Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Kurzreisen - RadreisenKurzreisen Radreisen

Radreisen als Kurzreisen? Warum eigentlich nicht? Man muss nicht unbedingt über Wochen in die Pedalen treten, um Land und Leute kennen zu lernen. In manchen Fällen bieten Kurzreisen sogar mehr Erholung und lassen sich zudem perfekt in den Terminkalender integrieren. Bei der Auswahl der Routen kommt es auf kurze Wege und eine kurze Anreise an. Anders formuliert, lohnen sich Radreisen als Kurzreisen vor allem dann, wenn innerhalb Deutschlands gefahren wird und nicht unbedingt als Tour über einen fernen Kontinent oder in einem fernen Land. Hinsichtlich der Landschaften schöpfen wir aber auch in Deutschland und den unmittelbaren Nachbarländern aus dem Vollen. Die Dauer der Reisen liegt in aller Regel bei vier, fünf oder sechs Tagen und stets unter einer Woche.

Kurzreisen mit Radtouren in Deutschland

Wer gerne in Deutschland unterwegs ist, findet in einer Radreise durch Brandenburg eine perfekte Strecke. Im alten preußischen Kernland geht es von Potsdam zu den Havelseen und damit in die Landschaft, die bereits von Fontane bedichtet wurde. Stationen sind Werder an der Havel mit seinen berühmten Obstanbaugebieten sowie der Schwielowsee. Ebenfalls führt die Reise zum Schloss Paretz und nach Ketzin sowie ins altehrwürdige Brandenburg an der Havel. Innerhalb Brandenburgs eignen sich auch Sterntouren, beispielsweise rund um Potsdam oder auch im Spreewald und wer sich nicht nur auf Preußen beschränken möchte, entscheidet sich für Sachsens Glanz und Preußens Gloria und somit eine spannende Reise in Mitteldeutschland zwischen den beiden Landeshauptstädten Dresden und Potsdam. Hier liegt das Augenmerk natürlich vor allem auf Kultur und Architektur, die beide Städte in Hülle und Fülle zu bieten haben.

Noch weiter nördlich führen die  Kurzreisen als Radreisen entlang des Nord-Ostsee-Kanals und damit durch Schleswig-Holstein in Norddeutschland. Der Vorteil dieser Tour besteht in den beiden Meeren die auf der Route liegen. Gefahren wird von der Landeshauptstadt Kiel bis nach Brunsbüttel an der Mündung der Elbe.

Eher im Süden des Landes lassen sich Radreisen als  Kurzreisen durch das schöne Altmühltal, eventuell in Kombination mit der Fränkischen Seenplatte buchen. Oder man radelt in Süddeutschland durch Bayern und erfreut sich an der malerischen Umgebung des Landeshauptstadt München mitsamt Starnberger See, Staffelsee, Tegernsee und Isarquelle. Auch der Bodensee gilt als perfektes Reiseziel für Radreisen in wenigen Tagen oder man wählt den Spessart. Im Grunde genommen existiert innerhalb Deutschlands kaum eine Landschaft, in der sich nicht  Radreisen in Form von Kurzreisen organisieren lassen und zu entdecken gibt es allerorten eine ganze Menge.

Starten Sie Ihre Radtour in der mittelalterlichen Stadt Rothenburg, nur wenige Kilometer von der Quelle der Altmühl entfernt. Sie radeln durch den Naturpark Altmühltal und das Fränkische Seenland und entdecken eine Landschaft von einzigartiger Schönheit. Ein barockes Gesamtkunstwerk ist die Stadt Eichstätt und den Abschluss bildet Regensburg, die UNESCO Welterbestadt.
Fahrradtouren auf dem Donau Radweg von Passau nach Wien - die sehr sportliche mit 4 Übernachtungen. Sie fahren mit Ihren Fahrrad entlang der Donau (oder bei der Radtour ab Schärding ein Stück auf dem Inn Radweg). Die Strecke ist fast eben oder es geht leicht bergab. Die Route ist beschildert und sehr gut ausgebaut, praktisch überall gibt es Radwege oder verkehrsarme Straßen.
Im Grünen Herzen Deutschlands führt Sie die Thüringer Städtekette durch sieben der schönsten Thüringer Städte wie Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar und Jena. Thüringens abwechslungsreiche Landschaft mit Hügeln, Wäldern, Tälern und Flüssen machen das Land zum idealen Ziel für jeden Radwanderer. Wohin Sie Ihre Radreise auf dem Radfernweg Thüringer Städtkette auch führt: Sie wird zum „Kultour“-Erlebnis und überall werden Sie die gute Thüringer Küche und die herzliche Gastfreundschaft genießen. Historische lebendige Innenstädte, Parkanlagen und Gärten sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden ein, die Perlen der Thüringer Städtekette zu erkunden!
Fahrrad Kurzreisen am Untersee speziell für Gäste mit geringem Zeitbudget. Sie erkunden auf den Radreisen den westlichen Teil des Bodensees, der durch eine außerordentlich reizvolle Landschaft führt. Die Vulkankegel der Hegauberge, Europas größter Wasserfall und mittelalterliche Dörfer und Städte prägen diese Radtour.
Erleben Sie den Donauradweg von Linz nach Wien in nur 6 Tagen. Jahrzehntelange Partnerschaften mit den Donau-Betrieben tragen maßgeblich dazu bei, dass sich die Gäste hier ganz besonders wohlfühlen. Die Fahrrad - Strecke geht es fast eben oder leicht bergab. Die Radroute ist beschildert und sehr gut ausgebaut, praktisch überall gibt es Radwege oder verkehrsarme Straßen.
Bornholm ist ein kleines Paradies für Radfahrer und bietet skandinavische Landschaften in Miniatur, Sternradreisen wie im Bilderbuch. Die ganze Insel Bornholm ist mit Radwegen erschlossen. Bei den Sternradtouren radeln auf dem Küstenradweg einmal um die ganze Insel. Bei Ausflügen in das Innere der Insel erreichen Sie den höchsten Punkt der Insel, den Ritterknechten mit dem Turm Kongemindet. Von hier aus können Sie bei klarer Sicht bis zur Küste von Schweden blicken.
Mit der Atlantis werden auf den rad Segelkreuzfahrten verschiedene Häfen anlaufen und die zauberhafte Natur und Landschaft anschließend per Rad entdecken. Häufig fährt das Schiff, während Sie in die Pedale treten, zum nächsten Hafen, um Sie dort abzuholen. In manchen Häfen, in denen die Atlantis nicht anlegen kann, wird die Crew Sie mit dem Beiboot an Land bringen.
4 fantastische Sternradtouren erwarten Sie auf der Sternradreise. Entdecken Sie königliche Schlössern und moderne Kunst auf einer Radtour. Besuchen Sie das dänische Versaille, die Fredensborg und das Museum of Modern Art- das Louisiana. In der Festung Kronburg in Helsingör heißt es auf Hamlets Spuren – Sein oder nicht sein. Auch das wundervolle Kopenhagen kann besucht werden. Ein Besuch im Tivoli oder ein Abstecher zur Meerjungfrau im Nyhavn. Wäre das nicht was? Erlebnisreiche Sternfahrten erwartet Sie im hohen Norden der Insel Seeland. Wer möchte - besucht die schwedische Küste. Nahe, wie sonst nirgends ist Schweden mit der Fähre quasi vor der Haustüre erreichbar.
Die Badische Weinstraße führt Sie auf der Radreise durch charakteristische, romantische Weinorte. Rund um den Kaiserstuhl und Tuniberg gelangen Sie ins Elsass zu den bekannten Städten Colmar und Eguisheim. Idyllische Weinberge und eine ausgezeichnete Küche führen Sie durch eine der schönsten Ecken Deutschlands.
Sternradreisen am Beginn des Schwarzwaldes, ab Oberkirch in der schönen Ferienregion Renchtal, starten Sie Ihre gemütlichen Sternradtouren. So erkunden Sie an der sonnenverwöhnten Badischen Weinstraße Obst- und Reblandschaften, Rheinauen, das nahe Straßburg und vieles mehr.
Radreisen auf dem Bodensee Radweg mit Unterkunft im Hotel Storchen am Bodensee in Uhldingen. Die sonnenreiche Bodenseegemeinde Uhldingen liegt ideal zu den schönsten Attraktionen am und um den Bodensee. Mit Rad und teils mit Fähre erkunden Sie auf den Sternradtouren Konstanz, das Schweizer Ufer und vieles mehr. Dazu gesellen sich Erholung und Genuss pur in Ihrem Hotel.
Die Radtouren auf dem Neckar Radweg verlaufen nicht immer direkt in Fluss nähe im Tal, so dass leichte Anstiege unvermeidlich sind. Stärkere, wenn auch kurze Steigungen gibt es nur vereinzelt. Der gut beschilderte Neckar Radweg führt großteils über ruhige Landstraßen und Radwege. Kurze Abschnitte müssen teilweise auf stärker befahrenen Straßen – vor allem bei Ortsdurchfahrten – zurückgelegt werden.
Fahrradtouren auf dem Donau Radweg von Donaueschingen nach Ulm. Der gut beschilderte Donau Radweg verläuft meist auf ebenem Gelände, ruhigen Nebenstraßen oder Radwegen. Diese sind großteils asphaltiert. Nur im engen Donautal zwischen Tuttlingen und Sigmaringen müssen Sie mit einigen Steigungen und Schotterstrecken rechnen.
Die Sternradtouren führen Sie ab Herrenberg westlich in das Korngäu bis Mötzingen und durch den Naturpark Schönbuch im Osten. Täglich radeln Sie durch grüne Wiesen und blühende Felder. Ehrwürdige Städte laden zu einem Bummel zu den Sehenswürdigkeiten ein. Das idyllische Ammertal, der Panorama-Radweg und die Korngäu warten mit grünen Landschaften auf Sie.
Jedem, der seinen wohlverdienten Urlaub aktiv an der frischen Luft verbringen möchte und dabei noch viel sehen und erleben will, dem ist eine Radreise auf dem Altmühltal Radweg zu empfehlen.
Auf dieser Familien-Radreise lernen Sie das Fränkische Seenland und das Altmühltal auf ganz entspannte Weise kennen. Durch die künstlich angelegten Seen entstand eine attraktive Ferienregion, in der man zu Wasser und zu Lande aktiv unterwegs ist. Tauchen Sie auf der Rad Rundfahrt ein in Brombach- und Altmühlsee, wandeln Sie auf den Spuren der Römer in Weißenburg und blicken Sie von der Burg Pappenheim ins Tal. In diese Reise haben wir viele Leistungen hineingepackt und die Etappen so gewählt, dass auch Kinder voll auf ihre Kosten kommen.
In diesen fünf Tagen können Sie sich in aller Ruhe dem Main-Zauber hingeben. Gönnen Sie sich eine Auszeit mit viel Bewegung und abenteuerlichen Momenten. Denn wer sich aufs Rad schwingt und den Main Radweg von der ehemaligen Kaiserstadt Bamberg bis zur alten Residenzstadt Würzburg unter die Räder nimmt, weiß, was eine rundum gelungene Radreise ist. Wälder, Wasser, Weinberge – soweit das Auge reicht.
Diese Radtour zeigt Ihnen die Schönheiten des Naturparks Altmühltal. Sie radeln durch das idyllische Anlautertal und das malerische Altmühltal. Mit den Städten Treuchtlingen, Weißenburg und Eichstätt kommen auch kulturelle Erlebnisse auf dieser von Natur geprägten Fahrrad Rundtour nicht zu kurz. Diese Radreise ist mit gemütlichen Gasthöfen mit Biergärten und bayerischem Flair ausgesucht worden, die teils etwas außerhalb liegen.
Zum Großteil verläuft die Radreise im Taubertal auf kleinen, ruhigen und asphaltierten Landstraßen, teilweise auch auf asphaltierten oder gesonderten Radwegen. Zwischen Würzburg und dem Taubertal müssen Sie mit Steigungen rechnen. Das Taubertal selbst ist dann wieder flacher, mit nur leichten Steigungen.
Flotten Rades entlang des Mains? Kein Problem! Ab Volkach an der Main-Schleife bietet Ihnen der von Weinhängen gesäumte Main-Radweg ein entspanntes Radurlaubserlebnis, das Sie meist entlang des Flussufers führt. Lernen Sie auf der sportlichen Radreise unterwegs malerische Weinstädte und charmante Dörfer kennen. Die Stadt der Türme Ochsenfurt und die alte Residenzstadt Würzburg stehen dabei ebenso auf Ihrem Reiseplan wie das schneewittchenhafte Lohr am Main und die Höhenburg in Wertheim. Auf der letzten Etappe der Fahrrad-Rundtour radeln Sie am Aalbach-Radweg und 2-Franken-Radweg. Beide stehen der Schönheit und Abwechslung des Main-Radweges in nichts nach. Trotz der durchschnittlich 80 Kilometer pro Etappe kommt der kulinarische Genuss nicht zu kurz. Probieren Sie den typischen Frankenwein aus dem Bocksbeutel und lassen es sich bei deftigen regionalen Spezialitäten gut gehen.
Sternradreisen ab dem fränkischen Reichenschwand an der Pegnitz. Reichenschwand ist eine Gemeinde im mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land und hat rund 2300 Einwohner. Von dem Hotel aus unternehmen Sie Sternradtouren in Nordfranken nach allen Seiten. Bei Ihren täglichen Radausflügen erkunden Sie die Gegend entlang der Pegnitz bis Nürnberg, bis zur Stadt Pegnitz und durch die Hersbrucker Alb, auch Hersbrucker Schweiz genannt. Die waldreichen Berghänge wechseln mit schroffen Kalksteinfelsen und steinigen Hochäckern. Zur Entspannung laden z. B. der Happurger Badesee ein. Stolze Burgen wie die Burg Veldenstein bei Neuhaus/Pegnitz oder die Kaiserburg in Nürnberg stehen zur Besichtigung bereit.
Sternradreisen ab dem fränkischen Berching. Von dem Hotel aus unternehmen Sie Sternradtouren in Franken nach allen Seiten. Sie erkunden das Altmühltal und machen verschiedene Radausflüge entlang des Main-Donau-Kanals.
Fahrradtour auf dem Donau Radweg von Regensburg nach Passau entlang des Bayerischen Waldes in die Dreiflüssestadt Passau. Die Radwege am Ufer der Donau sind durchwegs eben. Wir radeln vorwiegend auf asphaltierten, fast verkehrsfreien Wegen.
Der Isar-Radweg ist eine echte Perle der Radreisen Rundfahrten in Süddeutschland. Meist entlang der gletschergrünen Isar und vorbei an vielen Seen, umgeben von einer massiven Bergwelt, ist die Landschaft atemberaubend. Den zweitgrößten See Bayerns, den Starnberger See, können Sie dabei ebenso entdecken, wie den höchsten Berg Bayerns, die Zugspitze, erblicken. Das Panorama genießen Sie bei kleinen Verschnaufpausen, denn immer wieder haben Sie die Möglichkeit, an den vielen Seen halt zu machen und sich auszurasten. Genießen Sie die leckeren Köstlichkeiten der bayerischen Küche und entdecken Sie eines der Abenteuer, die abseits der Fahrrad-Rundtour erlebt werden können. Wie zum Beispiel am Sylvensteinsee, wo Sie sich vor Ort ein Kanu oder SUP-Board schnappen können und den herrlichen Bergsee erkunden können. Erlebt Bayerns Berge und Seen mit dem Rad: Die Gastfreundschaft und Freundlichkeit wird Sie verzaubern!
Die Radtour München und Seen führt Sie durch die schönsten Regionen von Oberbayern. Genießen Sie zunächst die weiß-blaue Weltstadt München mit ihrem Charme und ihrer Gastlichkeit. Unterwegs im bayerischen Land ist jede Hektik vergessen und Sie lassen sich verzaubern von der unberührten Natur, den klaren Seen und dem traumhaften Ausblick auf die umliegenden Berge.
Nur etwas mehr als ein Wochenende, aber richtig viel Urlaub auf dem einfach zu radelnden Main-Radweg. Entdecken Sie bei dieser kurzen Radreise Würzburg mit der berühmten Würzburger Residenz (UNESCO-Welterbe seit 1981), das bunte Fachwerk des wunderschönen Spessartstädtchens Lohr, die verwinkelte Altstadt von Wertheim sowie das sehenswerte Sandsteinschloss Johannisburg in Aschaffenburg. Dieser Kurztrip bietet Ihnen die Möglichkeit, die schöne Flusslandschaft des Mains in wenigen Tagen zu erfahren - mit genug Zeit für alle Sehenswürdigkeiten.
Radreisen von Rothenburg ob der Tauber nach Donauwörth, einen Teilstück der Romantischen Straße. Hier gibt es die unterschiedlichsten Landschaften: das hügelige Keuperbergland der Frankenhöhe, das Tal der Wörnitz mit seinen saftig grünen Wiesen, der kreisrunde Krater des Nördlinger Ries und zu guter Letzt das Donautal bei Donauwörth. Sie radeln auf den gut ausgeschilderten Radwegen durch abwechslungsreiche Landschaften, wie das Wörnitztal oder das Nördlinger Ries. Ein Bummel durch die Altstadtgassen mit einem vielfältigen Angebot an kulinarischen Genüssen ist Belohnung für das Radeln in teils hügeligem Gelände auf meist asphaltierten und befestigten Radwegen.
Berlin ist nicht nur die größte, sondern auch eine der facettenreichsten Städte Deutschlands. Großartige Bauwerke aus preußischer Geschichte wie das Brandenburger Tor wechseln sich ab mit Zeugnissen moderner Baukunst wie das Sony-Center und das Theater am Potsdamer Platz. Und so lernen Sie auf der Sternradreise das moderne wie das historische Berlin kennen, das Berlin der deutschen Teilung und am Wannsee auch eine grüne und seenreiche Stadt. Ein kleiner Abstecher in die Hauptstadt des benachbarten Brandenburgs ist ebenfalls eingeplant.
Auf den Spuren der ehemaligen Berliner Mauer bieten diese Radreisen faszinierende Eindrücke. Immer der ehemaligen Mauer folgend radeln Sie zum Potsdamer Platz, weiter zum Checkpoint Charlie und dann nach Kreuzberg. Entlang der Havel nach Babelsberg. Radtouren durch den Berliner Forst zum Wannsee. Vom Brandenburger Tor zwischen Mitte und Kreuzberg, Neukölln und Treptow zur Sonnenallee.
Berlins Umland ist waldreich, geprägt von vielen Seen. Und so bekommen Sie auf Radreisen hier Gelegenheit zum Baden oder für ein Picknick am Ufer. Zugleich erleben Sie Potsdam und Berlin, zwei Städte mit ebenso interessanter Historie wie Gegenwart und berühmten Bauwerken wie dem Brandenburger Tor und Schloss Sanssouci. Sie radeln durch kleinere Orte mit reizvoller Backsteingotik, erleben aber auch Zeugnisse dunkler Tage Deutschlands wie die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen. Diese Reise hat viele Facetten.
Kommen Sie mit auf Kurzreisen mit Radtouren ab Potsdam und mit den Havelseen. Einst als Garnisonsstadt geplant, hat sich Potsdam über die Jahrhunderte zur barocken Residenzstadt entwickelt.
Radreisen im Spreewald, das heißt Natur pur! Die sehr gut ausgebauten Rad- und Wanderwege bieten Radelspaß in einer einzigartigen Naturlandschaft, welche seit 1991 in die Liste der UNESCO-Biosphärenreservate aufgenommen wurde.
Der Gurken Radweg ist ein 250 km langer Rundweg und er verbindet auf ihren Radreisen Sehenswertes im Ober- und Unterspreewald als auch am Rande, Nahezu flaches Gelände, ein gut ausgebautes Radwegenetz und eine einzigartige Wald-, Wiesen- und Flusslandschaft bieten beste Voraussetzungen dazu. Auf der „Gurkenradweg-Tour“ ist die radelnde Gurke Ihr ständiger „Begleiter“. Genießen Sie Spreewälder Spezialitäten und besuchen Sie das einzige Gurkenmuseum Deutschlands in Lehde.
Lust auf ein tropisches Badeparadies? Lust auf Paddeln durch ein Flusslabyrinth? Wenn ja, dann Familien-Radreisen im Spreewald! Hier finden Sie das alles und noch vieles mehr. Kurze, kindgerechte Radetappen und ein flaches Landschaftsprofil helfen, alles in Ruhe zu erleben und einen erholsamen Radurlaub mit der Familie zu genießen.
Wer auf Radreisen die Havel von einem Quartier aus Mitten in Brandenburg erkunden möchte, ist in der Kleinstadt mit demselben Namen genau richtig. Die Stadt hat Charme und was gibt es Schöneres, der Fluss und viele Seen bieten eine ideale Kulisse für wunderschöne Sternradtouren ins Umland der Stadt. So bietet sich die Möglichkeit einmal eine Strecke nach Potsdam zu radeln, in eigener Regie bietet die Bahn die Rückfahrmöglichkeit. Im Süden der Stadt als auch im Westen geht es übers Land durchs Havelseengebiet. Weiter der Havel folgend bis nach Rathenow und wieder kann der Rückweg in eigener Regie mit der Bahn zurückgelegt werden.
Willkommen in Burg, dem östlichen Tor zum Spreewald. Mit fast 200 befahrbaren Fließen und ca. 300 Brücken kann man es als „Venedig des Ostens“ bezeichnen. Die touristischen Zentren Lübbenau, Lübben und die Lausitzmetropole Cottbus sind schnell erreichbar. Die sehr gut ausgebauten Radwege bieten bei den Sternradtouren Radelspaß in einer einzigartigen Naturlandschaft.
Blaue Seen, tiefgrüne Wälder, große Weideflächen und die Kulturstadt Potsdam erwarten Sie bei dieser Sternradreise Mark Brandenburg. Vom malerisch am Templiner See gelegenen Hotel aus entdecken Sie auf den Radtouren die Mark mit ihren zahlreichen Schlössern, Villen, Seen und Weihern.
In Potsdam, der prächtigen Landeshauptstadt von Brandenburg ist Vergangenes und Gegenwärtiges harmonisch vereint. Die Parkanlagen mit ihren zwölf Schlössern, u.a. Sanssouci und Cecilienhof, gehören seit 1990 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Entdecken Sie auf der Sternradtour das Umland von Potsdam ist eine großzügige Fluss- und Seenlandschaft. Lassen Sie sich von der einmaligen Vielfalt der Kulturlandschaft überraschen.
Herzlich willkommen auf Sternradreisen ab der Spreewaldmetropole Cottbus. Ihr komfortables Quartier befindet sich ruhig gelegen unweit des Branitzer Park und des Stadtzentrums. Erkunden Sie von dort aus die Stadt Cottbus, den Spreewald und durchradeln Sie die idyllische Landschaft der Niederlausitz.
Radreisen in Postkartenidylle: Unberührt, geradezu wild erscheinende Natur, in der sich die blauen Bänder - Fulda und Werra - durch Mittelgebirge und Flusstäler schlängeln. Besonders am Werra Radweg erwarten Sie stolze Burgen und historische Fachwerkstädtchen, die zur Zeitreise einladen. Idyllisch an der Werra ist beispielsweise das 1000-jährige Eschwege gelegen. Andere Stationen lassen Märchen wahr werden: Geschichte und Kunst treffen sich in der Documenta-Stadt Kassel an der Fulda. Dieser Radurlaub verspricht Romantik pur - gespickt mit geschichtlichen, kulturellen und kulinarischen Häppchen. PS: Um Ihnen die An- und Abreise zu vereinfachen, dieses Angebot ist als Rundfahrt geplant!
Etwas mehr als ein Wochenende – aber richtig viel Urlaub. Bei dieser kurzen Radreise starten Sie in der lebendigen Universitätsstadt Marburg, berühmt durch die Elisabethkirche und das Landgrafenschloss. Freuen Sie sich auf die lockere Stimmung in der Stadt mit ihren urigen Studentenkneipen. Genießen Sie die Ruhe in den idyllischen Gassen der historischen Fachwerkstadt Wetzlar und staunen Sie über den weltberühmten Limburger Dom und die komplett unter Denkmalschutz stehende Innenstadt. Genießen Sie am letzten Tag der Rad-Kurzreise einen landschaftlichen Höhepunkt, abseits jeglichen Verkehrs rollen Sie durch unberührte Tallandschaft ehe Ihre Fahrradreise in Bad Ems ausklingt.
Entdecken Sie diese vielen noch unbekannte, idyllische Radreise. Starten Sie in der wildromantischen Rhön auf 950 m Höhe und folgen Sie dem gut beschilderten Fulda Radweg hinab ins Tal. Durch Wiesen und Felder, größtenteils direkt am idyllischen Flusslauf entlang rollen Sie durch bildschöne Fachwerkstädtchen und am waldreichen Vogelsberg entlang. Richtig gemütlich sausen Sie auf dem asphaltierten Radweg durch das Flusstal. Schön, dass Sie durch die insgesamt sehr flache Wegeführung ausgiebig Zeit haben, die vielfältigen Sehenswürdigkeiten der Region kennenzulernen! Begeistern wird Sie das Barockviertel von Fulda mit Dom, Stadtschloss, Orangerie und dem Adelspalais sowie als Höhepunkt Hann.Münden, eine Fachwerkstadt von europäischem Rang. Hier am Zusammenfluss von Fulda und Werra endet Ihre Radreise oder Sie verlängern Ihren Radurlaub entlang der schönen Weser.
Entdecken Sie mit Ihren Kindern den vielleicht schönsten Küstenabschnitt der deutschen Ostseeküste. Die kurzen Etappen der Familien Radreise lassen viel Zeit zum Entdecken und Bummeln. Fahren Sie mit dem Schiff auf der Warnow, erfahren Sie Interessantes im Naturmuseum Darsser Arche, bestaunen Sie im OZEANEUM in Stralsund Walmodelle in Originalgröße und gehen Sie ins tropische Erlebnisbad Hansedom in Stralsund baden. Unterwegs laden kilometerlange Strände zum Baden und Spielen ein.
Ideale Radreisen um in einer Woche Rügen ausgiebig zu erkunden. Der stille Westen, die Inselmitte, das romantische Mönchgut, Binz und Sellin, Prora, die Kreideküste, Kap Arkona, die Halbinsel Wittow und Hiddensee werden von Ihnen entdeckt. Die Insel Hiddensee bietet eine nahezu autofreie Zone, Ideal um die schöne Insel mit dem Rad zu erkunden. Entdecken Sie die Flora und Fauna des Naturschutzgebietes und des Nationalparks oder besuchen Sie eine der zahlreichen Angebote Hiddensees. Feinsandige Strände, frische Meeresluft und beeindruckende Küstenlandschaften der Ostsee machen diese Radtour zu einem einzigartigen Erlebnis.
Die Mecklenburgische Seenplatte ist das größte zusammenhängende Wasserrevier in Mitteleuropa. Bei den Sternradtouren erkunden Sie große Teile dieser unberührten Wald- und Seenlandschaft. Die Highlights der Müritz Region bringen Ruhe und Entspannung . Durchradeln Sie den Müritz-Nationalpark. Entdecken Sie den Charme des Westufers der Müritz. Umradeln Sie die großen Seen und wenn Sie möchten unternehmen Sie eine Schifffahrt auf der Müritz und den Großen Seen.
Die Stadt Waren an der Müritz ist Ihr Ausgangspunkt der Radreisen mit Sternfahrten: Von hier aus starten Sie auf Radtouren in die urige Natur des Müritz Nationalparks und der Mecklenburgischen Seenplatte. Etwa einhundert Seen und viele kleinere Gewässer wechseln sich ab mit Kiefern- und Buchenwäldern, Mooren und Wiesen. Sie teilen das Land mit Rothirschen, Kranichen sowie See- und Steinadlern, den Herren der Lüfte. Wie reizvolle Sprenkel liegen die Dörfer und historischen Bauten im Park. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom hektischen Alltag und genießen Sie diesen Fahrradurlaub mit Standort in Waren.
Eine der beliebtesten kurzen Radreisen an der Ostsee erwartet Sie hier. Lassen Sie sich verzaubern von dem wunderschönen Anblick der Ostsee und genießen Sie Natur pur. In Rostock - Warnemünde beginnt die Radtour auf dem Ostseeradweg über den Hochuferweg nach Wustrow und anschließend zu der Künstlerkolonie Ahrenshoop. Wer romantische Strände liebt, kommt am „Weststrand“ auf seine Kosten. In Barth radeln Sie entlang vom Bodden nach Stralsund, die für ihre Kirchen und vor allem die Rügenbrücke bekannt ist.
Das Seebad Zinnowitz und die drei Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck auf Usedom vereinen sich auf Rad-Rundreisen mit einem Stück unberührter Natur. Im Hinterland des Achterwassers und des Peenestroms schlägt das Herz jedes Radfahrers höher. Abseits lebendigen Treibens finden sie auf der Radreise stille Winkel, Wälder und Seen. Schilfgürtel, romantische Seen und Graureiherkolonien sind ein verstecktes Kleinod der bekannten „Bernsteinküste des Nordens“.
Ganz im Zeichen der Natur stehen unsere Klassiker an der Seenplatte. Diese Radreisen führen durch den Müritz-Nationalpark, einer ruhigen und urwüchsigen Landschaft. Einmal können Sie die Müritz ’umradeln’. Vor allem ab der Südspitze über Röbel nach Waren ist das ’Kleine Meer’ immer in Sichtweite. Bei der zweiten Radtour starten Sie von Neustrelitz aus, um das Kleinseengebiet zu erkunden.
Eine spezielle Radreise für Kinder mit Eltern oder Großeltern. Auf kurzen Etappen geht die Familien Fahrradreise an der Seenplatte um die Müritz. Dabei hat man viel Zeit zum Bummeln, Schauen und Pause machen. Gestartet wird in Waren/Müritz, wo dann der Müritz Nationalpark auf zahlreiche Besucher wartet. Weiter geht‘s zum Labussee, der zu einer Kanufahrt einlädt. Spaß, Erholung und Abenteuer warten bei dieser Tour auf die Radler. Eine gute Mischung für eine Familie, die gern alles Schöne miteinander vereint.

Kurzreisen als Radreisen im Ausland

Natürlich braucht man sich nicht zwingend auf das eigene Land zu beschränken. Für einen Tapetenwechsel reichen oft nur wenige Kilometer, etwa, wenn es entlang der Donau von Regensburg oder Passau nach Wien geht. Der Donau Radweg gehört zu den beliebtesten Radwegen Europas und lässt sich bequem in mehrere Kurzreisen aufteilen. Im Westen des Landes lockt unter anderem der Mosel Radweg, der von Luxemburg bis nach Koblenz führt und im Südwesten sind vor allem die Regionen Breisgau und Elsass perfekt für grenzüberschreitende Radfahrten geeignet. Zuletzt geht es in spannenden Kurzreisen von Dresden die Elbe hinauf nach Prag oder umgekehrt von Prag in Richtung Dresden und von dort weiter nach Berlin.