänemark finden in der so genannten Dänischen Südsee statt. Wohlgemerkt: genau genommen handelt es sich um die Ostsee und zwar deren westlichen Teil. Klingt verwirrend, ist es aber nicht, denn der Ausgangspunkt ist Kiel, von wo es sowohl nach Aero als auch auf die Insel Fünen und Langeland geht. Auf den Insel kann nach Herzenslust geradelt werden, die Passagen über das Meer finden auf einem gut ausgestatteten ehemaligen Frachtensegler statt.

Rad Segelkreuzfahrten in Deutschland

Zuletzt eignen sich Rad Segelkreuzfahrten auch in Deutschland. Die Reise führt über die sonnige Insel Usedom bis nach Greifswald und durch den dortigen Bodden auch nach Stralsund und Rügen. Das Tolle an dieser Reise ist sicherlich die gelungene Synthese aus Meer, ländlichen Regionen sowie sehenswerten alten Hansestädten.

weitere Schiffsreisen, Kreuzfahrten 

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: