Neue RadreisenNeue Radreisen

Wer einen Blick auf unser Sortiment an Radreisen wirft, findet so gut wie keine weißen Flecke auf der Landkarte. Insbesondere die Regionen in Deutschland und Österreich aber auch den Niederlanden, Frankreich und Italien sind perfekt erschlossen und lassen so gut wie keine Wünsche offen. Dennoch finden wir immer wieder neue Radreisen, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten. Diese finden zum Teil entlang der Flüsse statt, nehmen jedoch auch ganze Regionen in den Fokus oder werden unter bestimmten thematischen Überschriften zusammengestellt. Die Auswahl an neuen Radreisen ist groß und wächst kontinuierlich.

Wie finden wir neue Radreisen?

Das Radwegenetz in Deutschland wächst rasant und weist mehr und mehr touristisch zu nutzende Strecken aus. In Zeiten von Corona ist auch der Inlandstourismus auf dem Vormarsch, sodass das Radeln als umweltfreundliche Reisealternative mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Seitens des ADFC, des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs existiert die Vision Radnetz Deutschland, die ein Wegenetz mit 12.000 Kilometer Länge in Premiumqualität plant. Ein Radtourenplaner kann individuell genutzt werden, dient aber auch den einzelnen Reiseveranstalter als Inspirationsquelle. Abseits von den großen Routen, existieren hierzulande sage und schreibe 100.000 Kilometer an Radwege, die sich über jedes Bundesland verteilen. Folgt man den Statistiken des ADFC, so finden sich Ende 2021 in Deutschland stolze 568 Themenrouten und mehr als 100.000 so genannter „Points of Interest“. Des Weiteren gelten mehr als 5.000 Gastbetriebe als explizit fahrradfreundlich.

Und dann sind da auch noch die Länder Europas und viele neue Radreisen auf entfernteren Kontinenten, die das Radeln gerade erst entdecken. Es kommen somit stetig neue Radreisen hinzu und es lohnt sich, bei uns vorbeizuschauen.

Was zeichnet neue Radreisen aus?

Neue Besen kehren gut? So würden wir es nicht ausdrücken, denn von Seiten der Veranstalter sind die einzelnen Routen alles andere als neu, sondern bestens erprobt. Mit anderen Worten handelt es sich ausschließlich um Radwege, die perfekt ausgebaut sind und deren Tauglichkeit feststeht. Selbiges gilt für die einzelnen Stationen. Hinzu kommt, dass neue Radreisen natürlich oftmals entlang der beliebten Routen verlaufen, diese aber auf ungewohnte Weise kombinieren.

Spannend sind neue Radreisen vor allem angesichts des fortschreitenden E-Bike-Booms. Die Fahrräder mitsamt Elektroantrieb bieten eine Reihe von Vorteilen, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Einerseits kommen auch ältere Menschen sowie Personen mit etwas weniger Kondition in den Genuss einer Radreise, andererseits lassen sich in sportlicher Fahrweise deutlich größere Etappen zurücklegen. Neue Radreisen mit dem E-Bike sind einer der Trends, doch kommen dazu auch noch kombinierte Radreisen mit Schiffstouren, Segeltörns und vielem mehr. Übrigens freuen wir uns jederzeit über Anregungen und Ideen für neue Radreisen, die wir noch im Programm haben. Unser Anspruch besteht darin, exakt die passende Route und exakt den passenden Fahrradurlaub für jeden Bedarf im Sortiment zu haben und eventuell vorhandene Lücken schnell zu schließen. Bedenkt man, dass seitens der Politik immer wieder von einer Mobilitätswende die Rede ist, so sieht die Zukunft für neue Radreisen rosig aus. Erst 2021 wurde von der Bundesregierung der Nationale Radverkehrsplan (NRVP) verabschiedet, der sich natürlich auch auf den Fahrradtourismus auswirkt und in enger Zusammenarbeit mit den Ländern und den Kommunen aber auch in europäischer Perspektive umgesetzt wird.

Neue Radreisen gelangen immer wieder in unser Sortiment und finden in allen nur erdenklichen Regionen statt. Teilweise handelt es sich um neue Varianten bekannter Radstrecken, manchmal werden aber auch komplett neue Regionen erschlossen. Fest steht, dass nicht nur in Europa immer wieder neue Radwege entstehen und das Netz von Jahr zu Jahr enger gewebt wird.

Neue Radreisen - Reisen

 

Starten Sie Ihre Radtour in der mittelalterlichen Stadt Rothenburg, nur wenige Kilometer von der Quelle der Altmühl entfernt. Im Naturpark Altmühltal prägen enge Täler und bizarre Felspartien das Landschaftsbild. Mittelalterliche Städte und Burgen sind Zeugen einer bewegten Vergangenheit. Entlang der Donau gelangen Sie auf der Fahrradreise durch die fruchtbare Ebene des Gäubodens und die Vorberge des Bayerischen Waldes. Vorbei an Straubing, dem Herzen des Gäubodens, radeln Sie nach Deggendorf, dem Tor zum Bayerischen Wald und erreichen schließlich die Drei-Flüsse-Stadt Passau.
Ohne Quartierwechsel erkunden Sie von Stralsund aus bei der Sternradreise auf unterschiedlichen Tagestouren die Küstenregion Vorpommerns und die Inseln Rügen, Hiddenssee und Usedom, sowie die Halbinseln Fischland Darss und Zingst. Wir haben die schönsten Strecken ausgewählt und in verschiedene Programme mit wählbarer Reisedauer von 5 bis 7 Übernachtungen für Sie arrangiert. Ihr Domizil in Stralsund ist das Hotel am Jungfernstieg.
Sternradreise mit Vorpommersche Boddenlandschaft und Seebädern? Kraniche und Kreidefelsen? Auf der Doppel-Sternradreise und erkunden von Stralsund aus die Küstenregion Vorpommerns und die Insel Hiddensee. Anschließend radeln Sie durch den idyllischen Süden von Rügen zu den Seebädern Sellin oder Binz. Sternradtouren mit dem Nationalpark Jasmund und seinen Kreidefelsen, Sassnitz und einem Ausflug zum Mönchsgut.
Diese Rundreise mit dem Fahrrad um den Bodensee ist speziell für Familien mit Kindern und Genießer gemacht. Anstatt möglichst viele Kilometer an einem Tag abzufahren, entdecken Sie in gemütlichem Tempo jeden Tag auf´s Neue ein Highlight der Bodensee-Region. Die Etappen Ihrer Familien-Radtouren führen meist entlang des Ufers auf gut ausgebauten Wegen, immer wieder durch Weinberge und Obstplantagen. Damit auch die kleinen Radler voll auf ihre Kosten kommen, ist ein Tageseintritt ins Ravensburger Spieleland inkludiert. Teilstrecken werden mit dem Schiff abgekürzt. Es bleibt also immer genug Zeit für ein kurzes Bad im See oder ausgedehnte Pausen für die Kinder auf einem der vielen Spielplätze. Eine entspannte Familien Radreise am Bodensee wartet auf Sie!
Mit der großen Fahrrad-Rundreise am Bodensee bekommen Sie einen allumfassenden Eindruck der Region: Sie radeln von Bregenz bis Schaffhausen, lernen das Appenzellerland und historische Städte wie Konstanz, Stein am Rhein und Meersburg kennen. Die Etappen der Radreisen sind so gewählt, dass Sie alle Eindrücke auch genießen können: Während der Bodensee-Umrundung erleben Sie aktiven und genussvollen Radurlaub, der auch für Ungeübte gut zu schaffen ist.
Erst 1991 öffnete sich das Land Albanien und die Welt kam zu Besuch. Die abwechslungsreiche Albanien Rad-Rundreise führt Sie von der ruhigen Schönheit des Ohrid-Sees über malerische Berge und glitzernde Flüsse bis hin zu den einladenden Stränden der albanischen Riviera. Die teils bergigen Strecken können auf der Radreise mit dem E-Bike gut bewältigt werden und ermöglichen einen Einblick in eine noch beinahe unberührte Subsistenzwirtschaft. Das gute albanische Essen kommt auf der Reise auch nicht zu kurz und bietet Gelegenheit, die Gastfreundschaft der albanischen Bevölkerung zu erleben.
Albanien das „Sonnenland Europas“ ist ein wundervolles Urlaubsparadies im Westküste Balkans. Tauchen Sie ein in das Land der Skipetaren, wie sich die Albaner selbst gerne nennen, das in der Vergangenheit des Balkans eine bedeutende Rolle gespielt hat, dann lange vergessen war und heute wieder den Anschluss an Europa sucht und findet. Die vielen architektonisch einzigartigen Bergketten, Schluchten, Flüsse, Täler und von der UNESCO geschützten Städte und Bauwerke sprechen von der bewegten Geschichte dieses Landes. Unsere Radreise führt Sie zu den flache Adria-Meer Küsste mit 250 km länge und die 200 km lange wildschöne süd-Ionische Meeres Riviera wird dieser Radtour unvergesslich.
Tauchen Sie auf Rad Rundreisen ein in das Land der Skipetaren, wie sich die Albaner selbst gerne nennen, das in der Vergangenheit des Balkans eine bedeutende Rolle gespielt hat, dann lange vergessen war und heute wieder den Anschluss an Europa sucht und findet. Sehenswert in Albanien sind die vielen natürlichen, ursprünglichen Bergketten, Schluchten, Flüsse und Täler. Von der UNESCO geschützten einzigartigen Städte und Bauwerke sprechen von der bewegten Geschichte dieses Land. Die flache Adria-Meer Küste mit 250 km Länge und die wildschöne Süd-Ionische Meeres - Riviera wird bei dieser Radreise unvergesslich.
Albanien das Sonnenland Europas, nur knapp zwei Flugstunden entfernt, gilt als das “Letzte Geheimnis Europas” mit vier UNESKO-Weltkultuerstädte ein reizvolles Reiseziel in Süd-Europa. Albanien ist für Viele in Westeuropa bis jetzt ein „terra incognita - unbekanntes Land“. Gerade oder deswegen übt das Land eine eigenartige Anziehungskraft auf Besucher aus. Die Faszination der Landschaft, die Gastfreundlichkeit der Bewohner, die historischen Stätten sind gute Gründe das Geheimnis Albanien kennen zu lernen. So ist es gerade die Ursprünglichkeit, der man in diesem Land noch begegnet, die das Land bereisenswert macht. Zwei Meere, Adria und Ionischer Meer mit 350 km lange Küste, drei Seen, Skutari-See, Ohrid-See und Prespa-See machen der Land sehr attratkitiv und geliebt von westlichen Touristen.
Albanien das „Sonnenland Europas“ ist ein wundervolles Urlaubsparadies im Westküste Balkans. Tauchen Sie ein in das Land der Skipetaren, wie sich die Albaner selbst gerne nennen, das in der Vergangenheit des Balkans eine bedeutende Rolle gespielt hat, dann lange vergessen war und heute wieder den Anschluss an Europa sucht und findet. Die vielen architektonisch einzigartigen Bergketten, Schluchten, Flüsse, Täler und von der UNESCO geschützten Städte und Bauwerke sprechen von der bewegten Geschichte dieses Landes. Unsere Radreise führt Sie zu den flache Adria-Meer Küsste mit 250 km länge und die 200 km lange wildschöne süd-Ionische Meeres Riviera wird dieser Radtour unvergesslich.
Albanien das Sonnenland Europas, nur knapp zwei Flugstunden entfernt, gilt als das “Letzte Geheimnis Europas” mit vier UNESCO-Weltkultuerstädte ein reizvolles Reiseziel in Süd-Europa. Albanien ist für Viele in Westeuropa bis jetzt ein „terra incognita - unbekanntes Land“. Gerade oder deswegen übt das Land eine eigenartige Anziehungskraft auf Besucher aus. Die Faszination der Landschaft, die Gastfreundlichkeit der Bewohner, die historischen Stätten sind gute Gründe das Geheimnis Albanien kennen zu lernen. So ist es gerade die Ursprünglichkeit, der man in diesem Land noch begegnet, die das Land bereisenswert macht.
Kulinarische geführte Fahrrad-Rundreisen führen von Lüttich an der Maas aus in die Ardennen – ein begehrtes Ziel bei Radfahrern, Wanderern, Kanuten und nicht zuletzt bei Feinschmeckern! Start- und Endpunkt der Gruppen-Radreisen ist Lüttich. Auf den Ravels erkunden wir mit unseren Rädern die Flusstäler der Maas, der Lesse und der Ourthe sowie das hügligere Hinterland der Ardennen. Ausgezeichnete Köche zaubern aus regionalen Produkten die traditionelle cuisine grand-mère.
Bei dieser spannenden Rad- und Segelreise nehmen Sie mit der stattlichen Barkentine Atlantis Kurs auf schöne Städte, kleine Dörfer und einige Inseln rund um den Öresund, die Meeresenge zwischen Dänemark und Schweden. Der schmale Öresund ist – wie die Straße von Gibraltar und der Bosporus – eine alte Handelsroute, die seit Jahrhunderten von großer strategischer und wirtschaftlicher Bedeutung ist. An seiner Küste befinden sich schöne, historische Häfen und Festungsstädte. Die Reise beginnt und endet in Kopenhagen. Unterwegs besuchen Sie auch Malmö. Von Kopenhagen segeln Sie zuerst nach Helsingör und radeln dann an der „dänischen Riviera“ entlang. Weiter geht es durch die leicht hügelige Landschaft von Nordsjælland (Nordseeland). Die Stadt Helsingör liegt an der schmalsten Stelle des Öresund und wurde um 1420 gegründet. Die Stadt wird vom Schloss Kronborg dominiert, dem Schauplatz von Shakespeares Drama Hamlet.
4 fantastische Sternradtouren erwarten Sie auf der Sternradreise. Entdecken Sie königliche Schlössern und moderne Kunst auf einer Radtour. Besuchen Sie das dänische Versaille, die Fredensborg und das Museum of Modern Art- das Louisiana. In der Festung Kronburg in Helsingör heißt es auf Hamlets Spuren – Sein oder nicht sein. Auch das wundervolle Kopenhagen kann besucht werden. Ein Besuch im Tivoli oder ein Abstecher zur Meerjungfrau im Nyhavn. Wäre das nicht was? Erlebnisreiche Sternfahrten erwartet Sie im hohen Norden der Insel Seeland. Wer möchte - besucht die schwedische Küste. Nahe, wie sonst nirgends ist Schweden mit der Fähre quasi vor der Haustüre erreichbar.
Sie haben Interesse für Wikinger, Hamlet, sowie für dänische Schlösser und Burgen? Dann sind Radreisen in Nord-Seeland das Richtige. Entdecken Sie das dänische Versailles, die Fredensborg sowie das Museum of Modern Art. Abgerundet wird das kulturelle Erlebnis mit einem Besuch der vielleicht lebenswertesten Stadt der Welt: Kopenhagen.
Auf den Rad-Rundtouren um den Kleinen Belt erwartet Sie eine einzigartige Rad-Kulisse: Weite, leicht hügelige Felder wechseln sich ab mit dichten Buchenwäldern, die bis an die Küste reichen. Zahlreiche kleinere und größere Inseln schaffen fjordartige Landschaften. Sie starten die Radtour um den Kleinen Belt in Sønderborg auf der Insel Als. Zunächst radeln Sie meist entlang der Küste des Kleinen Belts. Unterwegs entdecken Sie mit etwas Glück sich im Kleinen Belt tummelnde Schweinswale, die hier beheimatet sind. Auf der Insel Fünen erwarten Sie wunderschön gelegene Herrenhöfe und Schlösser sowie naturbelassene Strände und üppig grüne Landschaften. Kein Wunder, dass der weltberühmte Schriftsteller Hans Christian Andersen hier die Inspiration für seine Märchen fand. Nicht nur die Natur weiß zu punkten. Sie lernen auf der Radreise um den Kleinen Belt stimmungsvolle Städte wie Åbenrå, Christiansfeld, Middelfart, Odense und Fåborg kennen. Genießen Sie auf der Radtour um den Kleinen Belt die Gastfreundschaft der Dänen und verwöhnen Ihren Gaumen mit den vielen kulinarischen Leckereien von den dänischen Speisekarten.
Rad-Rundreise Südjütlandrunde – eine Radreise, die nur so vor Kontrasten strotzt. Die milde Ostsee trifft auf die rauere Nordsee, Ostseestrände auf das Wattenmeer, alte auf junge Städte und norddeutsche Gelassenheit auf dänische Gemütlichkeit – abwechselungsreiche Voraussetzungen, um auf unserer Südjütlandrunde die schönsten Flecken in Dänemarks Süden radelnd kennenzulernen. Sie starten in Flensburg, Deutschlands nördlichster Hafenstadt. Die Radreise führt Sie quer durch den Süden Jütlands an die Nordsee nach Esbjerg, Dänemarks jüngster Stadt.
Die Sternradtouren ab Konstanz sind genau das Richtige für alle, die sich nicht im Voraus auf bestimmte Etappen festlegen oder jeden Tag ihre Koffer packen wollen. Von Ihrem Hotel in Konstanz starten Sie zu verschiedenen Tagestouren mit dem Rad. Durch die vielen Schifffahrten auf der weißen Flotte lernen Sie dabei den gesamten Bodensee kennen – langweilig wird es Ihnen auf den Sternradfahrten garantiert nicht. Sie grüßen den 6 m hohen Löwen im Hafen Lindau, erkunden die verträumten Gemäuer und Gärten des barocken Schloss Salem und erleben die bunte Farbenwelt der Blumeninsel Mainau. Wie Sie Ihre Sternradtouren rings um Konstanz gestalten wollen, können Sie von Tag zu Tag selbst entscheiden.
Direkt am Bodensee, in der Schweiz, Kanton Thurgau liegt die Ortschaft Horn. Ab hier starten Sie zu Ihren täglichen Sternradtouren. Der Ort zeichnet sich nicht nur durch die einzigartige Lage am Bodensee aus. Sehenswert ist auch das Schloss Horn aus dem 16. Jahrhundert. die Unterkunft, das 4☼☼☼☼Superior Hotel Bad Horn erwartet Sie - 5 x Übernachtung mit Frühstück, Parkplatz beim Hotel, Benutzung der hoteleigenen Infrastruktur und vieles mehr. Die Naturschönheiten des Bodensees verbunden mit den schönen Ortszentren der Bodenseestädtchen garantieren eine besondere Radwoche. First Class-Stern-Radurlaub ab Horn im Bezirk Arbon in der Schweiz am Bodensee.
Die Radreisen auf dem Neckar Radweg verlaufen nicht immer direkt in Fluss nähe im Tal, so dass leichte Anstiege unvermeidlich sind. Stärkere, wenn auch kurze Steigungen gibt es nur vereinzelt. Der gut beschilderte Neckar Radweg führt großteils über ruhige Landstraßen und Radwege. Kurze Abschnitte müssen teilweise auf stärker befahrenen Straßen – vor allem bei Ortsdurchfahrten – zurückgelegt werden.
Diese Fahrradtour ist genau das Richtige für alle, die auf dem Maintalradweg sportlich unterwegs sein möchten. Auf über 600 Kilometern lernen Sie den Main und seinen Quellfluss Roter Main in seiner vollen Länge kennen. Die unterschiedlichen Landschaften, die Ruhe des Flusses und die kulinarischen Köstlichkeiten werden Sie begeistern. Die Radreise darf jedoch auch keinesfalls unterschätzt werden, denn die Herausforderung liegt in den mitunter kräftezehrenden Etappenlängen. Für geübte Radler sollte dies kein Problem darstellen, denn der Radweg verläuft fast steigungsfrei. Sie starten in Kulmbach, wo sich die Quellflüsse Roter und Weißer Main zum Main vereinen und lernen unterwegs die sehenswerten Städte Bamberg, Würzburg, Aschaffenburg, Frankfurt und Mainz kennen. Dazwischen treffen Sie auf viele kleinere, aber nicht weniger sehenswerte Ortschaften, die Sie in kultureller, historischer und kulinarischer Hinsicht überzeugen werden. Die Radreise auf dem Maintalradweg für Sportliche eignet sich also perfekt für alle, die den Main in seiner vollen Pracht in möglichst kurzer Zeit erkunden möchten. Worauf warten Sie noch?
Mächtig steht er da, der Watzmann mit seiner steinernen Familie! Vom Salzachtal kommend mountainbiken Sie durch das Berchtesgadener Land die gewaltigen Kalkwände entlang. Wieder zurück im Salzburger Land kommt der ebenso beeindruckende Hochkönig in Sicht. Die gemütlichen Hütten hoch über Maria Alm, Dienten und Mühlbach laden zur Mountainbike-Rast, bevor Sie auf der Mountainbike Reise weiter über Bischofshofen und Werfen zurück nach Golling radeln. Gewaltige Ausblicke auf sagenumwobenes Land sind Ihnen auf der Watzmann - Hochkönig Rundtour sicher!
Lassen Sie sich vom Main zu einer besonders genussvollen flotten Radreise verführen. Folgen Sie dem Main-Radweg in flotter Fahrt bei Tagesetappen von 42-65 km. Da der Radweg meistens gut asphaltiert und flach verläuft, haben Sie ausreichend Zeit für all die vielen schönen Sehenswürdigkeiten. Lassen Sie sich faszinieren vom Weltkulturerbe Bamberg, das durch sein einzigartiges historisches Stadtbild beeindruckt und staunen Sie über die Residenz in Würzburg, die seit 1982 als UNESCO-Weltkulturerbe eingestuft ist! Sie radeln dabei durch das fränkische Weinland, das mit vielen kleinen sehenswerten Weinorten lockt. Abwechslungsreich ändert sich hinter Würzburg langsam die Landschaft und der charakteristische Weinbau weicht den Schatten spendenden Wäldern des Spessarts. Gemütliche Fachwerkstädtchen und stolze Burgen bereichern nun Ihre Radtour bis Aschaffenburg, dessen Sandsteinschloss Johannisburg einen krönenden Abschluss Ihrer Radreise bildet.
Lassen Sie sich vom Main zu einer besonders genussvollen 12 tägigen Radreise verführen. Folgen Sie dem Strom vom Weltkulturerbe Bamberg, das durch sein einzigartiges historisches Stadtbild fasziniert und radeln Sie gemütlich durch das fränkische Weinland zur Residenz in Würzburg, die seit 1982 als UNESCO-Weltkulturerbe eingestuft ist! Ab hier ändert sich langsam aber sicher das Landschaftsbild. Die Weinberge weichen den grünen Wäldern des Spessarts. Auf dem asphaltierten Main Radweg, der meistens eng am Mainufer klebt, erreichen Sie ein schönes Fachwerkstädtchen nach dem anderen. Auf kurzen Tagesetappen, genießen Sie die Zeit sowohl im Fahrradsattel als auch für viele schöne Pausen. Bei dieser Fahrradreise haben Sie einfach Zeit genug für alles!
Lassen Sie sich vom Main zu einer sportlichen 7-tägigen Radreise inspirieren. Folgen Sie dem Strom auf Tagesetappen von durchschnittlich 68 km auf seinem schönsten Teilabschnitt von Bamberg (UNESCO Weltkulturerbe) bis zum Sandsteinschloss Johannisburg in Aschaffenburg. Entdecken Sie auf Ihrer Fahrradreise den guten Frankenwein und finden Sie die schönsten Rastplätze. Freuen Sie sich auf mittelalterliche Städtchen und Ortschaften wie Kitzingen, Karlstadt und Wertheim, auf verträumte Landschaften mit fast schon mediterranem Klima und einer jahrhundertealte Weinkultur. Genießen Sie auf den Radtouren die fränkische Leidenschaft für eine regionale und saisonale Küche sowie die hier noch gelebte Wirtshauskultur und kosten Sie so außergewöhnliche Biere wie das Rauchbier aus Bamberg.
Starten Sie Ihre Rundreise mit Radtouren in der mittelalterlichen Stadt Rothenburg, nur wenige Kilometer von der Quelle der Altmühl entfernt. Sie radeln durch den Naturpark Altmühltal und vorbei am Altmühlsee, welcher Sie zu einem Sprung ins kühle Nass einlädt, und entdecken dabei eine Landschaft von einzigartiger Schönheit. Ein barockes Gesamtkunstwerk ist die Stadt Eichstätt. Sie beenden Ihre Rundtour wieder in Rothenburg.
Starten Sie Ihren Radurlaub in der Residenzstadt Würzburg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Sie radeln auf der Romantischen Straße und durch das obere Altmühltal und entdecken dabei eine Landschaft von einzigartiger Schönheit. Ein barockes Gesamtkunstwerk ist die Stadt Eichstätt und den Abschluss bildet Regensburg, die UNESCO Welterbestadt.
Starten Sie Ihre Radtour in der mittelalterlichen Stadt Rothenburg, nur wenige Kilometer von der Quelle der Altmühl entfernt. Sie radeln durch den Naturpark Altmühltal und vorbei am Altmühlsee, welcher Sie zu einem Sprung ins kühle Nass einlädt, und entdecken dabei eine Landschaft von einzigartiger Schönheit. Ein barockes Gesamtkunstwerk ist die Stadt Eichstätt. Sie beenden Ihre Fahrrad Rundtour wieder in Rothenburg.
Freuen Sie sich auf den Start Ihrer 10 tägigen Radreise in der Festspielstadt Bayreuth! Von hier radeln Sie vorbei an Kulmbach durch das breite Maintal, das von der sanften fränkischen Hügellandschaft Bierfrankens gesäumt wird. Höhepunkte Ihrer Reise sind Kloster Vierzehnheiligen, Bamberg und Würzburg. Zwei große Landschaftswandel werden Sie erleben. Bei Bamberg tauchen Sie ein ins Weinfränkische und die Weinreben lösen die Hopfenfelder ab. Hinter Würzburg dann verschwinden langsam die Weinreben wieder und die grünen Wälder des Spessarts rücken bis an die Mainufer heran. Bis Aschaffenburg rollen Sie immer gemütlich im Flachen auf gut asphaltierten Wegen von einer Sehenswürdigkeit zur Nächsten.
Freuen Sie sich auf diese besondere Radreise, die entlang des Mains führt, denn Sie starten am noch ganz kleinen roten Main in der berühmten Festspielstadt Bayreuth. Erst bei der historischen Bierstadt Kulmbach fließen auch die Wasser des zweiten Quellflusses, des Weißen Mains hinzu und erst jetzt radeln Sie wirklich am Main. Wundervolle Glanzlichter hält der Flusslauf in den nächsten Tagen für Sie parat. Entdecken Sie die prächtige Barockstadt Bamberg, bummeln Sie durch die hübschen Gassen des Weinortes Volkach und staunen Sie über die alte Residenzstadt Würzburg. Diese Fahrradreise ist eine Reise vom kleinen Flüsschen zum großen Fluss, eine Reise aus der Bierregion in die Weinregion und eine kulturelle Reise, die von Kilometer zu Kilometer wächst.
Sternradreise auf dem Main-Radweg ab Gemünden mit Unterkunft im 3 Sterne Superior-Hotel Imhof. Sternradtouren nach Hammelburg und Fränkische Saale, Würzburg, Marktheidenfeld ins Sinntal und auf dem Wern-Radweg. Sternradeln in Mainfranken.
Sternradreise auf dem Main-Radweg ab Ochsenfurt mit Unterkunft im Superior-Best Western Hotel Polisina. Sternradtouren nach Karlstadt, Würzburg und auf dem Gautalbahn-Radweg. Sternradeln in Mainfranken.
Wer den Main-Radweg und den Frankenwein kennenlernen will, ist auf dieser Radreise richtig. Von Schweinfurt bis Aschaffenburg entdecken Sie den schönsten Teilabschnitt des Mainradweges. Hier im fränkischen Weinland prägt der Wein nicht nur die Landschaft sondern auch die Lebensart der Menschen. Freuen Sie sich darauf, den berühmten Frankenwein in seinen vielen Facetten kennen zu lernen. Eine eindrucksvolle Bühne für die hervorragenden fränkischen Weine bieten dabei die Vinotheken, die Sie besuchen werden. Mit delikaten Weinen und außergewöhnlicher Architektur sind sie ein Erlebnis für alle Sinne. Sie übernachten zum Start und am Ende Ihrer Reise im guten Mittelklassehotel und unterwegs auf ausgesuchten Weingütern und Weinhotels. Selbstverständlich können Sie sich dabei vor Ort ein eigenes Bild über das Können der Winzer machen, denn diese Reise beinhaltet sogar 3 Weinproben. So genießen Sie fränkische Gastlichkeit, herrliche Weine und unterwegs einen sehr gut beschilderten flachen Radweg.
Sternradreise im Radlerparadies auf dem Main-Radweg mit Unterkunft im 3 Sterne Sup.-Hotel Mainpromenade Karstadt. Sternradtouren nach Hammelburg und Fränkische Saale, Würzburg, Burgsinn ins Sinntal und auf dem Wern-Radweg. Sternradeln in Mainfranken.
Sternradreise auf dem Main-Radweg mit Unterkunft im 3 Sterne Sup.-Best Western Hotel Polisina Ochsenfurt. In Ochsenfurt beginnt der Flusslauf des Mains durchs Mittelgebirge. Tägliche Ausflüge mit dem Rad führen nach Würzburg, Karlstadt, auf der stillgelegten Bahntrasse der Gaubahn und ganz viel Natur - Sternradeln in Mainfranken. Das 3 Sterne Superior-Best Western Hotel Polisina bei Ochsenfurt am Main liegt ruhig und mitten im Grünen - nur 2 km von der historischen Altstadt und 400 m vom Main-Radweg entfernt (30 hm). Genießen Sie die Sternradtouren am Fluss in seiner historischen und landschaftlichen Umgebung auf Ihrer achttägigen Radreise in Franken.
Sportliche Herausforderungen, eine faszinierende Landschaft und historische sowie kulturelle Sehenswürdigkeiten erwarten Sie auf dieser Radreise. Sie begleiten die Altmühl bis nach Kelheim. Von dort weiter auf dem beliebten Donauradweg bis zur „Drei-Flüsse-Stadt“ Passau. Eine Nacht verbringen Sie in Regensburg, der Stadt mit über 1500 denkmalgeschützten Gebäuden. 2006 wurde die Stadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.
Starten Sie Ihre Radtour in der mittelalterlichen Stadt Rothenburg, nur wenige Kilometer von der Quelle der Altmühl entfernt. Sie radeln durch den Naturpark Altmühltal und das Fränkische Seenland und entdecken eine Landschaft von einzigartiger Schönheit. Ein barockes Gesamtkunstwerk ist die Stadt Eichstätt und den Abschluss bildet Regensburg, die UNESCO Welterbestadt.
Mit viel Fahrtwind radeln Sie auf der sportlichen Radreise durch eine der eindrucksvollsten Naturlandschaften Süddeutschlands. Nicht nur Ein Fluss ist Ihr ständiger Begleiter bei dieser Radtour, es sind sogar Fünf! Die sportliche Fünf-Flüsse Rad-Rundfahrt vereint Tradition, Radspaß und mittelalterliche Orte miteinander. Highlights dieser Radtour sind die zahlreichen Burgen und die fränkische Metropole Nürnberg. Die Fränkische Alb und die Oberpfalz eignen sich perfekt für Ihren sportlichen Radurlaub. Der hügelige Verlauf und die Länge der Tagesetappen locken jeden, der Sport und atemberaubende Landschaftsbilder miteinander verbinden will. Sie folgen in flottem Tempo den sprudeligen Flüssen Vils, Naab, Donau, Altmühl und Pegnitz auf ihren Wegen. Auf dem Rad wird diese Fünf-Flüsse-Rundfahrt zu einem Erlebnis! Genießen Sie ein frisch gezapftes Bier oder ein typisch fränkisches Schäufele.
Auf dieser Sternradtour öffnen Sie den Zauberkoffer Frankenland. Sie entdecken von Bamberg aus (UNESCO-Weltkulturerbe) im Fahrradsattel so wunderschöne Ziele wie die beeindruckende Burganlage Veste Coburg, das abwechslungsreiche Regnitztal oder Schloss Seehof. Sie radeln auf Radwegen und kleinen Landstraßen durch das zum Teil hügelige Bamberger Umland. Mit seinen ca. 70 kleinen Privatbrauereien gilt diese Gegend als Region mit der höchsten Privatbrauereidichte weltweit. Inmitten der oberfränkischen Brauereienvielfalt, reich an Karpfenteichen und Wildbestand, kommen Feinschmecker, aber auch Anhänger leckerer Brotzeiten voll auf ihre Kosten.
Seen und Sehenswürdigkeiten liegen auf der Strecke, wenn man sich in Gunzenhausen in den Fahrradsattel schwingt. Die Sternradtouren führen durch ganz unterschiedliche Landschaften und zu historischen Städten – aber immer zurück zum Ausgangspunkt Gunzenhausen. Auf ebenen Wegen geht es mitten durch die Natur und gemütliche Gaststätten laden zur Einkehr ein. Sternradreisen rund um den Altmühlsee und Brombachsee gehören zu den schönsten Radsternfahrten in Franken und die Sandstrände verlocken zu einem Zwischenstopp.
Sternradreisen ab dem fränkischen Berching. Von dem Hotel aus unternehmen Sie Sternradtouren in Franken nach allen Seiten. Sie erkunden das Altmühltal und machen verschiedene Radausflüge entlang des Main-Donau-Kanals.
Rothenburg ob der Tauber ist Romantik pur und die malerischen Gassen im Schutze der Mauern sind ein unvergessliches Erlebnis. Die mittelalterliche Stadt eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Sternradtouren. Sie lernen dabei die Region mit dem lieblichen Taubertal ebenso kennen, wie den Mittelgebirgszug der Frankenhöhe. Zurück von der Sternradtour? Rothenburg ist als Genussort ausgezeichnet und verwöhnt Sie mit lokalen und regionalen Spezialitäten.
Entdecken Sie auf dieser Radreise so wunderbare deutsche Städte wie die alte Residenzstadt Würzburg, das kleine Spessartstädtchen Lohr, die Fachwerkstädtchen Wertheim und Miltenberg, das imposante Frankfurt und Mainz mit seinem romantischen Dom. Der Radweg führt anfangs sehr idyllisch, fast immer in Ufernähe durch Natur pur entlang des Spessarts bis Aschaffenburg. Auf seinem letzten Teilstück bis zur Mündung in den Rhein bei Mainz wird der flache gut asphaltierte Radweg fast durchgängig von Siedlungen, Städten und Industrie flankiert. Dafür aber ist das kulturelle Angebot unterwegs und am Abend unschlagbar.
Der Chiemsee ist der größte See in Bayern und gilt mit seinen 80 Quadratmetern als das “bayerische Meer”. Aber nicht nur das imposante Gewässer hat es in sich, der Chiemgau ist einfach eine Rad-Reise wert! Beeindruckendes Alpenpanorama: Die gesamte Fahrrad Rundfahrt kann man sich an unfassbar schönen Ausblicken erfreuen, aber auch von oben hat das Ganze seinen Reiz. Fahren Sie doch z.B. mit der ältesten Seilbahn der Welt hoch zum Predigtstuhl. Entdecken Sie auf Fahrradreisen mit uns erfrischende Seen, malerische Dörfer und die einzigartige Herzlichkeit der Region.
Diese Radreise steht ganz im Zeichen von Natur und Kultur, aber auch von Charme, Komfort und Wohlbefinden. In der Hauptstadt München erleben Sie geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten, traumhafte Gärten und das neugotische Rathaus mit dem berühmten Glockenspiel. Die Kulinarik spielt in der bayerischen Landeshauptstadt ebenfalls eine große Rolle: Herzhafte Schmankerl und Bierspezialitäten warten in den Gastgärten auf Sie. Aber das ist noch lange nicht alles! Denn unsere charmanten Hotels werden Ihnen den Urlaub so richtig versüßen und Ihre Reise um den Wohlfühlfaktor bereichern.
Viel Zeit für die Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Highlights bietet diese Variante der Radreise Münchner Seenrunde. Die zusätzliche Übernachtung am tiefblauen Starnberger See teilt die erste Radstrecke der Radtour in zwei gemütliche Etappen. Durch die beiden Übernachtungen in Garmisch Partenkirchen bleibt viel Zeit für einen Ausflug auf die Zugspitze mit herrlicher Fernsicht. Wer Zeit und Lust hat, sollte die sprichwörtliche Bayerische Gemütlichkeit bei dieser Reise radelnd erleben!
Lernen Sie die Vielfalt aus Österreichs Küchen und Kellern im Radurlaub in Österreich lieben! Bei den Radreisen von Passau nach Wien, Schmankerltour dürfen Sie genussvolle Gaumenfreuden verkosten: Bierspezialitäten aus dem Mühlviertel, ausgezeichnete Tropfen aus den Weinkellern der Wachau und süße Leckerbissen in der K&K-Hofkonditorei Demel in Wien. Ihr Gaumen wird sich sicherlich noch gerne an die Fahrradreise auf dem Donauradweg erinnern.
Sie lieben die gesunde Landluft abseits großer Hotels während Ihrer Radreise in Österreich? Morgens weckt Sie der Duft von frischgebackenem Brot, selbst gemachter Butter und fruchtiger Marmelade. Wo es das gibt? Natürlich bei den Bauern in Österreich, die sich gerne persönlich um ihre Gäste kümmern während Ihrer Fahrradreise entlang der Donau.
Zahlreiche große und kleine Schlösser, Landgüter und Herrenhäuser laden auf der Radreise in Österreich zur Übernachtung ein. Nahe der Donau gelegen, dienten sie in der Geschichte meist nur dem Zweck der Überwachung der Schifffahrt bzw. Verwaltung der umliegenden Ländereien. Heutzutage sind viele davon liebevoll restauriert und mit einem Hang zur Romantik ausgestattet. Meist führt die Radreise auf dem Donauradweg Passau–Wien nur wenige Kilometer entfernt daran vorbei. Ein Grund mehr, die Tagestappen beim Radwandern in diesen herrschaftlichen Landsitzen zu beschließen. Sie werden sehen: Auf dieser Fahrradreise von Passau nach Wien werden Sie sich wie verzaubert fühlen.
Wer eine preiswerte Radreise an der Donau möchte ist mit der Schnäppchentour gut beraten. Genießen Sie bei der Schnäppchen Radreise von Passau nach Wien Österreich auf der klassischen Streckenführung in vollen Zügen. Ihre privaten Gastgeber freuen sich schon darauf, Sie nach der erfolgreichen Tagesetappe am Donauradweg von Passau bis Wien begrüßen zu dürfen.
 

Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat