Radreisen Grand Est

Wird auf Radreisen Grand Est als Reiseziel wählt, darf sich auf grenzübergreifende Radreisen freuen. Die Region grenzt unmittelbar an Deutschland und Luxemburg und schließt so reizvolle Landschaften wie das Elsass oder auch Lothringen und Teile der Ardennen mit ein. Ein Klassiker ist das Radeln entlang der Mosel mit ihren vielen Weinbergen. Alternativ eignen sich aber auch Rhein Radweg und Elsass für Fahrten auf beiden Seiten der Grenze.

Radreisen Grand Est - Reisen

Facettenreiche Landschaften, beeindruckende Naturschauspiele und mittelalterliche Städtchen – Radreisen auf dem Rheintal-Radweg bietet einen abwechslungsreichen Fahrrad-Urlaub. Gepaart mit dem internationalen Flair des Dreiländerecks Deutschland-Schweiz-Frankreich starten Sie am Rheinkilometer 0 in Konstanz. Dem See- und Hochrhein folgend treffen Sie in Schaffhausen ein. Weiter geht die Radtour über Bad Säckingen. Ab Basel knickt der Rhein in Richtung Norden ab und wird zum Oberrhein. Weiter geht sie Radtour an Sonnenverwöhnte Weinbergen, altehrwürdige Burgen und geschichtsbekannten Städten vorbei zum nahe gelegenen Kaiserstuhl. Lernen Sie bei einem Ausflug ins Elsass Straßburg kennen, die Hauptstadt Europas. Die wenigen bis mittleren Steigungen des gut ausgebauten Rheintalradweges eignen sich für erfahrene Radreisende, aber auch diejenigen, die Herausforderungen nicht scheuen.
Rad Rundreise mit imposanten Ausblicken über Weinberge und sonnenverwöhnte Täler. Malerische Winzerdörfer mit verwinkelten Gassen laden auf der Radreise zum Verweilen ein. Entdecken Sie die historische Stadt Colmar, die geheime Perle Mulhouse und die berühmten Weindörfer an der Elsässischen Weinstraße. Erleben Sie die Schönheit dieser Gegend bei einer Fahrrad Umrundung des Kaiserstuhls.
Sie starten Ihren Radurlaub in der schönen historischen Universitätsstadt Freiburg. Ihre Radtour führt rund um das Mittelgebirge mit vulkanischem Ursprung, dem Kaiserstuhl, bis nach Breisach. Sie gelangen in das Herz des Elsasses nach Colmar und zu den Ruinen der römischen Badeanlagen in Badenweiler. Probieren Sie die berühmten Weine und die ausgezeichnete elsässische Küche.
Der Rhein Radweg und der Elsass Radweg sind gut ausgeschildert. Die Radreise Rundtour führt Sie teilweise auf befestigten Uferwegen sowie auch auf eigenen Rad- und Landwirtschaftswegen.
Ein Streifzug durch die Region Breisgau und Elsass verzaubert uns mit Fachwerkdörfern, Weinbergen und herrlichen Radwegen. Genießen Sie auf den Radreisen die schmucke Stadt Freiburg, das „Klein-Venedig“ Colmar und die geheime Perle Mulhouse. Die Rheinischen und Elsässischen Weine, ergänzt durch die Spezialitäten der lokalen Küche runden Ihre Reise kulinarisch ab.
Die gewaltigen Kaiserdome in Speyer, Worms und Mainz sind eindrucksvolle Zeugen einer ca. 1.000-jährigen Geschichte entlang des viel besungenen Stroms. Sie entstanden in landschaftlich reizvoller Umgebung. Ein kurzer Abstecher auf der Rad und Schiffsreise an den Neckar bis nach Heidelberg darf nicht fehlen. Den rheinischen Domstädten gesellen sich namhafte Schlösser und ehemalige Adelssitze. Genießen Sie auf dieser interessanten Route das Radfahren entlang der romantischen Altrheinarme, vorbei an vielen kulturellen Highlights in den größten deutschen Weinbaugebieten Rhein-Hessen und der Pfalz.
Diese Rad und Schiffsreise startet mitten im romantischsten Teil des Moseltals. In Cochem begrüßen wir Sie an Bord der Princesse Royal und wir folgen Sie dem Lauf der märchenhaften Mosel durch Deutschland, Luxemburg und Frankreich. Vom Wasser genießen Sie eine einzigartige, unverstellte Aussicht auf die malerischen Hänge des Moseltals mit seinen Weinbergen und Burgen. Mit dem Fahrrad unternehmen Sie jeden Tag neue Streifzüge durch diese geschichtsträchtige Landschaft, in der schon die Römer ihre Spuren hinterlassen haben. Besuchen Sie beeindruckende Kulturdenkmäler, pittoreske Städtchen und die lokalen Weingüter mit ihren weltberühmten Rieslingweinen.
Fahrradreise in 8 Tagen entlang der Mosel von Metz bis Koblenz. Beginnen Sie diese schöne Radtour in Nordfrankreich in der historischen Stadt Metz, deren alte Befestigungsanlagen an der Mosel noch heute zum Spazieren einladen. Dem jungen Flusslauf folgen Sie ins Dreiländereck Frankreich, Luxemburg und Deutschland. Freuen Sie sich ab Perl auf einen ausgezeichneten Radweg, der Sie durch viele kleine Weindörfer in die Römerstadt Trier bringt. Entdecken Sie so berühmte Moselorte wie Traben-Trarbach, Bernkastel-Kues und Cochem, ehe Sie den Zusammenfluss von Mosel und Rhein am Deutschen Eck in Koblenz bewundern.
Fahrradreise in 6 Tagen entlang der Mosel von Metz bis Koblenz. Beginnen Sie diese schöne sportliche Radreise in Nordfrankreich in der historischen Stadt Metz, deren alte Befestigungsanlagen an der Mosel noch heute zum Spazieren einladen. Dem jungen Flusslauf folgen Sie ins Dreiländereck Frankreich, Luxemburg und Deutschland. Freuen Sie sich ab Perl auf einen ausgezeichneten Radweg, der Sie durch viele kleine Weindörfer in die Römerstadt Trier bringt. Entdecken Sie so berühmte Moselorte wie Traben-Trarbach, Bernkastel-Kues und Cochem, ehe Sie den Zusammenfluss von Mosel und Rhein am Deutschen Eck in Koblenz bewundern.
Radtouren in den Weinbergen von Nennig, im Dreiländereck Deutschland / Frankreich / Luxemburg liegt das Victor's Residenz-Hotel Schloss Berg. Von hier erkunden Sie auf Sternradtouren das Naturwunder der Flussschleifen an der Mosel, viele Sehenswürdigkeiten, Kulturdenkmäler und nicht zuletzt eine ausgezeichnete Küche.
Das Saarland ist nicht nur bekannt durch seine Weine. Seinen Charme hat es auch durch die Nähe zu Frankreich und Luxemburg. Denn für die Saarländer ist es selbstverständlich, Schnecken, Crevetten oder Paté zu essen, und nicht nur gute Weine aus der Gegend sind sehr willkommen. Radeln Sie durch diese herrliche, von der Saar inspirierte Landschaft, durch die grünen Wälder zu den einzelnen Highlights dieser Radtour: besichtigen Sie das Weltkulturerbe Völklinger Hütte und staunen Sie über die alten Befestigungsanlagen von Saarlouis.
Bei der Sternradtour im Elsass wohnen Sie mitten im historischen Zentrum von Colmar mit seiner denkmalgeschützten Altstadt, umgeben von den schönsten Weinbergen des Elsass. Bei den Radtouren besuchen Sie historische Orte, wo Sie Elsässer Gemütlichkeit in verträumten und sehr traditionellen Winzer Städtchen erwartet, in denen die Zeit seit dem Mittelalter still zu stehen scheint. Die vortrefflichen Weine und die hervorragende, weltbekannte Küche lassen für Genießer und Gourmets keine Wünsche offen.
Von der quirligen Stadt Saarbrücken aus entdecken Sie auf Sternradtouren die schönsten Sehenswürdigkeiten des Saarlands. Das kleinste Bundesland ist ein bisschen deutsch, ein bisschen französisch und bietet grenzenlose Möglichkeiten. Auf der Sternradreise radeln Sie durch das Biosphärenreservat Bliesgau, besuchen das UNESCO Weltkulturerbe Völklinger Hütte, entdecken das alte Kohleabbaugebiet in Frankreich und sind sogar den Römern auf der Spur. Naturfreunde werden jubeln beim Anblick der Saarschleife, unterwegs auf dem Rad in duftenden Wäldern oder bei Pausen an einsamen Weihern. Ganz viel Sonne und die wechselnde Landeszugehörigkeit haben Ihre Spuren hinterlassen, auch in der Küche. Genießen Sie das Lebensmotto der Saarländer "Hauptsach gudd gess" und die entspannte französische Lebensart "savoir-vivre". Probieren Sie ‚Dibbelabbes‘, Crevetten oder Paté, einen Viez oder Pastis als Aperitif und schlemmen Sie sich durch die süßen Kreationen der Confiserien. Auf geht’s nach Saarbrücken Bon Appetit und Prost!
Die geführte Reise Rad & Schiff durch die Champagne, das Tal der Marne und nach Paris an Bord der Zwaantje ist eine besondere Rad- und Schiffsreise. Sie entdecken nicht nur die beeindruckende Weltstadt Paris, sondern auch die Champagne-Region, wo der weltberühmte Champagner produziert wird. Nachdem der Benediktinermönch Dom Pierre Pérignon das prickelnde Getränk 1670 in der Abtei von Hautvillers erfunden hatte, nahm die Erfolgsgeschichte ihren Lauf: Der Name Champagner wurde zum Synonym für den besten Schaumwein der Welt.
Vom mittelalterlichen Breisach am Rhein - einem der sonnenreichsten Orte Deutschlands- erkunden Sie bei den Sternradtouren auf ebenen, autofreien Radwegen den Rhein, die malerischen Wasserwege Ludwigs XIV. im Elsass und die Weingärten vom Kaiserstuhl und Tuniberg.
Sternradreisen am Beginn des Schwarzwaldes, ab Oberkirch in der schönen Ferienregion Renchtal, starten Sie Ihre gemütlichen Sternradtouren. So erkunden Sie an der sonnenverwöhnten Badischen Weinstraße Obst- und Reblandschaften, Rheinauen, das nahe Straßburg und vieles mehr.
Diese interessante 15-tägige Rundreise mit Rad & Schiff beginnt und endet in Paris, in der Nähe der Kathedrale Notre Dame. Wir folgen der Seine flussabwärts, vorbei am Louvre und dem Eiffelturm bis Conflans. Von hier aus fahren wir durch das Tal der Oise nach Compiegne. Dieser Teil Frankreichs galt seit dem Mittelalter als das Zentrum des französischen Königreichs. Später folgen wir dem Fluss Aisne nach Soissons und Reims mit seiner prachtvollen gotischen Kathedrale. Ein Kanal mit vielen Schleusen bringt uns zur Marne und erreichen das Champagnegebiet. Wir radeln direkt an den hügeligen Ufern durch die Weinberge. Unterwegs besuchen wir riesige Champagnerkeller in Epernay, der Hauptstadt der Champagne, aber auch kleine Champagnerbauern, die Sie gerne zu einer Champagnerprobe einladen. Unser letztes Ziel der Reise ist Paris.
 

Radreisen Grand Est - entlang der Mosel

Auf Radreisen Grand Est ist die Mosel eine ständige Begleiterin. Der Fluss entspringt in den Vogesen und mündet in Koblenz in den Rhein. Auf französischer Seite beginnt eine mögliche Radreise in Metz, der Hauptstadt Lothringens. Metz war in früheren Jahrhunderten Teil des Heiligen Römischen Reichs und fiel erst im 16. Jahrhundert – mit Unterbrechungen - an Frankreich. Sehenswert ist vor allem die Kathedrale Saint-Étienne alias Stephansdom, die die größte Glasfläche aller französischen Kathedralen aufweist. Besonders alt ist Saint-Pierre-aux-Nonnains. Die älteste Kirche Frankreichs stammt nachweislich aus dem vierten Jahrhundert.

Von Metz geht es über Thionville nach Perl und damit bereits ins Saarland. Spannend an Perl ist die direkte Nachbarschaft des luxemburgischen Schengen, das mit einer kurzen Fährfahrt über die Mosel erreicht wird. Der wohl bekannteste Ort an der Mosel ist Trier mit seinen römischen Bauten wie dem Amphitheater, der Porta Nigra und den Kaiserthermen. Weiter gen Osten folgen zahlreiche Weinorte und hübsche Fachwerkstädtchen wie Bernkastel-Kues oder Traben-Trarbach, bevor es nach Koblenz und damit an den Rhein geht.

Alternativ lässt sich die Radreise entlang der Mosel natürlich auch flussaufwärts genießen, in diesem Fall als kombinierte Rad- und Schiffsreise von Cochem nach Metz. Auch möglich sind Sternradreisen, die passenderweise direkt im Dreiländereck Frankreich-Luxemburg- Deutschland ihren Ausgangspunkt haben. Auf dem Plan stehen in diesem Fall auch viele luxemburgische Orte wie Grevenmacher oder Oberbillig oder man entscheidet sich alternativ für eine Radtour im Saarland mitsamt dem Biosphärenreservat Bliesgau, der Völklinger Hütte als altem Bergbaurevier und natürlich der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Radreisen Grand Est - Elsass und Umgebung

Radreisen Grand Est sind ohne das Elsass kaum denkbar. Diese Region zwischen Rhein und Vogesen spielt seit eh und je eine verbindende Rolle zwischen Frankreich und Deutschland und wechselte immer wieder die Zugehörigkeit. Entdecken lässt sich die Region beispielsweise im Rahmen einer Rundreise, die auf deutscher Seite durch das Breisgau führt. Freiburg am Rand des Schwarzwalds ist der perfekte Ausgangspunkt und erfreut mit seiner sehenswerten Altstadt. Von hier geht es durch das Weinbaugebiet Kaiserstuhl und später am Rhein entlang in Richtung Straßburg.

Straßburg ist die Hauptstadt des Elsass und nicht zuletzt aufgrund des Sitzes Europas echte Metropole. Das Straßburger Münster ist ein echtes Highlight und wurde komplett aus Sandstein errichtet. Mit 142 Meter Höhe handelt es sich um eine der höchsten Kirchen der Welt. Kennzeichnend für das Elsass und Radreisen Grand Est sind auch die vielen kleinen Fachwerkstädtchen und Dörfer und natürlich die Stadt Colmar, die Hauptstadt des elsässischen Weins.

Auch zu dieser Fahrradtour durch das Elsass existieren eine Reihe von Alternativen. Möglich ist auf Wunsch auch eine Tour am Rhein von Konstanz nach Straßburg, wobei unweigerlich auch das schweizerische Basel besucht wird. Oder man unternimmt eine Sternradreise ab Colmar und beschränkt sich somit einzig und allein auf die Region Elsass.

Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat