Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Ihr Fahrradreisen Spezialist!

Radreisen Schleswig HolsteinRadreisen Schleswig Holstein

Unterwegs zwischen den Meeren? Das auch und doch sind Radreisen in Schleswig Holstein weit mehr als nur Küstenhopping. Spannend sind sowohl die alten Städte des nördlichsten Bundeslandes als auch die Orte entlang des Nord-Ostsee-Kanals. Ebenfalls lassen sich alte Salzstraßen erkunden und wer möchte, unternimmt einen Abstecher auf eine der Nordfriesischen Inseln oder ins benachbarte Dänemark. Moin Moin.

 

Radreisen in Schleswig Holstein – die Ostsee

Zugegeben: wer Radreisen in Schleswig Holstein unternimmt, kann problemlos sowohl Nord- als auch Ostsee im Rahmen einer Radreise erkunden. Es ist allerdings so, dass sich die beiden Meere auch einzeln lohnen und für sich genommen mehr als ausreichend für eine einzelne Fahrradtour zu bieten haben. An der Ostsee bildet Lübeck den Ausgangspunkt für eine Fahrradreise, die entlang der Küste bis nach Stralsund führt. Die alte Hansestadt ist vor allem mit Holstentor und der schönen Altstadt attraktiv und hat mit Travemünde auch einen mondänen Badeort zu bieten. Wer in Schleswig-Holstein bleiben möchte, unternimmt die Holsteiner Runde, die von Lübeck zunächst in die Hansestadt Hamburg und von dort entlang der Elbe bis Brunsbüttel führt. Entlang des Nord-Ostsee-Kanals geht es nach Rendsburg, um ab Laboe und Kiel wieder an der Ostsee zu landen. Laboe ist vor allem für sein U-Boot-Museum bekannt und von hier geht es nach Schönberg und entlang der vielen schönen Seebäder nach Heiligenhafen und Neustadt. Schlusspunkt der Fahrrad Rundreise ist natürlich wieder die Hansestadt Lübeck.

 

Radreisen in Schleswig Holstein –  das Landesinnere

Lübeck ist auch Ausgangspunkt für eine Radreise in Schleswig Holstein, die sowohl die mecklenburgischen Städte Wismar und Schwerin als auch die alte Salzstraße einschließt. Der schleswig-holsteinische Teil dieser Reise führt unter anderem durch den Naturpark Lauenburgische Seen und die Stadt Ratzeburg. Deren Besonderheit ist die Lage, denn es handelt sich um eine Insel inmitten des Ratzeburger Sees. Auch lohnenswert ist Mölln, wo einst Till Eulenspiegel seinen Schabernack trieb. Alternativ erkundet man ab Lübeck die Holsteinische Schweiz mit Orten wie Eutin und Plön, die allesamt ein Stückchen weiter nördlich liegen. Im Landesinneren liegen auch die Städte entlang des Nord-Ostsee-Kanals, unter denen vor allem Rendsburg hervorzuheben ist.

 

Radreisen in Schleswig Holstein entlang der Nordsee

Ein Klassiker sind Radreisen in Schleswig Holstein natürlich immer dann, wenn es an die Nordsee geht. Wer es grenzübergreifend mag, der beginnt in der alten Hafenstadt Husum mit Theodor-Storm-Haus und radelt von dort durch Nordfriesland. Am Deich entlang geht es mit Meerblick und durch gesunde salzige Luft nach Schlüttsiel. Mit dem Schiff wird die Hallig Hooge besucht und natürlich dürfen auch Niebüll und Sylt nicht fehlen. Entlang des Nordseeküstenradwegs steht auch noch das dänische Tønder auf dem Programm. Die Kleinstadt ist vor allem aufgrund der vielen alten Häuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert sehenswert und bietet zudem einige Museen.

 

Wer noch mehr Seeluft schnuppern möchte, kann dies auch von Hamburg aus entlang der Elbe und dann in Richtung Norden entlang der gesamten Nordseeküste tun. Oder man heftet sich auf die Spuren der Wikinger, die die Schlei entlangfuhren, wovon das Wikingermuseum Haitabu in Schleswig erzählt. Eher niederländisch geprägt ist Friedrichstadt – ein Ort, in dem man sich inmitten von Holland wähnt.

 

Die Radreisen Lübeck - Stralsund sind ein Muss für Ostseefans. In 6 Etappen entdecken Sie auf dieser Radreise die gesamte Küste von Lübeck bis Stralsund entlang des Ostseeradweges. Freuen Sie sich außerdem auf Travemünde, Warnemünde / Rostock und das Fischland Darß. Bestaunen Sie alte Hansestädte mit Backsteingotik, lebendige Seebäder mit Strandleben, dazwischen das weite Küstenland und immer eine Brise Ostseeluft in der Nase.
Schiffe gucken satt - und mit den Schiffen radeln. Sie radeln von Kiel über Rendsburg zu den Grachten von Friedrichstadt (Grachtenfahrt inklusive). Über die Eider zur Nordseeküste nach Büsum und Brunsbüttel. Hier geht die Radtour immer entlang vom Nord Ostsee Kanal zurück nach Kiel.
Auf dieser Radreise Rund um den kleinen Belt erleben Sie die einzigartige und teilweise fjordartige Landschaft zwischen der Halbinsel Jütland und der Insel Fünen, in deren Gewässer oft auch Schweinswale gesichtet werden. Weite Felder und dichte Wälder wechseln sich mit traumhaften Stränden und steilen Klippen ab. Historische Städte wie Middelfart und Fåborg verströmen mit ihren kleinen Gassen und schiefen Fachwerkhäusern das typische Gefühl von Hygge – dem dänischen Begriff für Gemütlichkeit. Je nach Lust, Laune und Gemütlichkeit können Sie auch beinahe jeden Tag zwischen einer längeren und einer kürzeren Strecke wählen. Ganz, wonach Ihnen ist.
Auf dieser Radreise erkunden Sie die südliche Ostseeküste Dänemarks von Flensburg über Sønderborg bis Haderslev. Ein Höhepunkt ist die vorgelagerte Insel Als im Bade- und Segelrevier der dänischen Südsee. Genießen Sie die grünen Felder und Täler, die wilden Wälder und Fjorde und ruhigen Sandstrände Südjütlands.
Auf Ihrer Radreise Rundtour Nordfriesland entdecken Sie drei wunderbare Nordsee-Inseln: Die Hallig Hooge, Sylt, die bekannteste deutsche Insel und deren dänische Schwester-Insel Rømø, die weitaus idyllischer und bodenständiger anmutet. Atmen Sie die klare Nordseeluft ein und spüren Sie das Salz des Meeres auf Ihrer Haut. Eben breitet sich das Land vor Ihnen aus und macht die Radtour zu einem gemütlichen Erlebnis.
Von der alten Hansestadt Lübeck bis nach Flensburg nahe der dänischen Grenze geht diese Radtour auf dem Ostseeradweg einmal quer durch Schleswig-Holstein. Die Landschaft zeigt sich äußerst vielfältig mit steilen Küstenufern, weißen Sandstränden und hügeligem, saftig grünem Hinterland. Schmucke norddeutsche Städtchen, freundliche Menschen und eine hervorragende Küche tragen zum Gelingen Ihres Urlaubes bei.
Entdecken Sie auf der Radreise 5 Bundesländer von Norddeutschland: Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt sind die Gastgeber auf Ihrem Weg. Sie fahren entlang des Elbe Radweges von der Hansestadt Hamburg zur Kaiserstadt Magdeburg.
Nordfriesland ist ein flaches weites Land, durchzogen von schmalen Kanälen, geschützt durch Deiche, von Horizont zu Horizont. Ausgehend von Husum geht Ihre Radreise entlang dieser Küste zu vorgelagerten Inseln und Halligen. Mit dem Schiff führt Ihr Weg durchs Wattenmeer zur grünen Insel Föhr, dann nach Amrum mit seinem mächtigen Sandstrand und weiter zu der kleinen Halligen Hooge. Gesunde jodhaltige Luft umweht Ihre Nase in dieser weiten, von oft beeindruckender Himmelskulisse umspannten, Insel- und Küstenlandschaft Norddeutschlands.
Der Nordseeküsten-Radweg in Schleswig-Holstein führt Sie von der Weltstadt Hamburg entlang des größten deutschen Nationalparks Schleswig-Holsteinisches-Wattenmeer bis zur bekanntesten deutschen Nordseeinsel Sylt. Landschaftlich lässt sich die Strecke in drei Bereiche einteilen. Durchqueren Sie nördlich von Hamburg bis hinter Büsum die ländlich geprägte Region Dithmarschen. Erleben Sie die Halbinsel Eiderstedt mit dem breitesten Strand der Küste in St. Peter Ording. Ihr weiterer Weg führt Sie nach Nordfriesland mit Husum, und als letzten Höhepunkt entdecken Sie Sylt.
Der Nordseeküsten Radweg in Schleswig-Holstein führt Sie von der Weltstadt Hamburg entlang des größten deutschen Nationalparks Schleswig-Holsteinisches-Wattenmeer bis zur bekanntesten deutschen Nordseeinsel Sylt.
Die Radreise auf dem Nordseeküsten Radweg in Schleswig-Holstein führt Sie von der Weltstadt Hamburg entlang des größten deutschen Nationalparks Schleswig-Holsteinisches-Wattenmeer bis zur bekanntesten deutschen Nordseeinsel Sylt.
Durch abwechslungsreiche Küstenlandschaft mit Wäldern, Mooren, Feldern und Wiesen, vorbei an urigen Bauernkaten, Windmühlen und verträumten Fischerdörfern führen die Radreisen. Sie genießen die Fahrradreisen meist auf verkehrsarmen Wegen entlang der Küsten, teils auch durchs nahe Hinterland. Abends nach der Radtour Ihrer Fahrradreise erwartet Sie gepflegte Gastlichkeit mit maritimem Flair. An zwei Abenden übernachten Sie in ländlich gelegenen Gasthäusern. Der Ostseeradweg in Schleswig-Holstein führt Sie über 7 Etappen nach Lübeck. Ihre Radtour beginnt in Flensburg und bringt Sie entlang der Flensburger Förde nach Kappeln. Weiter geht die Fahrt in Richtung Eckernförde, Kiel über Hohewacht, Heiligenhafen entlang der Lübecker Bucht bis in die Hansestadt. Erkunden Sie bei dieser Radreise die Städte und freuen Sie sich auf die kilometerlangen Sandstrände und die Spaziergänge auf den Strandpromenaden. Restaurants, Cafés und Boutiquen laden zum Verweilen ein. Wenn Sie in Lübeck angekommen sind, lohnt sich eine Besichtigung der Kirchen und Klöster der Stadt.
Fahrradtouren durch abwechslungsreiche Küstenlandschaft mit Wäldern, Mooren, Feldern und Wiesen, vorbei an urigen Bauernkaten, Windmühlen und verträumten Fischerdörfern führt diese Fahrradreise. Sie genießen die Fahrradreisen meist auf verkehrsarmen Wegen entlang der Küsten, teils auch durchs nahe Hinterland. Abends nach der Tour Ihrer Fahrradreise erwartet Sie gepflegte Gastlichkeit mit maritimem Flair. An zwei Abenden übernachten Sie in ländlich gelegenen Gasthäusern.
Radreisen durch abwechslungsreiche Küstenlandschaft mit Wäldern, Mooren, Feldern und Wiesen, vorbei an urigen Bauernkaten, Windmühlen und verträumten Fischerdörfern. Auf der Radtour radeln sie meist auf verkehrsarmen Wegen entlang der Küste, teils auch durchs Hinterland. Abends erwartet Sie gepflegte Gastlichkeit mit maritimem Flair. An zwei Abenden übernachten Sie in ländlich gelegenen Gasthäusern. Nach Anreise und Übernachtung in Flensburg führt Sie diese Radreise nach Kappeln, ein wahres Anglerparadies. Sie radeln in den kommenden Tagen weiter nach Eckernförde und zum Schöneberger Strand. Entlang der wunderschönen weißen Sandstände gehts weiter nach Heiligenhafen. Bei den letzten Etappen erreichen Sie Neustadt in Holstein. Über Scharbeutz und Timmendorfer Strand steuern Sie dem Ostseeheilbad Travemünde entgegen. Wasserratten und Kulturliebhaber kommen hier bestimmt auf ihre Kosten. In Lübeck lohnt sich ein Bummel durch die schöne Altstadt.
Die Radreise beginnt in Kiel auf dem Ostseeradweg. An 8 Tagen durchqueren Sie unter anderem die Stadt Stein, Lüdjenburg oder Hohwacht, Heiligenhafen, Grömitz, Neustadt in Holstein, Scharbeutz, den Timmendorfer Strand und Travemünde. Ihren Zielort Lübeck erreichen Sie entlang der Lübecker Bucht. Während einer Bummeltour haben Sie genug Zeit sich die Städte, Strände und Landschaften in voller Schönheit anzuschauen. Außerdem sind viele Einkaufsmöglichkeiten gegeben.
Eine der beliebtesten Radreisen an der Ostsee erwartet Sie hier. Lassen Sie sich verzaubern von dem wunderschönen Anblick der Ostsee und genießen Sie Natur pur. Sie starten in der Hansestadt Lübeck, fahren dann nach Travemünde und gelangen zum Ostseeradweg. Vorbei an beeindruckenden Steilküsten geht die Fahrt nach Wismar und dann weiter nach Kühlungsborn. Schlussendlich erreichen Sie Warnemünde.
Vom Strande der Kieler Förde aus erkunden Sie auf dieser Radreise das Holsteinische Schweiz mit ­Porbstei und seiner Küste. Nach Ankunft und Übernachtung in Holm bei Schönberg geht Ihre Radtour weiter entlang der schönen Ostseeküste zum Seebad Weißenhäuser Strand und Timmendorfer Strand. Der Ostseeradweg führt Sie weiter durch den Oldenburger Graben zur Lübecker Bucht. Vorbei an den Seebädern Haffkrug und Scharbeutz erwartet Sie ein behagliches Hotel in dem Sie Kraft für die nächsten Etappen Ihrer Radtour tanken können. Das Seeberger Land lässt die Herzen aller Naturliebhaber höher schlagen, denn Wiesen, Seen, Wälder und Felder sind Ihre ständigen Begleiter.
Erleben Sie auf dem wunderschönen Ostsee Radweg in Mecklenburg Vorpommern eine der beliebten Radreisen von Lübeck nach Stralsund. Anschließend besuchen Sie noch die wunderschönen Inseln Rügen und Usedom.
Erleben Sie auf dem wunderschönen Ostsee Radweg in Mecklenburg Vorpommern eine der beliebten Radreisen von Lübeck nach Stralsund und weiter bis zur Insel Usedom zum bekannten Kaiserbad Ahlbeck an der deutsch - polnischen Grenze.
Durch abwechslungsreiche Küstenlandschaft mit Wäldern, Mooren, Feldern und Wiesen, vorbei an urigen Bauernkaten, Windmühlen und verträumten Fischerdörfern führen die Radtouren. Sie genießen die Fahrradreisen meist auf verkehrsarmen Wegen entlang der Küsten, teils auch durchs nahe Hinterland. Abends nach der Radtour erwartet Sie gepflegte Gastlichkeit mit maritimem Flair. An zwei Abenden übernachten Sie in ländlich gelegenen Gasthäusern.
Erleben Sie drei Radwege in einem Urlaub. Von Lübeck geht die Fahrradtour entlang der Alster nach Hamburg, dann die Elbe flussabwärts und entlang der Nordseeküste nach Brunsbüttel folgen Sie dem Nordseeküsten Radweg. Weiter führt die Radtour auf der Nord - Ostsee - Kanal Radweg nach Kiel. Radeln Sie mit großen Schiffen um die Wette, die hoch wie ein mehrstöckiges Haus neben Ihnen im Rhythmus des Schiffsdieselmotors mit schwimmen. Ab Kiel folgt die Radreise dem Ostseeküsten Radweg entlang der Holsteinischen Strände vorbei an der Insel Fehmarn zurück zur Hansestadt Lübeck
Seit Jahrhunderten gibt es den Lübeck - Elbe Kanal als Wasserstraße und den alten Handelsweg "Alte Salzstraße" von der Salzstadt Lüneburg zur Hansestadt Lübeck. Entlang des Kanals, der eher wie ein Fluss aussieht, führt die Radreise von Lüneburg nach Lübeck.
Entdecken Sie auf dieser Radreise das Land zwischen den Meeren, mit seinen Flüssen, Förden und Küsten. Ausgehend von Schleswig, wo sich einst die Wikingersiedlung Haitabu und heute das gleichnamige Wikinger Museum befindet, folgen sie den Handelswegen der Wikinger zur Nord- und Ostsee. Erleben Sie eine Radtour auf Wikinger-Art. Von Husum nach Schleswig werden Sie von Nordseeküste zur Ostseeküste auf den alten Handels- und entlang der Schifffahrtswegen der Nordmänner radeln, die Sie vom Landesinnern zu den Küsten hin genommen haben. Husum, Schleswig, Kappeln, Eckernförde, Owschlag und Friedrichstadt sind Stationen Ihrer Radtour.
Schiffe gucken satt - und mit den Schiffen radeln. Sie radeln von Kiel über Rendsburg zu den Grachten von Friedrichstadt (Grachtenfahrt inklusive). Über die Eider zur Nordseeküste nach Büsum und Brunsbüttel. Hier geht die Radtour immer entlang vom Nord - Ostsee - Kanal zurück nach Kiel.
In Lübeck haben Sie die Gelegenheit, die wasserumflossene und zum UNESCO-Welterbe zählende Altstadt mit ihren rund 1800 denkmalgeschützten Gebäuden, historischen Gassen und verwinkelten Gängen zu erkunden. Von der Kulturhauptstadt des Norden aus starten die Sternradtouren zur Küste der Lübecker Bucht und der Alten Salzstraße sowie den Plöner See.
Ein Muss für Ostseeliebhaber. In 6 - 7 Etappen entdecken Sie auf dieser Radreise die gesamte Küste von Lübeck bis Stralsund entlang des Ostseeradweges in exklusiven Hotels im 4 Sterne Bereich. Freuen Sie sich außerdem auf Travemünde, Warnemünde / Rostock und das Fischland Darß. Bestaunen Sie alte Hansestädte mit Backsteingotik, lebendige Seebäder mit Strandleben, dazwischen das weite Küstenland und immer eine Brise Ostseeluft in der Nase.
Erleben Sie drei beliebte Radwege in einem Fahrrad Urlaub. Start bei dieser Radtour ist die Elbmetropole Hamburg. Von hier aus beginnen Sie Ihre Fahrradreise auf dem Nordsee - Küstenradweg. In Brunsbüttel geht es dann weiter entlang des Nord - Ostsee - Kanals. Radeln Sie quer durch Schleswig - Holstein über Rendsburg nach Kiel und weiter bis zur Hansestadt Lübeck.
Glückliche Kinder buddeln im feinen Sand, während ihre Eltern den Blick über die Ostsee schweifen lassen. Entspannung pur für Groß und Klein bei den Familienradreisen an der Ostsee: Die täglichen Radetappen sind nicht allzu lang, die Sandstrände kinderfreundlich, die Dampfeisenbahn Molli macht schon von weitem mit lautem Zischen auf sich aufmerksam. Mit zwei Schifffahrten kommt auch das Abenteuer zu Wasser nicht zu kurz. Drei Ruhetage sorgen dafür, dass die Kinder sich immer wieder von den Fahrradtouren erholen können und Sie Zeit für andere Unternehmungen haben.
Die Fahrradtour führt Sie von Lübeck entlang des Ostseeküsten Radwegs nach Wismar, beide Hansestädte sind als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt. Dann geht es durch das seenreiche Hinterland von Nordwest Mecklenburg. Die Radreise Alte Salzstraße ist mit Schifffahrt über den Schweriner See. Genießen Sie die reizvolle Landschaft der Lauenburger Seenplatte. Über die Inselstadt Ratzeburg und die Eulenspiegelstadt Mölln führt die Radtour Sie zurück nach Lübeck.
Die Ostseegemeinde Timmendorfer Strand ist der reizvolle Ausgangspunkt vieler schöner Radtouren, die Sie immer wieder an die Küste sowie an traumhafte Strände und auf die Insel Fehmarn führen. Aber nicht alleine durch das Meer wird diese Reise zu einem Highlight. Erleben Sie die Wälder und Seen der Holsteinischen Schweiz und Sehenswürdigkeiten wie das Weltkulturerbe Lübecker Altstadt und das berühmte Plöner Schloss. Es gibt sehr viele gute Gründe, sich für diese Radreise zu entscheiden. Suchen Sie sich einfach einen aus.
Auf dieser Rundtour erkunden sie mit dem Fahrrad den nördlichsten Zipfel von Deutschland Nordfriesland. Die raue nordfriesische Landschaft, die Grenzregion zu Dänemark, die schöne Geltinger Ostsee Bucht und die romantische Schlei zeigen Ihnen die unterschiedlichsten Facetten und bieten interessante Erlebnisse im äußersten Norden Deutschlands.
Erleben Sie die abwechslungsreiche Tage und die erholsame Seeluft der Nord- und Ostseeküste in einer Radreise. Entdecken Sie die Husumer Umgebung bei Ausflügen zu den Salzwiesen des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer an der Nordsee. Die 700 Jahre alte Hafenstadt Eckernförde an der Küste der Ostsee lockt mit seinem Strand. Friedrichstadt, Schleswig, Kappeln und Tönning sind Stationen Ihrer Radtour.
Von der alten Hansestadt Lübeck geht diese Rad Rundtour auf dem Ostseeradweg nach Heiligenhafen. Kurz hinter Heiligenhafen verlassen Sie die Küste und lernen das abwechslungsreiche Hinterland kennen, wo Sie die Ruhe im leicht hügeligen Gelände genießen können. Von Eutin, dem „Weimar des Nordens“, machen Sie einen Ausflug nach Plön, wo eine Schifffahrt auf dem Großen Plöner See nicht fehlen darf. Die Landschaft zeigt sich äußerst vielfältig mit weißen Sandstränden und hügeligem, saftig grünem Hinterland.
Seit Jahrhunderten gibt es den Lübeck-Elbe-Kanal als Wasserstraße und den alten Handelsweg von der Salzstadt Lüneburg zur Hansestadt Lübeck. Entlang des Kanals, der eher wie ein Fluss anmutet, passieren Sie Dörfer, Schiffe, Fachwerkhäuser und natürlich die schöne Landschaft, die Sie umgibt.
Auf dem Weg von Hamburg, dem Tor zur Welt an der Elbe - zur dänischen Hauptstadt Kopenhagen entdecken Sie die UNESCO-Welterbe- und Hansestadt Lübeck, lebhafte Seebäder und weiße Sandstrände an der deutschen Ostseeküste bevor Sie mit der Fähre von Rostock nach Dänemark übersetzen. Auf den Fahrradtouren durch sanft wellige Landschaft, an dem ein oder anderen Kunsthandwerker und kleinen Galerien vorbei erreichen Sie die Ostküste Seelands und passieren entspannte Strandorte bevor Sie Ihr Ziel, die Fahrradstadt Kopenhagen, mit ihrer lebhaften Atmosphäre erreichen.
 

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: