Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Ihr Fahrradreisen Spezialist!

Radreisen UsedomRadreisen Usedom

Radreisen auf Usedom bergen eine Fülle von Geheimnissen. Vordergründig meint man die sonnenverwöhnte Ostseeinsel zu kennen und doch existieren vor allem im Hinterland eine Reihe selten besuchte Orte. Wem der Sinn nach Entdeckungen steht, der radelt nicht nur entlang der Bäderarchitektur, sondern stattet auch der vielfältigen Natur, dem Achterwasser und vielleicht sogar den benachbarten Inseln einen Besuch ab. Wichtig ist dabei, dass es langsam geht, denn auf Usedom gehen die Uhren anders und man fühlt sich wunderbar entschleunigt.

Radreisen Usedom und Umgebung

Es existieren eine Reihe von Möglichkeiten, wie man Radreisen auf Usedom planen kann. Wer das „Große Ganze“ ins Auge fasst, wählt die Hansestadt Stralsund als Ausgangspunkt und unternimmt eine Sternradreise. Natürlich liegt Stralsund nicht auf Usedom, doch lassen sich von hier sowohl Fischland, Darß und  Zingst als auch die Insel Rügen erkunden. Usedom steht in diesem Fall ebenfalls auf dem Programm. Unterwegs lassen sich mit Greifswald und Wolgast auch noch zwei spannende Städte unmittelbar an der Ostseeküste besichtigen. Die Zugverbindungen zwischen Usedom und Stralsund sind natürlich perfekt, sodass die Fahrradtour auf die Insel in ihrer Länge variieren kann.

Überhaupt spielen die benachbarten Regeln bei Radreisen auf Usedom immer eine Rolle. Vor allem, wer von weit anreist, sollte sich Abstecher nach Rügen und Hiddensee überlegen oder man bettet die Radreise nach Usedom gleich in den kompletten Ostseeküsten-Radweg ein und nimmt die Sonneninsel als Zielpunkt.

Ohne Quartierwechsel erkunden Sie von Stralsund aus bei der Sternradreise auf unterschiedlichen Tagestouren die Küstenregion Vorpommerns und die Inseln Rügen, Hiddenssee und Usedom, sowie die Halbinseln Fischland Darss und Zingst. Wir haben die schönsten Strecken ausgewählt und in verschiedene Programme mit wählbarer Reisedauer von 5 bis 7 Übernachtungen für Sie arrangiert. Ihr Domizil in Stralsund ist das Hotel am Jungfernstieg.
Entdecken Sie auf dieser Radtour gleich 3 Inseln auf einen Streich. Diese großartige Radreise zeigt Ihnen die vorpommersche Küste, samt Inselwelt, ihren Sehenswürdigkeiten und zauberhaften Landschaften bequem in einer Woche. Erleben und entdecken Sie auf Ihrer Reise die Inseln Rügen, Hiddensee und Usedom mit Rad, Schiff und Bahn. Die Hansestädte Stralsund und Greifswald mit ihren liebevoll restaurierten Altstädten, den Häfen und Kirchen werden Sie begeistern.
Entdecken Sie auf der Sternradreise die "neue Langsamkeit" auf der Sonneninsel Usedom. Neben der längsten Strandpromenade Europas, die sich von Bansin über Ahlbeck bis ins polnische Swinemünde zieht, bietet die Insel ein über 200 km langes, gut beschildertes Radwegnetz.
Von der Hauptstadt Berlin bis an die Ostsee in sechs Etappen führt diese Radreise durch die Seenplatte nach Neustrelitz und Neubrandenburg und weiter zum Stettiner Haff nach Ückermünde und über Anklam zur Insel Usedom bis nach Heringsdorf. Hier können Sie die Seebäder als Enspannungs - Oase nutzen und in den zahlreichen Restaurants ortstypische Köstlichkeiten genießen. Weiße Sandstrände und der Blick auf die schöne Ostsee werden diese Fahrradtour für Sie unvergesslich machen.
Radreise auf Usedom - Deutschlands zweitgrößte Insel ist eine der beliebtesten Ferienregionen. Sie finden hier alles dicht beieinander, breite Sandstrände, Seebäder mit ihrer berühmten Bäderarchitektur und idyllische Landschaften am Achterwasser. Entdecken Sie in Peenemünde die Geschichte der Raumfahrt. Statten Sie der Insel Wolin einen Besuch ab. Die sehenswerten Hansestädte Stralsund und Greifswald runden diese Radtour ab.
Das Seebad Zinnowitz und die drei Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck auf Usedom vereinen sich mit einem Stück unberührter Natur. Im Hinterland des Achterwassers und des Peenestroms schlägt das Herz jedes Radfahrers höher. Abseits lebendigen Treibens finden sie auf der Radreise stille Winkel, Wälder und Seen. Schilfgürtel, romantische Seen und Graureiherkolonien sind ein verstecktes Kleinod der bekannten „Bernsteinküste des Nordens“.
Erleben Sie auf dem wunderschönen Ostsee Radweg in Mecklenburg Vorpommern eine der beliebten Radreisen von Lübeck nach Stralsund. Anschließend besuchen Sie noch die wunderschönen Inseln Rügen und Usedom.
Erleben Sie auf dem wunderschönen Ostsee Radweg in Mecklenburg Vorpommern eine der beliebten Radreisen von Lübeck nach Stralsund und weiter bis zur Insel Usedom zum bekannten Kaiserbad Ahlbeck an der deutsch - polnischen Grenze.
Die Radreise beginnt im Ostseebad Warnemünde. Segeljachten, Fischerboote, umfangreiche Gastronomie und ein nicht zu enden scheinender weißer Sandstrand lädt zum Wandern, Baden und Entspannen ein. Der Ostseeradweg führt Sie zum Darß, eine Halbinsel mit vielen Tier- und Pflanzenarten. Weiter geht es nach Barth und dann entlang des Boddens über Stralsund nach Greifswald. An den letzten Tagen Ihrer Radreise durchqueren Sie die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und die Insel Usedom bis nach Ahlbeck
Kommen Sie mit uns auf die Sonneninsel Usedom. Die Sternradtouren auf der östlichsten Insel Deutschlands bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten auf über 150 km ausgebauten Radwegen die Insel und ihre Umgebung zu erkunden. Auch einen Ausflug in den polnischen Teil der Insel Usedom nach Swinemünde und zur polnischen Nachbarinsel Wollin darf bei dieser Radreise nicht fehlen. Lassen Sie sich von der frischen Seeluft verwöhnen und genießen Sie dabei die herrliche Küstenlandschaft der Insel mit über 40 km Sandstand, Seen, Buchten und Wälder und das schöne Leben in den Seebädern.
Mit dieser Radtour erkunden Sie zwei der schönsten Ostseeinseln. Von Stralsund aus geht es in einer Rundtour über Deutschlands größte Insel Rügen, die mit beeindruckender Natur wie z.B. dem Kreidefelsen, der Boddenlandschaft und dem Nationalpark Jasmund besticht. Über die Geburtsstadt Caspar David Friedrichs geht es weiter nach Usedom, wo unter anderem die Kaiserbäder zum Bummeln oder Baden einladen.
Lebendige Geschichte zwischen den Schönheiten der Natur. Erleben Sie eine geführte Radreise mit Reiseleitung durch Landschaften einsamer Stille, voller lebendiger Geschichte und Kultur in schöner Natur. Der Termin 1 wird ausschließlich als Gruppenreise für Alleinreisende angeboten. Von der ewig jungen Metropole Berlin, vorbei an Alleen, verwunschenen Herrenhäusern, Schlössern und kleinen Gutsdörfern auf die Sonneninsel Usedom. Wälder, Wiesen und Wasser von der Spree bis an die Ostsee. Erleben Sie eine hinreißende Reise durch Landschaften einsamer Stille, voller lebendiger Geschichte und Kultur in schöner Natur.
Mit dem imposanten Segelschiff Atlantis und mit Ihrem Fahrradguide erkunden Sie auf dieser Rad und Segelreise die beiden größten Inseln Deutschlands – Rügen und Usedom – sowie die Mecklenburgische Küste zwischen Peenemünde und Stralsund. In einer der sonnigsten Gegenden Deutschlands durchradeln Sie abwechslungsreiche Landschaften: Steilküsten wie die berühmten Rügener Kreidefelsen, dichte Wälder, typische Boddenlandschaften mit feinsandigen Stränden und ruhige ländliche Gebiete mit grasenden Kühen und Schafen bieten immer wieder Abwechslung. Mondäne Seebäder wie Binz und Karlshagen sowie die Hansestädte Stralsund und Greifswald lohnen einen Besuch.
Usedom, die Sonneninsel in der Ostsee. Genießen Sie Ihren Radurlaub auf der östlichsten Insel Deutschlands. Ab dem Seebad-Urlaubsort Ahlbeck bietet sich Ihnen eine große Auswahl, die Insel zu erkunden auf über 150 km ausgebauten Radwegen. Genießen Sie bei Ihren täglichen Radausflügen die frische Seeluft und die herrliche unberührte Küstenlandschaft mit ihren Wäldern, Seen, weiten Stränden und friedlichen Weidelandschaften. Das Flaire der großen Seebäder wartet auf Sie, genauso wie ein Ausflug ins polnische Ostseebad Swenemünde und Lunowo.
Diese Radreise Sternfahrt ist etwas ganz Besonderes: Sie erkunden das authentische Usedom, abseits der ausgetretenen Pfade. Das heißt: Wilde Strände, verlassene Wälder, Salzwiesen, grüne Alleen und vermoorte Niederungen. Aber natürlich statten Sie auch den Seebädern Heringsdorf und Bansin einen Besuch ab, ebenso wie dem polnischen Swinemünde. Sehenswert sind auch die Museen in Peenemünde, die so viel erzählen. Und ein ganz besonderes Extra gibt es auf dieser Sternradreise auch: Eine Rückenmassage.
Berlin, Deutschlands faszienierende Hauptstadt, ist Startpunkt dieser Radreise. Sie führt Sie von Berlin zunächst ins Barnimer Land und in die Uckermark. Freuen Sie sich auf urtümliche Naturregionen mit klaren Seen, tiefen Wäldern. Traditionsreiche Städtchen, wie Prenzlau, Torgelow und Anklam, integrieren sich perfekt in die Landschaft. Die Uckermark eignet sich ideal, um Alltagsstress abzuschütteln und ist auch kulinarisch ein Erlebnis: mit frischem Fisch, Wild und leckeren Spezialitäten wie dem Uckerkaas. Am Ende erwartet Sie Usedom – die Sonneninsel.
Der Oder Neiße Radweg ist Deutschlands östlichster Radfernweg. Ausgehend vom Zittauer Gebirge folgen Sie bei der Radreise dem Verlauf zweier deutscher Grenzflüsse zwischen Deutschland und Polen auf ihrem Weg zum Stettiner Haff. Sie erkunden die Altstädte historisch bedeutender Städte wie Zittau oder Görlitz. In Brandenburg übernimmt die Oder den Platz der Neiße. Ruhig fließt sie nun nach Norden. Auf der letzten Etappe verlassen Sie das Odertal und radeln auf deutscher Seite durch Mecklenburg-Vorpommern in die kleine, verträumte Stadt Ueckermünde, eingebettet zwischen Ueckermünder Heide und Stettiner Haff. Die schöne, scheinbar unberührte Natur, die Ruhe, Wald und Wasser, alles finden Sie hier.
Immer Richtung Norden bis zum Meer radeln Sie auf der Radreise. Der II Teil vom Mecklenburger Seen Radweg führt Sie von den Mecklenburger Seen, zum Stettiner Haff und zur Ostsee Insel Usedom. Der Vorpommerschen Küste können Sie bis nach Stralsund folgen.

Radreisen Usedom – Insel solo

Wer Radreisen auf Usedom und nur auf der Insel unternehmen möchte, sucht sich am Besten Ahlbeck als Ausgangspunkt. Das Seebad liegt direkt an der deutsch-polnischen Grenze  und bietet perfekte Radwege, beispielsweise nach Heringsdorf, Bansin und Koserow mit seinen Fischerhütten. Wen es nach Osten zieht, der besichtigt die Nachbarstadt Swinemünde, die bereits in Polen liegt. Etwas weiter liegt Łunowo mit der Mündung der Oder in die Ostsee und ist ebenfalls problemlos mit dem Fahrrad zu erreichen. Auch Teil der Sternradtour auf Usedom ist eine große Inselrundfahrt. „Groß“ bedeutet in diesem Fall eine Strecke von rund 45 Kilometer und sorgt dafür, dass auch das Inselinnere nicht zu kurz kommt. Gelegentlich ist die Strecke ein wenig hügelig und bietet auf diese Weise auch interessante Perspektiven.

Apropos Sternradtour: Radreisen auf Usedom sind auch dann interessant, wenn die Insel „nur“ den Ausgangspunkt liefert und man – natürlich – in Richtung Rügen unterwegs ist. In diesem Fall wird jedoch mit dem Schiff gereist und nicht mit dem Fahrrad, sodass das Ostseebad Sellin auf der Nachbarinsel in kurzer Zeit erreicht wird. Auch mit im Paket ist die Hansestadt Greifswald mit ihren knapp 60.000 Einwohnern. Der Marktplatz ist einfach einmalig und bietet Backsteingotik der Extraklasse. Das Rathaus von Greifswald stammt aus dem 13. Jahrhundert und natürlich lohnt auch der Blick auf die alte Universität.

Radreisen Usedom – Ausgangspunkt Berlin

Moment bitte? Liegt Berlin neuerdings auf Usedom? Das natürlich nicht, doch handelt es sich bei der Ostseeinsel um einen der beliebtesten Ferienort für die Hauptstadt. Die Verbindungen sind eng und so ergeben sich eine Reihe von Radtouren, die direkt aus Berlin auf die Insel führen. Zu den Stationen gehören Prenzlau, Ueckermünde und Anklam und es geht auf direktem Weg in Richtung Norden, unter anderem durch die Schorfheide und die Uckermark.

 

Ohne Quartierwechsel erkunden Sie von Stralsund aus bei der Sternradreise auf unterschiedlichen Tagestouren die Küstenregion Vorpommerns und die Inseln Rügen, Hiddenssee und Usedom, sowie die Halbinseln Fischland Darss und Zingst. Wir haben die schönsten Strecken ausgewählt und in verschiedene Programme mit wählbarer Reisedauer von 5 bis 7 Übernachtungen für Sie arrangiert. Ihr Domizil in Stralsund ist das Hotel am Jungfernstieg.
Entdecken Sie auf dieser Radtour gleich 3 Inseln auf einen Streich. Diese großartige Radreise zeigt Ihnen die vorpommersche Küste, samt Inselwelt, ihren Sehenswürdigkeiten und zauberhaften Landschaften bequem in einer Woche. Erleben und entdecken Sie auf Ihrer Reise die Inseln Rügen, Hiddensee und Usedom mit Rad, Schiff und Bahn. Die Hansestädte Stralsund und Greifswald mit ihren liebevoll restaurierten Altstädten, den Häfen und Kirchen werden Sie begeistern.
Entdecken Sie auf der Sternradreise die "neue Langsamkeit" auf der Sonneninsel Usedom. Neben der längsten Strandpromenade Europas, die sich von Bansin über Ahlbeck bis ins polnische Swinemünde zieht, bietet die Insel ein über 200 km langes, gut beschildertes Radwegnetz.
Von der Hauptstadt Berlin bis an die Ostsee in sechs Etappen führt diese Radreise durch die Seenplatte nach Neustrelitz und Neubrandenburg und weiter zum Stettiner Haff nach Ückermünde und über Anklam zur Insel Usedom bis nach Heringsdorf. Hier können Sie die Seebäder als Enspannungs - Oase nutzen und in den zahlreichen Restaurants ortstypische Köstlichkeiten genießen. Weiße Sandstrände und der Blick auf die schöne Ostsee werden diese Fahrradtour für Sie unvergesslich machen.
Radreise auf Usedom - Deutschlands zweitgrößte Insel ist eine der beliebtesten Ferienregionen. Sie finden hier alles dicht beieinander, breite Sandstrände, Seebäder mit ihrer berühmten Bäderarchitektur und idyllische Landschaften am Achterwasser. Entdecken Sie in Peenemünde die Geschichte der Raumfahrt. Statten Sie der Insel Wolin einen Besuch ab. Die sehenswerten Hansestädte Stralsund und Greifswald runden diese Radtour ab.
Das Seebad Zinnowitz und die drei Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck auf Usedom vereinen sich mit einem Stück unberührter Natur. Im Hinterland des Achterwassers und des Peenestroms schlägt das Herz jedes Radfahrers höher. Abseits lebendigen Treibens finden sie auf der Radreise stille Winkel, Wälder und Seen. Schilfgürtel, romantische Seen und Graureiherkolonien sind ein verstecktes Kleinod der bekannten „Bernsteinküste des Nordens“.
Erleben Sie auf dem wunderschönen Ostsee Radweg in Mecklenburg Vorpommern eine der beliebten Radreisen von Lübeck nach Stralsund. Anschließend besuchen Sie noch die wunderschönen Inseln Rügen und Usedom.
Erleben Sie auf dem wunderschönen Ostsee Radweg in Mecklenburg Vorpommern eine der beliebten Radreisen von Lübeck nach Stralsund und weiter bis zur Insel Usedom zum bekannten Kaiserbad Ahlbeck an der deutsch - polnischen Grenze.
Die Radreise beginnt im Ostseebad Warnemünde. Segeljachten, Fischerboote, umfangreiche Gastronomie und ein nicht zu enden scheinender weißer Sandstrand lädt zum Wandern, Baden und Entspannen ein. Der Ostseeradweg führt Sie zum Darß, eine Halbinsel mit vielen Tier- und Pflanzenarten. Weiter geht es nach Barth und dann entlang des Boddens über Stralsund nach Greifswald. An den letzten Tagen Ihrer Radreise durchqueren Sie die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und die Insel Usedom bis nach Ahlbeck
Kommen Sie mit uns auf die Sonneninsel Usedom. Die Sternradtouren auf der östlichsten Insel Deutschlands bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten auf über 150 km ausgebauten Radwegen die Insel und ihre Umgebung zu erkunden. Auch einen Ausflug in den polnischen Teil der Insel Usedom nach Swinemünde und zur polnischen Nachbarinsel Wollin darf bei dieser Radreise nicht fehlen. Lassen Sie sich von der frischen Seeluft verwöhnen und genießen Sie dabei die herrliche Küstenlandschaft der Insel mit über 40 km Sandstand, Seen, Buchten und Wälder und das schöne Leben in den Seebädern.
Mit dieser Radtour erkunden Sie zwei der schönsten Ostseeinseln. Von Stralsund aus geht es in einer Rundtour über Deutschlands größte Insel Rügen, die mit beeindruckender Natur wie z.B. dem Kreidefelsen, der Boddenlandschaft und dem Nationalpark Jasmund besticht. Über die Geburtsstadt Caspar David Friedrichs geht es weiter nach Usedom, wo unter anderem die Kaiserbäder zum Bummeln oder Baden einladen.
Lebendige Geschichte zwischen den Schönheiten der Natur. Erleben Sie eine geführte Radreise mit Reiseleitung durch Landschaften einsamer Stille, voller lebendiger Geschichte und Kultur in schöner Natur. Der Termin 1 wird ausschließlich als Gruppenreise für Alleinreisende angeboten. Von der ewig jungen Metropole Berlin, vorbei an Alleen, verwunschenen Herrenhäusern, Schlössern und kleinen Gutsdörfern auf die Sonneninsel Usedom. Wälder, Wiesen und Wasser von der Spree bis an die Ostsee. Erleben Sie eine hinreißende Reise durch Landschaften einsamer Stille, voller lebendiger Geschichte und Kultur in schöner Natur.
Mit dem imposanten Segelschiff Atlantis und mit Ihrem Fahrradguide erkunden Sie auf dieser Rad und Segelreise die beiden größten Inseln Deutschlands – Rügen und Usedom – sowie die Mecklenburgische Küste zwischen Peenemünde und Stralsund. In einer der sonnigsten Gegenden Deutschlands durchradeln Sie abwechslungsreiche Landschaften: Steilküsten wie die berühmten Rügener Kreidefelsen, dichte Wälder, typische Boddenlandschaften mit feinsandigen Stränden und ruhige ländliche Gebiete mit grasenden Kühen und Schafen bieten immer wieder Abwechslung. Mondäne Seebäder wie Binz und Karlshagen sowie die Hansestädte Stralsund und Greifswald lohnen einen Besuch.
Usedom, die Sonneninsel in der Ostsee. Genießen Sie Ihren Radurlaub auf der östlichsten Insel Deutschlands. Ab dem Seebad-Urlaubsort Ahlbeck bietet sich Ihnen eine große Auswahl, die Insel zu erkunden auf über 150 km ausgebauten Radwegen. Genießen Sie bei Ihren täglichen Radausflügen die frische Seeluft und die herrliche unberührte Küstenlandschaft mit ihren Wäldern, Seen, weiten Stränden und friedlichen Weidelandschaften. Das Flaire der großen Seebäder wartet auf Sie, genauso wie ein Ausflug ins polnische Ostseebad Swenemünde und Lunowo.
Diese Radreise Sternfahrt ist etwas ganz Besonderes: Sie erkunden das authentische Usedom, abseits der ausgetretenen Pfade. Das heißt: Wilde Strände, verlassene Wälder, Salzwiesen, grüne Alleen und vermoorte Niederungen. Aber natürlich statten Sie auch den Seebädern Heringsdorf und Bansin einen Besuch ab, ebenso wie dem polnischen Swinemünde. Sehenswert sind auch die Museen in Peenemünde, die so viel erzählen. Und ein ganz besonderes Extra gibt es auf dieser Sternradreise auch: Eine Rückenmassage.
Berlin, Deutschlands faszienierende Hauptstadt, ist Startpunkt dieser Radreise. Sie führt Sie von Berlin zunächst ins Barnimer Land und in die Uckermark. Freuen Sie sich auf urtümliche Naturregionen mit klaren Seen, tiefen Wäldern. Traditionsreiche Städtchen, wie Prenzlau, Torgelow und Anklam, integrieren sich perfekt in die Landschaft. Die Uckermark eignet sich ideal, um Alltagsstress abzuschütteln und ist auch kulinarisch ein Erlebnis: mit frischem Fisch, Wild und leckeren Spezialitäten wie dem Uckerkaas. Am Ende erwartet Sie Usedom – die Sonneninsel.
Der Oder Neiße Radweg ist Deutschlands östlichster Radfernweg. Ausgehend vom Zittauer Gebirge folgen Sie bei der Radreise dem Verlauf zweier deutscher Grenzflüsse zwischen Deutschland und Polen auf ihrem Weg zum Stettiner Haff. Sie erkunden die Altstädte historisch bedeutender Städte wie Zittau oder Görlitz. In Brandenburg übernimmt die Oder den Platz der Neiße. Ruhig fließt sie nun nach Norden. Auf der letzten Etappe verlassen Sie das Odertal und radeln auf deutscher Seite durch Mecklenburg-Vorpommern in die kleine, verträumte Stadt Ueckermünde, eingebettet zwischen Ueckermünder Heide und Stettiner Haff. Die schöne, scheinbar unberührte Natur, die Ruhe, Wald und Wasser, alles finden Sie hier.
Immer Richtung Norden bis zum Meer radeln Sie auf der Radreise. Der II Teil vom Mecklenburger Seen Radweg führt Sie von den Mecklenburger Seen, zum Stettiner Haff und zur Ostsee Insel Usedom. Der Vorpommerschen Küste können Sie bis nach Stralsund folgen.

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: