Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Ihr Fahrradreisen Spezialist!

Radreisen Deutsche Weinstraße

Wenn auf Radreisen Deutsche Weinstraße und Pfalz zueinander finden, ist Kultur garantiert. Der Grund liegt in der römischen Besiedlung und darin, dass es die Römer waren, die den Weinbau in Deutschland erst kultiviert haben. Entsprechend finden sich in der Region einige der ältesten deutschen Städte mit vielen antiken Überresten. Damit nicht genug, denn natürlich lohnen sich auch Rhein und Neckar und die vielen Orte, die entlang der Deutschen Weinstraße in Richtung Pfalz liegen. Die Deutsche Weinstraße ist eine der ältesten Urlaubsstraßen in Deutschland und erstreckt sich über rund 85 Kilometer innerhalb des Südens von Rheinland-Pfalz. Da der Weg vom Deutschen Weintor an der Grenze zum Elsass bis nach Rheinhessen nicht allzu weit ist, existieren eine Fülle an Rundreisen, in deren Kontext auch die Region ins Visier genommen wird.

Radreisen Deutsche Weinstraße – an Rhein und Neckar

Es ist nahezu unmöglich, auf Radreisen Deutsche Weinstraße ohne Rhein oder Neckar zu besichtigen. Die meisten größeren Städte liegen naturgemäß an den Flüssen und so sollte man es sich nicht nehmen lassen, auch dort zu verweilen. Eine Anregung ist die Nibelungen Radtour. Man radelt auf den Spuren des sagenumworbenen Volkes, beginnt jedoch in Heidelberg. Auch hier handelt es sich um einen Weinstadt und am Heidelberger Schloss befindet sich das Große Fass, das bereits in den Büchern Theodor Fontanes, Heinrich Heines, Wilhelm Buschs, Mark Twains sowie bei Victor Hugo und in Melvilles Moby Dick erwähnt wurde. Der Bezug zum Wein und Weinstraße ist somit vorhanden. Weiter geht es über Zwingenberg in Richtung Worms mit seinem Kaiserdom und von dort auf die Deutsche Weinstraße. In der Region wachsen sogar Feigen und Zitronen, da das Klima so mild ist. Bad Dürkheim ist hier die Kreisstadt und bietet ebenfalls ein Riesenfass, das sich besichtigen lässt.  Auch lohnt sich ein Blick auf die Villa rustica und die Heldenmauer aus keltischer Zeit. Ebenfalls sehenswert im Rahmen von Radreisen an der Deutschen Weinstraße ist Neustadt / Weinstraße oder Deidesheim. Die Weinorte sind gleichermaßen romantisch wie gastfreundlich und natürlich lassen sich am Straßenrand immer wieder kleine Schoppen genießen. Wieder in Richtung Rhein führt die Strecke nach Speyer, wo ebenfalls ein Kaiserdom zu sehen ist. Von hier ist es nur noch ein sprichwörtlicher Katzensprung bis zurück nach Heidelberg.

Selbstverständlich ist eine ähnliche Runde auch in etwas größerem Zuschnitt und über mehrere Tage möglich. Geeignete Orte sind Rastatt und Karlsruhe sowie Germersheim und Schwetzingen auf der rechten Rheinseite und auf dem Rückweg geht es dann durch die Pfalz und Orte wie Bad Bergzabern bis ins elsässische Wissenbourg alias Weißenburg sowie nach Rastatt. Der Variantenreichtum ist enorm.

Fahrradtour von Heidelberg ausgehend folgen Sie der Bergstraße und der berühmten Pfälzer Weinstraße auf gut ausgebauten Radwegen und ruhigen Landstraßen. Die Radreise ist eine Rundfahrt mit Ziel in Heidelberg.
Wo blühen die Mandel-, Kirsch- und Apfelbäume, während andernorts noch der Schnee liegt, wachsen am Wegrand Kiwis, Feigen, Wein und Tabak? Wo fühlen sich die Menschen so wohl, dass ihre Gastlichkeit mittlerweile schon sprichwörtlich ist? Rhein, Neckar und Deutsche Weinstraße lautet die Antwort. Genießen Sie in dem sehr milden und mediterranen Klima die abwechslungsreichen Radstrecken, die gute Küche und die vielen kulturellen Highlights entlang des Rheins, des Neckars und der Deutschen Weinstraße.
Das reizvolle Hügelland der Deutschen Weinstraße in der Pfalz durchqueren Sie mit dem Fahrrad auf gut ausgeschilderten Radwegen und ruhigen Landstraßen. Die pfälzische Küche und die edlen Weine werden Sie begeistern.
Die gewaltigen Kaiserdome in Speyer, Worms und Mainz sind eindrucksvolle Zeugen einer ca. 1.000 jährigen Geschichte entlang des größten europäischen Stroms. Sie entstanden an den Schnittpunkten wichtiger Handels- und Völkerstraßen, in landschaftlich reizvoller Umgebung. Dieser besondere Reiz der Fahrradreise besteht nach wie vor. Genießen Sie auf dieser abwechslungsreichen und sehr interessanten Route das Radeln entlang der romantischen Altrheinarme, vorbei an vielen kulturellen Highlights in den größten deutschen Weinbaugebieten Rhein - Hessen und der Pfalz.
Die Region um die Mündung des Neckars in den Rhein ist nicht nur landschaftlich sehr reizvoll. Sie bietet auch kulturell viele Highlights in einem sehr milden, mediterranen Klima. Besuchen Sie auf der Fahrradreise die bekannte Domstadt Speyer, Heidelberg, die älteste Universitätsstadt Deutschlands und Worms die alte Kaiserstadt. Unterwegs fahren Sie auf der Fahrrad Rundfahrt auf der Deutsche Weinstraße im zweitgrößten Weinanbaugebiet Deutschlands.
Radeln Sie mit uns durch die zweitgrößte deutsche Weinbauregion. In den wunderschönen Ortschaften mit ihrem einmaligen Ambiente, den traumhaften Winzerhöfen, der einmaligen Gastlichkeit und den hervorragenden Pfälzer Weinen werden Sie ein paar unvergessliche Tage verbringen. Unterwegs erleben Sie eine mehr als 2.000-jährige Kultur hautnah, im Dom zu Speyer ebenso wie in der heimlichen deutschen Weinhauptstadt Neustadt. Ausgangspunkt dieser Reise ist das sehr schöne Kurparkhotel Bad Dürkheim, in das Sie nach dem Radtag immer gerne zurückkommen werden.
Freuen Sie sich auf diese einzigartige Rundtour und genießen Sie 2 Übernachtungen direkt beim Winzer, 3 Weinproben und abwechslungsreiche Radwege durch 4 Weinanbauregionen im Herzen Deutschlands. Genießen Sie auf dem bestens ausgebauten Fluss-Radweg eine herrliche Weinlandschaft, die vor allem durch die Steillagen imponiert. Lassen Sie sich im Weinanbaugebiet Rheinhessen begeistern von der sanften Hügellandschaft und im Rheingau von den Spitzenlagen des deutschen Rieslings. Hier besuchen Sie so berühmte Produzenten wie Kloster Eberbach oder Schloss Vollrads. Freuen Sie sich auf einen phantastischen Tag per Rad und Schiff am romantischen Mittelrhein (UNESCO Weltkulturerbe). Staunen Sie über die berühmten Weinhängen von Kaub, Bacharach und dem Loreleyfelsen. Insgesamt ist diese Radtour eine Radreise voller landschaftlicher und kulinarischer Überraschungen. Täglich werden Sie von uns mit einem Extra-Tipp zum Thema Wein verwöhnt. Mal empfehlen wir Ihnen eine besondere Vinothek, mal ein Weingut mit Gutsausschank, mal ein besonderes Museum oder einen speziellen Ausgehtipp.
 

Radreisen Deutsche Weinstraße – auf den Spuren des Weins

Wer den Begriff „Radreisen Deutsche Weinstraße“ wörtlich nimmt, ist mit einer Pfälzer Weinsternfahrt am Besten bedient. Ausgangspunkt der Sternradreise ist Bad Dürkheim und von hier werden Neustadt an der Weinstraße, Wachenheim und Deidesheim besichtigt, die allesamt voll und ganz vom Weinbau geprägt sind. Lohnenswert sind natürlich auch die Weinberge in Bad Dürkheim selbst sowie Landau. Verkostungen sind bei manchen der Radreisen bereits inklusive.

Abgerundet wird das Angebot an „weinseligen“ Radtouren durch die Kombination aus den Weinanbaugebieten Rheinhessen, Nahe, Rheingau und Mittelrhein und somit einer großen Runde, die allerdings genau genommen eher ein wenig nördlich der Deutschen Weinstraße verläuft und sich als Ergänzung versteht.

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: