Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Radreisen TauberRadreisen Tauber

Radreisen an der Tauber versprechen Romantik pur. Der Fluss bildet über weite Strecken die Grenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg und fließt nach etwas mehr als 129 Kilometern in den Main. Interessant ist dabei, dass auch die Frage nach dem Quellort lange ungeklärt und zwischen den beiden Bundesländern umstritten war. Für Radreisen an der Tauber machen diese Details jedoch keinen Unterschied: schön ist es auf beiden Seiten und auch Weinbau und malerische Städte finden sich hüben wie drüben.

Radreisen Tauber - Reisen

 

Sternradeln Sie im lieblichen Taubertal auf dem mit fünf Sternen ausgezeichneten Taubertal Radweg zu berühmten Weinlagen und liebenswerten Orten. Kultur und Natur sind Ihre Sternradreisen Begleiter. Großzügige Grünanlagen, das Flair von Bad Mergentheim sowie Schloss und Park von Weikersheim begeistern.
Überwiegend werden für die Radreise Fränkischer Rad Achter Radwege und Landwirtschaftswege genutzt. Wenige Abschnitte der Radtour fränkischer Rad 8er führen auf verkehrsarmen Straßen. Die gesamte Strecke ist ausgezeichnet ausgeschildert.
Kurvenreich radeln Sie den Lauf des Main entlang. Immer wieder ändert sich der Charakter der Landschaft, warten neue, überraschende Eindrücke und köstliche Verlockungen auf Sie. Schlösser, Burgen, Klöster, kunstvoll ausgestattete Kirchen und Kapellen künden von einer wechselvollen Geschichte. Urige Biergärten und gemütliche Weinstuben verwöhnen den Gaumen. Ihre Radreise von Würzburg nach Mainz am Unterlauf des Main wird Sie als besonders romantisch, historisch und "süffig" in bester Erinnerung behalten.
Lassen Sie sich vom Main zu einer besonders genussvollen 12 tägigen Radreise verführen. Folgen Sie dem Strom vom Weltkulturerbe Bamberg, das durch sein einzigartiges historisches Stadtbild fasziniert und radeln Sie gemütlich durch das fränkische Weinland zur Residenz in Würzburg, die seit 1982 als UNESCO-Weltkulturerbe eingestuft ist! Ab hier ändert sich langsam aber sicher das Landschaftsbild. Die Weinberge weichen den grünen Wäldern des Spessarts. Auf dem asphaltierten Main Radweg, der meistens eng am Mainufer klebt, erreichen Sie ein schönes Fachwerkstädtchen nach dem anderen. Auf kurzen Tagesetappen, genießen Sie die Zeit sowohl im Fahrradsattel als auch für viele schöne Pausen. Bei dieser Fahrradreise haben Sie einfach Zeit genug für alles!
Lassen Sie sich vom Main zu einer besonders genussvollen 7 tägigen Radreise verführen. Folgen Sie dem Strom vom Weltkulturerbe Bamberg, das durch sein einzigartiges historisches Stadtbild fasziniert und radeln Sie gemütlich durch das fränkische Weinland zur Residenz in Würzburg, die seit 1982 als UNESCO-Weltkulturerbe eingestuft ist! Was für ein herrliches Ziel dieser abwechslungsreichen Reise. Auf kurzen Tagesetappen, genießen Sie die Zeit sowohl im Fahrradsattel als auch für viele schöne Pausen. Bei dieser Fahrradreise haben Sie einfach genug Zeit für alles!
Lassen Sie sich vom Main zu einer sportlichen 7-tägigen Radreise inspirieren. Folgen Sie dem Strom auf Tagesetappen von durchschnittlich 68 km auf seinem schönsten Teilabschnitt von Bamberg (UNESCO Weltkulturerbe) bis zum Sandsteinschloss Johannisburg in Aschaffenburg. Entdecken Sie auf Ihrer Fahrradreise den guten Frankenwein und finden Sie die schönsten Rastplätze. Freuen Sie sich auf mittelalterliche Städtchen und Ortschaften wie Kitzingen, Karlstadt und Wertheim, auf verträumte Landschaften mit fast schon mediterranem Klima und einer jahrhundertealte Weinkultur. Genießen Sie auf den Radtouren die fränkische Leidenschaft für eine regionale und saisonale Küche sowie die hier noch gelebte Wirtshauskultur und kosten Sie so außergewöhnliche Biere wie das Rauchbier aus Bamberg.
Ausgangspunkt der Radreise auf dem Main Radweg ist die romantische Stadt Bad Mengentheim. Der Main Radweg ist hervorragend ausgeschildert und verläuft ohne nennenswerte Steigungen hauptsächlich auf Radwegen oder auf ruhigen autofreien Wegen bzw. wenig befahrenen Landstraßen in nächster Nähe zum Fluss.
Starten Sie Ihren Radurlaub in der Residenzstadt Würzburg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Sie radeln auf der Romantischen Straße und durch das obere Altmühltal und entdecken dabei eine Landschaft von einzigartiger Schönheit. Ein barockes Gesamtkunstwerk ist die Stadt Eichstätt und den Abschluss bildet Regensburg, die UNESCO Welterbestadt.
Bei der Radreise bayrische Biertour durch das romantische Franken erfahren und erschmecken Sie echte Brautradition. Fahrradtouren im Aischtal die mit durchschnittlich einer Braustätte pro Kilometer höchste Brauereidichte der Welt und lernen die bekannten mittelalterlichen Städte Rothenburg, Nürnberg und Bamberg kennen. Die sympathische Gemütlichkeit der Franken und ihr vorzügliches Bier zeichnen diese Bayerische Biertour aus, die zu unseren beliebtesten Radreisen gehört.
Freuen Sie sich auf den Start Ihrer 10 tägigen Radreise in der Festspielstadt Bayreuth! Von hier radeln Sie vorbei an Kulmbach durch das breite Maintal, das von der sanften fränkischen Hügellandschaft Bierfrankens gesäumt wird. Höhepunkte Ihrer Reise sind Kloster Vierzehnheiligen, Bamberg und Würzburg. Zwei große Landschaftswandel werden Sie erleben. Bei Bamberg tauchen Sie ein ins Weinfränkische und die Weinreben lösen die Hopfenfelder ab. Hinter Würzburg dann verschwinden langsam die Weinreben wieder und die grünen Wälder des Spessarts rücken bis an die Mainufer heran. Bis Aschaffenburg rollen Sie immer gemütlich im Flachen auf gut asphaltierten Wegen von einer Sehenswürdigkeit zur Nächsten.
Zum Großteil verläuft die Radreise im Taubertal auf kleinen, ruhigen und asphaltierten Landstraßen, teilweise auch auf asphaltierten oder gesonderten Radwegen. Zwischen Würzburg und dem Taubertal müssen Sie mit Steigungen rechnen. Das Taubertal selbst ist dann wieder flacher, mit nur leichten Steigungen.
Lassen Sie sich vom Main-Radweg zu einer genussreichen Fahrradreise inspirieren. Folgen Sie dem Strom auf gut beschilderten Radwegen auf seinem schönsten Teilabschnitt von Bamberg mit seiner bezaubernden Altstadt, die seit 1993 zum UNESCO Welterbe zählt bis zur verwinkelten Fachwerk-Altstadt von Wertheim. Entdecken Sie auf der Radreise weitere Highlights wie die berühmte Würzburger Residenz, die schon seit 1981 zum UNESCO-Welterbe zählt sowie das kleine Spessartstädtchen Lohr. Auch hier gibt es fast zu jedem Haus in der historischen Altstadt eine Geschichte zu erzählen.
Start und Ziel dieser Fahrrad Rundtour ist das Highlight Rothenburg ob der Tauber. Sie radeln vom lieblichen Taubertal an den romantischen Main, passieren die bedeutende Residenzstadt Würzburg sowie eine Vielzahl von Fachwerkstädtchen, Burgen, Schlössern und Klöstern. Winzer produzieren hervorragende Weine und auch Bierliebhaber kommen nicht zu kurz. Entdecken Sie auf den Fahrradreisen die fränkische Gastfreundschaft hier im Grenzgebiet von Bayern und Baden-Württemberg.
Freuen Sie sich auf den Start Ihrer 12-tägigen Radreise in der Festspielstadt Bayreuth! Von hier radeln Sie vorbei an Kulmbach durch das breite Maintal, das von der sanften fränkischen Hügellandschaft Bierfrankens gesäumt wird. Höhepunkte Ihrer Reise sind Kloster Vierzehnheiligen, Bamberg und Würzburg. Zwei große Landschaftswandel werden Sie erleben. Bei Bamberg tauchen Sie ein ins Weinfränkische und die Weinreben lösen die Hopfenfelder ab. Hinter Würzburg dann verschwinden langsam die Weinreben wieder und die grünen Wälder des Spessarts rücken bis an die Mainufer heran. Bis Mainz rollen Sie immer gemütlich im Flachen auf gut asphaltierten Wegen von einer Sehenswürdigkeit zur Nächsten.
Auf dem sehr gut beschilderten Main-Radweg radeln Sie bei dieser Radreise genussvoll von der Bierbrauerstadt Bamberg bis in die alte Domstadt Mainz. Immer in Flussnähe passieren Sie den Steigerwald und die idyllischen Haßberge. Durch das sonnenverwöhnte Fränkische Weinland und durch die märchenhaften Wälder des Spessarts rollen Sie auf dem flachen Main-Radweg bequem über meist asphaltierte Wege bis an den lebendigen hessischen Untermain. Flott rollen Sie von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten, denn unterwegs gibt es richtig viel zu entdecken bis Mainz. Lebensfreude und eine 2.000-jährige Kultur prägen diese liebenswerte Stadt, gelegen an der Mündung vom Main in den Rhein.
Nur etwas mehr als ein Wochenende, aber richtig viel Urlaub auf dem einfach zu radelnden Main-Radweg. Entdecken Sie bei dieser kurzen Radreise Würzburg mit der berühmten Würzburger Residenz (UNESCO-Welterbe seit 1981), das bunte Fachwerk des wunderschönen Spessartstädtchens Lohr, die verwinkelte Altstadt von Wertheim sowie das sehenswerte Sandsteinschloss Johannisburg in Aschaffenburg. Dieser Kurztrip bietet Ihnen die Möglichkeit, die schöne Flusslandschaft des Mains in wenigen Tagen zu erfahren - mit genug Zeit für alle Sehenswürdigkeiten.
Sternradtouren im Taubertal, der Taubertal Radweg ist einer der schönsten Radwege in Deutschland! Kultur und Natur sind treue Begleiter dieser Radreise. Großzügige Parks, das besondere Flair von Bad Mergentheim sowie Schloss und Park von Weikersheim begeistern besonders.
 

Radreisen Tauber – Sternradtouren in mehrere Richtungen

Viele der Radtouren im Norden von Bayern führen über den Taubertal Radweg. Dieser gehört zu den wenigen Routen, die mit fünf Sternen prämiert wurden und höchsten Radfahrkomfort ermöglichen. Ein bestens geeigneter Ausgangspunkt für Sternradreisen an der Tauber ist Edelfingen. Der Ort liegt ziemlich in der Mitte des Flussverlaufs, sodass Ausflüge unter anderem flussabwärts in Richtung Wertheim und damit an den Main führen. Dort mündet die Tauber und es handelt sich um die nördlichste Stadt von Baden-Württemberg. Rund 23.000 Menschen leben in dem Ort, der aus einer Burgsiedlung entstand und noch viele mittelalterliche Gebäude zu bieten hat. Auch eine Station ist Röttingen und in Bad Mergentheim lockt eine riesige Therme mit einer Wasserfläche von stolzen 10.500 Quadratmetern, um die Seele baumeln zu lassen. Interessant und ein wenig abseits der Route ist der Abstecher auf die Hohenloher Ebene und natürlich darf bei Radreisen an der Tauber auch Schloss Weikersheim, der Stammsitz der Herren von Hohenlohe, nicht fehlen.

Als Sternradtour kann das Taubertal auch mit Ausgangspunkt Bad Mergentheim entdeckt werden. In diesem Fall sind die einzelnen Etappen deutlich kürzer und doch steht natürlich auch dieses Mal Weikersheim mitsamt dem Schloss sowie das fränkische Röttingen auf dem Programm. Eine Besonderheit ist die Einkehr bei der Winzergenossenschaft Beckstein mitsamt Verkostung.

Radreisen an der Tauber – durch die Region

Radtouren, die dem Flussverlauf von der Quelle bis zur Mündung folgen, werden in dieser Form nicht angeboten.  Das wäre auch schade, denn die Region inklusive Main und Spessart ist einfach zu spannend, um außer Acht gelassen zu werden. Auf einer Main-Tauber-Rundreise geht es über ein langes Stück die Tauber entlang und doch stehen auch solche Perlen wie Würzburg mit seinen vielen Barockbauten sowie Ochsenfurt auf dem Programm. Entlang der Tauber werden die Klassiker, namentlich Wertheim und Bad Mergentheim sowie Weikersheim besichtigt und auch Lohr am Main steht auf dem Plan.

Dass sich auf Radreisen am Main immer wieder Abstecher in Richtung Tauber ergeben, versteht sich von selbst, wenngleich das Radeln zwischen Kulmbach und Mainz meist nur Wertheim auf die Agenda nimmt und dann schnell wieder in Richtung Rhein weitergeht. Mit mehr Zeit gesegnet und wenn man so will eine der „Königinnen unter den Radreisen an der Tauber“ ist die Rundtour an Main, Taunus und Spessart mit Rothenburg ob der Tauber. Die Stadt liegt in Mittelfranken und gilt als weltberühmte Sehenswürdigkeit. Wann immer eine Kulisse für Fachwerk und mittelalterliche Bausubstanz gesucht wird steht dieser Ort in der ersten Reihe. Besonders die St. Jakobs Kirche mit den Schnitzarbeiten Tilman Riemenschneiders aber auch das Kobolzeller Tor sind echte Höhepunkte.

Taubertal