Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Ihr Fahrradreisen Spezialist!

Radreisen in BayernRadreisen Bayern

Wer für Radreisen Bayern auswählt, fährt durch das flächengrößte deutsche Bundesland und darf sich auf viel Abwechslung freuen. Die Landschaft ist im Süden durch die Alpen bzw. die Voralpenregion geprägt doch existieren zudem auch Mittelgebirge wie der Bayerische Wald oder einzelne Gebiete von Franken. Hinzu kommen mit der Isar, dem Inn, dem Lech sowie der Donau und dem Main gleich eine Vielzahl an Flüssen, an denen es sich entlangzuradeln lohnt.

Radreisen Bayern - Tipps

Ein Geheimtipp sind „Radreisen in Bayern“ wenn durch das Altmühltal geradelt wird. Den Ausgangspunkt bildet die Tauber, sodass die schöne Stadt Rothenburg ob der Tauber auf jeden Fall noch „mitgenommen“ wird. Dahinter geht es zum Altmühlsee und die Altmühl hinab und über die Bischofs- und Universitätsstadt Eichstätt  und Kehlheim führen die Radreisen auf dem Altmühltal Radweg bis in die Stadt Regensburg an der Donau.

Eine komplett andere Radtour wartet im Westen des Bundeslandes. Wie wäre es mit Radreisen in Bayern rund um den Bodensee oder an Bodensee und im Allgäu? Zugegeben: hier radelt man zum Teil auch durch Baden-Württemberg, Österreich und die Schweiz, doch die beiden Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein liegen definitiv auf bayerischem Territorium und wurden auch vom legendären Bayernkönig Ludwig II. errichtet. Im Allgäu locken dann immer auch die köstlichen Kässpatzn oder das Schmalzgebäck mit dem klangvollen Namen „Nonnenfürzle“.

Zu den Klassikern unter dem Suchbegriff „Radreisen Bayern“ gehört die Radtour bzw. gehören die Fahrradtouren entlang der Donau. Hier existieren eine Reihe an möglichen Einstiegen, die zum Teil auch noch zum badischen Territorium zählen. Ambitioniert ist die Strecke zwischen Donauwörth und Passau, bei der das malerische Schlosses Neuburg sowie Ingolstadt auf der Strecke liegen. Ebenfalls ein echtes Highlight ist das Kloster Weltenburg und natürlich der Donaudurchbruch in Kelheim. Regensburg gilt als eine der schönsten Städte von Deutschland, dahinter mündet unweit von Deggendorf die Isar in die Donau, bevor es nach Passau und damit an die Grenze zu Österreich geht.

Typisches Bayern genießt man auf Radreisen am Starnberger See oder am Königssee. Überhaupt sind die Seen im Süden der Metropole München immer eine Reise wert, was auch von Staffelsee, Kochelsee oder vom „Bayerischen Meer“, dem Chiemsee, gesagt werden kann.

Apropos München: natürlich lassen sich Bayern Radreisen auch mitsamt der Landeshauptstadt buchen. Passend ist dies beispielsweise entlang der Isar in Richtung Landshut und der Donau oder bei einer Radreise von München bis zum Gardasee und damit in nach Norditalien.

Abschließend sei erwähnt, dass Bayern auch im Norden echte Highlights parat hält. Wer einmal in Würzburg am Main war, wird dies ganz sicher bestätigen und auch Orte wie Wertheim oder Ochsenfurt sind wahre Schönheiten. Noch mehr Franken bietet eine Rundtour entlang der Flüsse Vils, Naab, Pegnitz, Altmühl und Donau wo es ab Nürnberg auch in die Oberpfalz geht. Oder auf eine Franken Rundfahrt mitsamt Bamberg, Nürnberg, Bayreuth und Kulmbach. Das eine ist garantiert: es ist auf Wunsch stets frisch gezapftes Bier verfügbar, denn nirgendwo sonst auf der Welt herrscht eine so große Brauereidichte. Aus diesem Grund ist sogar eine regelrechte Bayerische Biertour mit dem Fahrrad buchbar, in deren Kontext auch Brauereien besucht werden. Oder man radelt durch die Hallertau, wo der Hopfen für das leckere bayerische Bier angebaut wird.

Die Liste der Ziele im Freistaat Bayern ließe sich noch deutlich erweitern. Das Stöbern lohnt sich, denn Abwechslung ist wahrlich gegeben.

 

Sie folgen bei der Fahrradtour der Donau einmal quer durch Bayern. Bedeutende Städte wie Ingolstadt mit der alten Festungsanlage, das gotische Regensburg und das mediterran anmutende Passau liegen an Ihrem Weg und machen Ihre Radreise zu einem besonderen Erlebnis. Auch die Natur kommt nicht zu kurz, denn zwischen den Städten liegt sie Ihnen still und oft unberührt zu Füßen. Genießen Sie die bayerische Gastlichkeit! Weitgehend ebener Verlauf. Gemütlich.
Den legendären Spessart und historische Städte entlang am Main vom Sonnendeck der 3*** MS Esmeralda aus oder aktiv mit dem Fahrrad erleben. Der Naturpark Haßberge und schmucke Marktflecken mit herrlich geschmückten Ortschaften liegen am Weg. Die lieblichen Weinberge des Frankenlandes lassen auf einen guten Tropfen hoffen. Aber auch Bierfreunde kommen auf ihre Kosten. Dazu können Sie die verschiedensten kulinarische Genüsse probieren. Einen Kontrast dazu bilden die großen ruhigen Wälder, die Sie auf Ihrer Fahrt erkunden.
Fahrradtouren auf dem Donau Radweg von Passau nach Wien - Sportler Variante mit 6 Übernachtungen. Sie fahren mit Ihren Fahrrad entlang der Donau (oder bei der Radtour ab Schärding ein Stück auf dem Inn Radweg). Die Strecke ist fast eben oder es geht leicht bergab. Die Route ist beschildert und sehr gut ausgebaut, praktisch überall gibt es Radwege oder verkehrsarme Straßen.
Auf dem Donauradweg in die Walzerstadt Wien Radtouren durch die fruchtbare Ebene des Gäubodens zur Rechten und die Vorberge des Bayerischen Waldes zur Linken radeln Sie in Richtung Südosten. In Deggendorf, dem Tor zum Bayerischen Wald gelangen Sie in die Drei-Flüsse-Stadt Passau. Nun begeben Sie sich auf die bekannteste und beliebteste Radroute in Europa. Schmucke Bauernhöfe behaupten sich neben prachtvollen Stiften. Nachdem letztendlich die Donau die Wiener Pforte passiert hat geht die Reise zwischen den Ausläufern des Wiener Waldes zu Ende.
Radreise auf dem Donau Radweg von Passau nach Wien hier geht es entlang der Donau fast nur eben oder leicht bergab. Die Radroute ist beschildert und sehr gut ausgebaut, praktisch überall gibt es asphaltierte Radwege oder verkehrsarme Straßen, meist sogar beiderseits der Donau. Der Radweg ist daher ideal für Kinder geeignet. Gesamtlänge: ca. 350 Radkilometer
Fahrradtouren auf dem Donau Radweg von Passau nach Wien - die sehr sportliche mit 4 Übernachtungen. Sie fahren mit Ihren Fahrrad entlang der Donau (oder bei der Radtour ab Schärding ein Stück auf dem Inn Radweg). Die Strecke ist fast eben oder es geht leicht bergab. Die Route ist beschildert und sehr gut ausgebaut, praktisch überall gibt es Radwege oder verkehrsarme Straßen.
Radreisen entlang der Donau, es ist fast eben oder der Radweg geht leicht bergab. Die Radroute ist beschildert und sehr gut ausgebaut, praktisch überall gibt es Radwege oder verkehrsarme Straßen.
Diese große Radreise führt Sie entlang der gesamten Deutschen Donau. Vom Zusammenfluss von Brigach und Breg in Donaueschingen bis zur österreichischen Grenze bei Passau führt die Radtour quer durch Süddeutschland, unterwegs begegnen Ihnen bedeutende Städte und wundervolle Landschaften. Auf den ersten beiden Etappen leicht hügelig, danach weitgehend ebener Verlauf.
Zu den schönsten Fahrrad Sternfahrten in Europa zählt der Bodensee - Radweg. Drei Länder und ein See - das ist der Bodensee mit vielen Sehenswürdigkeiten. Sie fahren mit dem Fahrrad entlang des "Schwäbischen Meers". Kommen Sie mit auf dieser wunderschönen Radreise und erleben Sie die faszienierende Landschaft.
Diese Donau Radtour führt Sie durch die rau - herbe Landschaft der Baar, die sich zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb erstreckt. Sollte das Flussbett unterwegs plötzlich trocken sein – keine Sorge, das Wasser wird ein kurzes Stück später wieder auftauchen, Sie haben lediglich die Donauversickerung erreicht, wo die Donau im Kalkgestein verschwindet. Zahlreiche Klöster, Burgen und Schlösser säumen den Weg und in Ulm erklimmen Sie den höchsten Kirchturm der Welt. Auf den ersten beiden Etappen ist die Radreise leicht hügelig, danach weitgehend ebener Verlauf.
Radtouren auf dem durchgehend beschilderten Altmühltal Radweg durch idyllische Täler und Naturschutzgebiete und passieren auch dramatische Felsformationen. Das mittelalterlich geprägte Regensburg markiert den reizvollen Endpunkt dieser vielfältigen Radtour. Weiträumige, sanfte Wald- und Wiesen Landschaften bestimmen den Oberlauf der Altmühl. Im Naturpark Altmühltal prägen enge Täler mit bizarren Felspartien des Jura und die Wacholderheide das Landschaftsbild.
Diese Radtour führt uns durch die schönsten Regionen Oberbayerns. Genießen wir zunächst die weiß-blaue Weltstadt München mit ihrem Charme und ihrer Gastlichkeit. Unterwegs im bayrischen Land ist jede Hektik vergessen und wir lassen uns verzaubern von der unberührten Natur, den klaren Seen und dem traumhaften Ausblick auf die umliegenden Berge. Wir radeln auf gut beschilderten und asphaltierten Fernradwegen (Isar-, Bodensee - Königssee- und Via Bavarica Tyrolensis-Radweg) sowie auf ruhigen Nebenstraßen (nur auf kurzen Abschnitten auch Hauptstraßen) und wenigen unbefestigten, aber gut befahrbaren Wegstrecken. Wenige kurze Anstiege können auch mühelos schiebend bewältigt werden. Gesamtlänge 7 Tage: ca. 170 - 273 Radkilometer
Der Main bahnt sich seinen Weg durch das herrliche Fränkische Weinland und schlängelt sich hinter Würzburg langsam auf die dunkelgrünen Wälder des Spessarts zu. Die Landschaften längs des Main zählen zu den kulturell reichsten und vielfältigsten Bayerns und Hessens, und in seinen Wellen spiegeln sich deren Kultur und Geschichte wider. Die ehemalige Kaiserstadt Bamberg, die alte Residenzstadt Würzburg, das fachwerkverwinkelte Miltenberg, das trutzige Ochsenfurt oder die Spessart-Metropole Aschaffenburg, um nur einige zu nennen. Der Radweg führt fast nur an den Ufern des Main entlang, so dass die Strecke durchwegs eben ist und kaum Steigungen zu überwinden sind. Die Wege sind gut ausgebaut, asphaltiert und bestens beschildert.
Von der Mozartstadt Salzburg radeln Sie quer durch die sanfthügelige Seenwelt des Salzkammergutes in Richtung Donau. Über Linz, dem Strudengau und die Wachau erreichen Sie schließlich die Walzerstadt Wien.
Radtouren auf dem durchgehend beschilderten Altmühltal Radweg durch idyllische Täler und Naturschutzgebiete und passieren auch dramatische Felsformationen. Das mittelalterlich geprägte Regensburg markiert den reizvollen Etappenpunkt dieser vielfältigen Radtour. Weiträumige, sanfte Wald- und Wiesen Landschaften bestimmen den Oberlauf der Altmühl. Im Naturpark Altmühltal prägen enge Täler mit bizarren Felspartien des Jura und die Wacholderheide das Landschaftsbild. Sie gelangen durch die fruchtbare Ebene des Gäubodens un d die Vorberge des Bayerischen Waldes Vorbei an Straubing, dem Herz des Gäubodens radeln Sie nach Deggendorf, dem Tor zum Bayerischen Wald und erreichen schließlich die Drei Flüsse Stadt Passau.
Die Radreise um den Bodensee verläuft zum Großteil auf Radwegen oder auf ruhigen Nebenstraßen, die meist auch asphaltiert sind. Steigungen gibt es auf der ganzen Strecke nur äußerst selten. Der Radweg weist eine eigene Beschilderung auf, die rund um den See durch alle drei Länder führt. Der Bodensee Radweg zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz gelegen, verbindet Völker und Kulturen. Beginnend in Konstanz, nahe der Schweizer Grenze, radeln Sie entlang des Unter- und Überlinger Sees nach Meersburg. Durch ausgedehnte Wein- und Obstkulturen gelangen Sie in die Zeppelinstadt Friedrichshafen. Sie passieren die Festspielstadt Bregenz und radeln durch das Rhein Delta am Schweizer Ufer zurück in Ihren Ausgangsort Konstanz.
Der Bodensee Radweg verläuft zum Großteil auf Radwegen oder auf ruhigen Nebenstraßen, die meist auch asphaltiert sind. Steigungen gibt es auf der ganzen Strecke nur äußerst selten. Der Radweg weist eine eigene Beschilderung auf, die rund um den See durch alle drei Länder führt.
Der Bodensee Radweg verläuft zum Großteil auf Radwegen oder auf ruhigen Nebenstraßen, die meist auch asphaltiert sind. Steigungen gibt es auf der ganzen Strecke nur äußerst selten. Der Radweg weist eine eigene Beschilderung auf, die rund um den See durch alle drei Länder führt.
Vier Highlights verbindet diese Radtour in Deutschlands Südwesten: Den vielleicht schönsten Teil des Bodensees mit der Halbinsel Höri und den mittelalterlichen Städten Konstanz und Stein am Rhein, Europas größten Wasserfall bei Schaffhausen, das wildromantische Donautal mit seinen bizarren Felsformationen und das charmante Allgäu.
Für gut motivierte Radler, die die Schöheit der Natur hautnah erleben wollen, ist diese Tour genau das richtige! Sie starten die Radreise am Bodensee und radeln zunächst in Richtung Osten zu den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau bei Füssen. Planen Sie einen Besuch des berühmten Märchenschlosses - je nach Zeit und Lust haben Sie hier die Wahl. Von dort radeln Sie in nördlicher Richtung entlang des Forggensees bis Marktoberdorf, wo Sie den Rückweg antreten und über Kempten und Wangen im Allgäu zurück zum Bodensee fahren. Belohnen Sie sich abends für das Geleistete mit Spezialitäten der regionalen Küche wie Allgäuer Kässpatzen und Nonnenfürzle.
Tiefblaue Seen, grüne Wiesen und weiße Märchenschlösser erwarten Sie auf dieser Radreise, die vom Bodensee an den Starnberger See führt. Radeln Sie auf dem Bodensee-Königssee-Radweg durch das Voralpenland und genießen dabei das traumhafte Panorama der Allgäuer und Ammergauer Alpen.
Die Drei Flüsse Neckar, Kocher und Jagst begleiten Sie auf dieser Radtour durch Deutschlands Südwesten. Geschichtsträchtige Städte wie Heidelberg, Bad Wimpfen, Jagsthausen, Schwäbisch Hall und Rothenburg werden Sie verzaubern. Über teils steile Hügel und durch tiefe, grüne Täler radeln Sie zu mittelalterlichen Burgen und stattlichen Schlössern. Das Heidelberger Schloss, die Kaiserpfalz in Bad Wimpfen, Götz von Berlichingens Burg in Jagsthausen und das Kirchberger Schloss nehmen Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.
9 Tage Fahrradreise auf dem Donau Radweg von Passau (oder Schärding) nach Wien als Relax Variante. Immer entlang der Donau geht es fast nur eben oder leicht bergab. Die Radroute ist beschildert und sehr gut ausgebaut, praktisch überall gibt es Radwege oder verkehrsarme Straßen.
Radreise von Passau nach Wien entlang der Donau mit kurzen täglichen Radtouren. Deshalb sind sie auf 11 Tage unterwegs und können die Reise genießen. Der Radweg ist fast eben oder er geht leicht bergab. Die Radroute auf dem Donau Radweg ist gut beschildert und sehr gut ausgebaut, praktisch überall gibt es Radwege oder verkehrsarme Straßen.
Radreise entlang der Donau von Schärding oder Passau bis Wien. Die Fahrrad - Strecke geht es fast eben oder leicht bergab. Die Radroute ist beschildert und sehr gut ausgebaut, praktisch überall gibt es Radwege oder verkehrsarme Straßen.
Während der Sterntour lernen Sie den Bodensee von seinen schönsten Seiten kennen, nämlich zu Wasser und von Land. Dabei werden Sie so manch versteckten Blickwinkel finden. Auf dem Rad, immer mit Blick auf das Wasser, erkunden Sie die schönsten Strecken auf stets flachen Wegen. Schlendern Sie durch die mittelalterlichen Gassen von Konstanz, staunen Sie über die fantasiereiche Seebühne der Bregenzer Festspiele und grüßen Sie den steinernen Löwen am Hafen von Lindau! Und damit Sie die Region auch vom Wasser aus kennenlernen, nimmt Sie ein Skipper mit zu einem abendlichen Segeltörn. Lassen Sie sich vom Bodensee in den Abendstunden verzaubern!
Radeln Sie im lieblichen Taubertal auf dem mit fünf Sternen ausgezeichneten Taubertal Radweg zu berühmten Weinlagen und liebenswerten Orten.
Der Isar-Radweg ist eine echte Perle von Rundtour in Süddeutschland. Meist entlang der gletschergrünen Isar und vorbei an vielen Seen, umgeben von einer massiven Bergwelt, ist die Landschaft atemberaubend. Den zweitgrößten See Bayerns, den Starnberger See, können Sie dabei ebenso entdecken, wie den höchsten Berg Bayerns, die Zugspitze, erblicken. Das Panorama genießen Sie bei kleinen Verschnaufpausen, denn immer wieder haben Sie die Möglichkeit, an den vielen Seen halt zu machen und sich auszurasten. Genießen Sie die leckeren Köstlichkeiten der bayerischen Küche und entdecken Sie eines der Abenteuer, die abseits der Rundtour erlebt werden können. Wie zum Beispiel am Sylvensteinsee, wo Sie sich vor Ort ein Kanu oder SUP-Board schnappen können und den herrlichen Bergsee erkunden können. Erlebt Bayerns Berge und Seen mit dem Rad: Die Gastfreundschaft und Freundlichkeit wird Sie verzaubern!
Der Isar-Radweg ist eine echte Perle von Rundtour in Süddeutschland. Meist entlang der gletschergrünen Isar und vorbei an vielen Seen, umgeben von einer massiven Bergwelt, ist die Landschaft atemberaubend. Den zweitgrößten See Bayerns, den Starnberger See, können Sie dabei ebenso entdecken, wie den höchsten Berg Bayerns, die Zugspitze, erblicken. Das Panorama genießen Sie bei kleinen Verschnaufpausen, denn immer wieder haben Sie die Möglichkeit, an den vielen Seen halt zu machen und sich auszurasten. Genießen Sie die leckeren Köstlichkeiten der bayerischen Küche und entdecken Sie eines der Abenteuer, die abseits der Rundtour erlebt werden können. Wie zum Beispiel am Sylvensteinsee, wo Sie sich vor Ort ein Kanu oder SUP-Board schnappen können und den herrlichen Bergsee erkunden können. Erlebt Bayerns Berge und Seen mit dem Rad: Die Gastfreundschaft und Freundlichkeit wird Sie verzaubern!
Geführte Rad Gruppenreisen in die Kaiserstadt Wien, zu Stephansdom, Prater und Schloss Belvedere. Die Strecke von Passau nach Wien ist ein beliebter Klassiker, den wir wieder aufgreifen, um Ihnen auch 2021 ein wunderbares Radtour Erlebnis ganz bequem in einer kleinen Gruppe mit dem E-Bike bieten zu können. Ein zeitloser Radklassiker von Passau nach Wien. Idyllische Landschaften, alte Städte und beeindruckende Stifte. Marillenknödel und Heuriger. Eine E-Bike-Reise vom Dom Sankt Stephan über die Schlögener Schlinge, Strudengau und Wachau zum Wiener Stephansdom.
Kurvenreich radeln Sie den Lauf des Main entlang. Immer wieder ändert sich der Charakter der Landschaft, warten neue, überraschende Eindrücke und köstliche Verlockungen auf Sie. Von der Bierstadt Kulmbach am Zusammenfluss des Roten und Weißen Main in die tausendjährige Stadt Bamberg radeln und zuletzt die lebendige Weinfrankenmetropole Würzburg erleben. Und auch das Rasten hat hier besondere Qualitäten: Bei Wein und Bier und den leckeren Spezialitäten der Region.
In diesen fünf Tagen können Sie sich in aller Ruhe dem Main-Zauber hingeben. Gönnen Sie sich eine Auszeit mit viel Bewegung und abenteuerlichen Momenten. Denn wer sich aufs Rad schwingt und den Main Radweg von der ehemaligen Kaiserstadt Bamberg bis zur alten Residenzstadt Würzburg unter die Räder nimmt, weiß, was eine rundum gelungene Radreise ist. Wälder, Wasser, Weinberge – soweit das Auge reicht.
Diese Radtour führt uns durch die schönsten Regionen Oberbayerns. Genießen wir zunächst die weiß-blaue Weltstadt München mit ihrem Charme und ihrer Gastlichkeit. Unterwegs im bayrischen Land ist jede Hektik vergessen und wir lassen uns verzaubern von der unberührten Natur, den klaren Seen und dem traumhaften Ausblick auf die umliegenden Berge. Wir radeln auf gut beschilderten und asphaltierten Fernradwegen (Isar-, Bodensee - Königssee- und Via Bavarica Tyrolensis - Radweg) sowie auf ruhigen Nebenstraßen (nur auf kurzen Abschnitten auch Hauptstraßen) und wenigen unbefestigten, aber gut befahrbaren Wegstrecken. Wenige kurze Anstiege können auch mühelos schiebend bewältigt werden.
Diese Radtour führt uns durch die schönsten Regionen Oberbayerns. Genießen wir zunächst die weiß-blaue Weltstadt München mit ihrem Charme und ihrer Gastlichkeit. Unterwegs im bayrischen Land ist jede Hektik vergessen und wir lassen uns verzaubern von der unberührten Natur, den klaren Seen und dem traumhaften Ausblick auf die umliegenden Berge. Wir radeln auf gut beschilderten und asphaltierten Fernradwegen (Isar-, Bodensee - Königssee- und Via Bavarica Tyrolensis - Radweg) sowie auf ruhigen Nebenstraßen (nur auf kurzen Abschnitten auch Hauptstraßen) und wenigen unbefestigten, aber gut befahrbaren Wegstrecken. Wenige kurze Anstiege können auch mühelos schiebend bewältigt werden.
Diese Radtour führt uns durch die schönsten Regionen Oberbayerns. Genießen wir zunächst die weiß-blaue Weltstadt München mit ihrem Charme und ihrer Gastlichkeit. Unterwegs im bayrischen Land ist jede Hektik vergessen und wir lassen uns verzaubern von der unberührten Natur, den klaren Seen und dem traumhaften Ausblick auf die umliegenden Berge. Wir radeln auf gut beschilderten und asphaltierten Fernradwegen (Isar-, Bodensee - Königssee- und Via Bavarica Tyrolensis - Radweg) sowie auf ruhigen Nebenstraßen (nur auf kurzen Abschnitten auch Hauptstraßen) und wenigen unbefestigten, aber gut befahrbaren Wegstrecken. Wenige kurze Anstiege können auch mühelos schiebend bewältigt werden.
Radeln entlang Inn, Salzach und Chiemsee…Bayern ist nicht nur geprägt durch Berge, Bier und Barock sondern auch geistlich über Jahrhunderte hinweg durch das Beten und Wirken der Benediktiner. Prächtige Kirchenbauten und Klöster diverser Ordensgemeinschaften erwarten uns auf dieser Radtour. Die Strecke verläuft größtenteils flach, es müssen aber auch hin und wieder kurze Steigungen in Kauf genommen werden. Gefahren wird überwiegend auf Rad- und Wirtschaftswegen. Es muss jedoch auch auf ausgeschilderte Nebenstraßen ausgewichen werden. Gesamtlänge: ca. 240 Radkilometer
Die Romantische Straße verläuft durch reizvolle Landstriche mit attraktiven Städten und historischen Stadtkernen. Ab Rothenburg ob der Tauber erreichen Sie über die Frankenhöhe das Nördlinger Ries, welches zum Radfahren geradezu prädestiniert ist. Weiter begleitet Sie auf ihrer Fahrradtour die Lech durch eine urbayerische Landschaft. Die Märchenschlösser des Bayernkönigs Ludwig in Füssen bilden schließlich den königlichen Abschluss Ihrer Radreise.
Der Radweg romantische Straße verläuft durch reizvolle Landstriche mit attraktiven Städten und historischen Stadtkernen. Ab Rothenburg o.d. Tauber erreichen Sie über die Frankenhöhe das Nördlinger Ries, welches für Radtouren geradezu prädestiniert ist. Weiters begleitet Sie die Lech durch eine urbayerische Landschaft. Die Märchenschlösser des Bayernkönigs Ludwig in Füssen bilden schließlich den königlichen Abschluss Ihrer Radreise.
Fahrradtouren auf teils befestigten Wegen mitten durch das Lechfeld ohne wesentliche Verkehrsbelästigung. Ab Landsberg ist der Radweg großteils asphaltiert. Durch die Moränen Landschaft kommen Sie den Alpen immer näher. Am Fuße der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau können Sie am Ende der Radreise einen Ausflug um den Forggensee unternehmen.
Auf dem Donauradweg in die Walzerstadt Wien Radtouren durch die fruchtbare Ebene des Gäubodens zur Rechten und die Vorberge des Bayerischen Waldes zur Linken radeln Sie in Richtung Südosten. In Deggendorf, dem Tor zum Bayerischen Wald gelangen Sie in die Drei-Flüsse-Stadt Passau. Nun begeben Sie sich auf die bekannteste und beliebteste Radroute in Europa. Schmucke Bauernhöfe behaupten sich neben prachtvollen Stiften. Nachdem letztendlich die Donau die Wiener Pforte passiert hat geht die Reise zwischen den Ausläufern des Wiener Waldes zu Ende.
Auf dem Donau Radweg begeben Sie sich auf die bekannteste und beliebteste Radroute in Europa. Erleben Sie unvergessliche Tage auf der Kurzstrecke von Schärding/Passau nach Linz und kreuzen Sie Spuren, die seit Generationen von besonderen Gästen befahren wurden. Schmucke Bauernhöfe behaupten sich neben prachtvollen Stiften. Jahrzehntelange Partnerschaften zwischen den Donau-Betrieben tragen maßgeblich dazu bei, dass sich die Gäste hier ganz besonders wohlfühlen.
Weiß - blaues Großstadtflair in München, ländliche Idylle in Bayern und Österreich, den traumhaften Walchsee, das wildromantische Saalachtal und die Mozartstadt Salzburg - All das und noch viel mehr erleben Sie auf dieser herrlichen Radtour!
Wollten Sie nicht auch schon immer von sich behaupten können, die mächtigen Alpen mit Ihrem Fahrrad bezwungen zu haben? Wir bietet Ihnen die Gelegenheit dazu. Denn mit dem richtigen Fahrrad, der perfekten Routenführung und ohne Gepäck ist das heutzutage keine Hexerei mehr. Starten Sie in Bayerns Landeshauptstadt und folgen Sie dem Geruch von frisch gebrühtem Espresso und blühenden Orangenbäumen an den Gardasee!
Der Untertitel verrät es bereits... Bei dieser wunderschönen Reise, ausgehend von der bayerischen Landeshauptstadt über den Reschenpass bis in die Kursstadt Meran, kommen auch weniger geübte Radler vergnügt über die Alpen. Herrliche Ausblicke begleiten Sie am Tag entlang des Starnberger Sees. Die historische Lüftlmalerei an den Häuserfassaden in Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald wird Sie begeistern. Staunen lassen werden Sie die Ausblicke auf Zugspitze, Karwendel und Ortler. Und ein Lächeln auf den Lippen zaubert Ihnen der bestens ausgebaute Radweg in Südtirol. Spätestens in Meran werden Sie uns zustimmen: So vielfältig und gemütlich kann also ein Alpenüberquerung sein.
Fahrradtouren auf dem Donau Radweg von Passau durch die Wachau nach Wien. Sie fahren mit Ihren Fahrrad entlang der Donau (oder bei der Radtour ab Schärding ein Stück auf dem Inn Radweg). Die Strecke ist fast eben oder es geht leicht bergab. Die Route ist beschildert und sehr gut ausgebaut, praktisch überall gibt es Radwege oder verkehrsarme Straßen.
Mit Rad und Schiff entlang der Donau – ein ganz besonderes Erlebnis, denn Ihr „schwimmendes Hotel“ ist immer dabei! Leicht bergab, meist mit einer sanften Brise im Rücken radeln Sie durch die beeindruckende Donaulandschaft und entdecken die sagenumwobene Wachau. Und dann Wien – ein Feuerwerk an Sehenswürdigkeiten! Eine Stadt, die sich kaum beschreiben lässt, die man einfach erleben muss! Während einer Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad sind der Stephansdom, das Rathaus oder das Riesenrad zum Greifen nah. Auf dem Naschmarkt wird ein Marktbummel zu einem kulinarischen Erlebnis. Entspannung finden Sie in den gemütlichen Kaffeehäusern und urtypischen Heurigen in der Vorstadt. Die Höhepunkte der Tour: die Schlögener Donauschlinge, die Wachau und die Weltstadt Wien mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
Ausgangspunkt der Radreise auf dem Main Radweg ist die romantische Stadt Bad Mengentheim. Der Main Radweg ist hervorragend ausgeschildert und verläuft ohne nennenswerte Steigungen hauptsächlich auf Radwegen oder auf ruhigen autofreien Wegen bzw. wenig befahrenen Landstraßen in nächster Nähe zum Fluss.
Überwiegend werden Radwege und Landwirtschaftswege für die Route genutzt. Wenige Abschnitte der Radtour fränkischer Rad 8er führen auf verkehrsarmen Straßen. Die gesamte Strecke ist ausgezeichnet ausgeschildert.
Zum Großteil verläuft die Radreise im Taubertal auf kleinen, ruhigen und asphaltierten Landstraßen, teilweise auch auf asphaltierten oder gesonderten Radwegen. Zwischen Würzburg und dem Taubertal müssen Sie mit Steigungen rechnen. Das Taubertal selbst ist dann wieder flacher, mit nur leichten Steigungen.
Radreisen von Rothenburg ob der Tauber nach Donauwörth / Rain, einen Teilstück der Romantischen Straße. Hier gibt es die unterschiedlichsten Landschaften: das hügelige Keuperbergland der Frankenhöhe, das Tal der Wörnitz mit seinen saftig grünen Wiesen, der kreisrunde Krater des Nördlinger Ries und zu guter Letzt das Donautal bei Donauwörth. Sie radeln auf den gut ausgeschilderten Radwegen durch abwechslungsreiche Landschaften, wie das Wörnitztal oder das Nördlinger Ries. Ein Bummel durch die Altstadtgassen mit einem vielfältigen Angebot an kulinarischen Genüssen ist Belohnung für das Radeln in teils hügeligem Gelände auf meist asphaltierten und befestigten Radwegen.
 

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: