Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Radreisen Liechtenstein

Informationen und Radreisen in Liechtenstein.

Wer bei Radreisen durch die Schweiz zuerst an anstrengende Etappen mit kräfteraubenden Höhenmetern denkt, wird bei dieser Reise eines Besseren belehrt: Sie entdecken die idyllischen Bergdörfer, das lebhafte St. Moritz und die Ruhe des Engadins überraschend entspannt. Die Höhenmeter überbrücken Sie ganz bequem mit unterschiedlichen Transfers. Dabei zählt die Bahnfahrt nach St. Moritz mit der Albulalinie sicherlich zu den Höhepunkten der Radreise in Graubünden. Die Gastfreundschaft der Einheimischen wird Sie begeistern. Seien Sie nicht verwundert, wenn Sie in drei verschiedenen Sprachen willkommen geheißen werden. In Graubünden spricht man Deutsch, Italienisch und Rätoromanisch.
Die Rhein-Radtour in der Schweiz gilt als wahrer Geheimtipp. Die Radreisen Splügen - Konstanz beginnen mit einem Transfer ab Konstanz an den malerischen Armen des Vorder- und Hinterrheins. Per Bus und Bahn werden Sie in die Höhe gebracht und rollen ganz gemütlich bergab durch die wundervolle Landschaft. Die drei atemberaubenden Schluchten Roflaschlucht, Viamala und Ruinaulta werden auch Sie begeistern. Dem Rhein folgend radeln Sie durch das Fürstentum Liechtenstein, dem mit 160 km² viertkleinsten Staat Europas. Nach einem kleinen Abstecher in Österreich erreichen Sie die Bodensee. Ganz entspannt, meist am Ufer entlang entdecken Sie malerische Dörfer und sehenswerte Städte. Immer wieder ergibt sich die Gelegenheit für einen Sprung ins kühle Nass. Sicherlich ein Highlight Ihrer Fahrradreise ist die Konzilstadt Konstanz mit ihrer sehenswerten Altstadt und dem belebten Hafen.
Erkunden Sie auf der Radreise den Bodensee, Zürichsee und Walensee, genießen Sie auf dieser internationalen Fahrradtour die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Bodenseeländer Deutschland, Schweiz, Liechtenstein und Österreich. Vom mediterranen Flair des Bodensees bis zum Hochgebirge mit den Churfirsten spannt sich der Bogen auf dieser leicht zu radelnden Radtour. Überwiegend eigene Radwege und abgetrennte Radstreifen. Meistens flach, im Appenzeller Land leicht hügelig.
Vier Länder – ein Standort! Bodensee und Bregenzer Wald, Rheinauen und liebliche Almwiesen, Fürstabtei St. Gallen und Fürstentum Liechtenstein. Sternradreisen durch die vier „alemannischen“ Länder wie sie abwechslungsreicher nicht sein könnte. Wir übernachten während der kompletten Reise im modernen MGallery**** in Bregenz, die Altstadt und das Ufer des Bodensees sind nur wenige Gehminuten entfernt.
Entdecken Sie die drei Alpenländer Schweiz, Liechtenstein und Österreich auf dieser leichten Radtour im Hochgebirge. Auf der Radreise am Alpenrhein radeln Sie durch die Weindörfer der Bündner Herrschaft, hochgeschätzt wegen ihrer Rotweine und bekannt geworden durch das Kinderbuch Heidi. Genießen Sie, wo der Rhein noch Ferien macht. Überwiegend eigene Radwege und verkehrsarme Nebenstraßen, teils hügelig, teils flach. Besonders auf der ersten Etappe oft auf unbefestigten Wegen. Grundkondition empfohlen.