Startseite » Reiseübersicht » sportliche Radreise von Meran nach Venedig, Etsch-Radweg
Italien, Südtirol, Venetien: Radreisen - Sportliche Radreisen von Meran nach Venedig

Irgendwo, weit hinter dem Horizont, wartet Venedig, wartet das Meer auf Sie! Doch bevor Sie dort ankommen, gilt es der Versuchung zu widerstehen. Viele attraktive Landschaften und Städte werden Sie auf Ihrer sportlichen Radreise zum Verweilen einladen: die Weingärten Südtirols, der Gardasee, Verona und Padua. Und dann, irgendwann, sehen Sie das Meer. Venedig. Die auf Pfählen erbaute Stadt. „Ich sah die Bauten steigen aus den Wogen wie Zauberers Blendwerk; ein Jahrtausend stand vor mir, die dunklen Flügel ausgespannt“, schrieb Lord Byron. Dem Zauber Venedigs werden auch Sie sich nicht entziehen können. Und dennoch: Der Weg ist das Ziel!

Sportliche Radtouren von Meran – Venedig; p. Person Doppelzimmer inkl. Frühstück ab Euro 999.00

Reisenummer 75114

Radreisen Südtirol von Meran – Venedig sportliche Radreise Meran - Venedig, Karte

Radreisen von Meran nach Venedig, Etschtalradweg, 8 Tage, 7 Nächte, ca. 500 Rad-Kilometer

Am Ziel dieser Radreise werden Sie mit dem einmaligen Blick auf die Lagunenstadt Venedig belohnt – und mit den Weiten des Meeres, das in der Sonne glitzert. Doch auch der Weg dahin hat es wahrlich in sich, in Bezug auf die sportliche Routenführung und die grandiosen Schauplätze. Wunderschöne italienische Städte warten darauf, sich Ihnen präsentieren zu dürfen. Die Landschaft wandelt sich mit jeder Etappe und wird zunehmend flacher, bis Sie schlussendlich die salzige Meeresbrise spüren.

Reiseverlauf Radreise Meran - Venedig, 8 Tage, 7 Nächte

1. Tag: Individuelle Anreise nach Meran

Individuelle Anreise nach Meran in Italien und Bezug der Unterkunft. Die Reiseunterlagen und Mieträder (sofern gebucht) stehen im Hotel bereit. Hotelbeispiel: Villa Laurus

2. Tag: Meran - Auer ca. 70 km 

Am Radweg über Lana und durch zahlreiche Obst- und Weingärten im Bereich der Südtiroler Weinstraße nach Bozen mit seinen Laubengängen und dem „Ötzi“-Museum. Von hier radeln Sie über Eppan und den Kalterer See bis ins charmante Weindorf Auer. Hotelbeispiel: Villa Groff

Streckencharakter sportliche Radreise Italien, Südtirol
Auf herrlich angelegten Radwegen bis zum Gardasee. Ab dem Gardasee wird auf Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen geradelt. Bei Stadtein- und Ausfahrten muss mit mehr Verkehr gerechnet werden. Mehrere kurze Anstiege und ein längerer, steiler Anstieg zum Ledrosee. Zwei weitere längere Anstiege auf der Etappe nach Vicenza.

3. Tag:  Auer Torbole / Riva ca. 95 km

Auf dem Etschradweg radelt es sich leicht bis ins beeindruckende Trient. Weiter geht’s über die alte Tiroler Grenzstadt Rovereto bis Mori. Von hier führt die Radtour westwärts Richtung Gardasee. In Mori verkosten Sie in der Gelateria Bologna das weitum bekannte Pistazieneis. Nach kurzem Anstieg am kleinen Passo S. Giovanni (150 m) folgt die Abfahrt an den See nach Torbole oder Riva im Trentino. Hotelbeispiel: Corallo

4. Tag: Torbole / Riva - Saló ca. 85 km

Auf der beeindruckenden Via Ponale radeln Sie hinauf zum Ledrosee. Dem gleichnamigen Tal folgen Sie zum nächsten malerischen Alpensee. Der Idrosee ist nun für eine Weile Ihr Begleiter. Seine hervorragende Wasserqualität und sein herrliches Bergpanorama werden Sie begeistern. Am Radweg durch das Val Sabbia geht’s dann immer leicht bergab bis sich vor Ihnen wieder der mächtige Gardasee auftut. Spazieren Sie in Salò gemütlich entlang der blumengeschmückten Promenade und gönnen Sie sich ein cremiges Gelato. Hotelbeispiel: Eden

5. Tag:  Saló - Verona ca. 95 km

Sanft hügelig führt Sie die Radetappe etwas ins Hinterland. Mit dem Lugana, dem Chiaretto und Groppello werden hier die typischen und historischen Weine des Gardasees gekeltert. Auf der Radtour von Desenzano geht’s teils flach, teils leicht hügelig bis nach Verona in Venetien, einer Stadt voller Sehenswürdigkeiten mit Festspiel-Arena, Haus der Julia, und der alten Stadtmauer. Hotelbeispiel: Hotel Indigo

6. Tag: Verona - Vicenza ca. 70 km

Die Fahrradtour verläuft zunächst flach und dann durch die Hügel der „Monti Berici“, dem Ausflugsgebiet von Vicenza, mit schönem Blick über die Stadt. In der Altstadt von Vicenza spürt man noch den Geist von Palladio, dem berühmten Architekten des Mittelalters. Hotelbeispiel: Key

7. Tag: Vicenza - Mestre / Venedig ca. 85 km  

Zahlreiche venezianische Villen liegen an der Ausfahrt von Vicenza, wie z. B. die Villa Rotonda. Entlang des Bacchiglione führt der Weg nach Abano Terme, einem der bekannten Kurorte Italiens. Von hier ist es nicht mehr weit nach Padua, der Stadt des hl. Antonius und der Gelehrten. Meist durch den leichten Wind angetrieben radelt sich’s gemütlich Richtung Meer. Die Landschaft ist geprägt von Wiesen und Feldern. Das Etappenziel liegt am Festland vor Venedig mit ausgezeichneten Busverbindungen in die Lagunenstadt. Zum Abschluss der Reise erwartet Sie unweit des Markusplatzes noch eine kleine Grappa-Degustation! Hotelbeispiel: Residence Elite

8. Tag:   Abreise oder Verlängerungstage am Gardasee

Heute müssen Sie dem italienischen Flair Lebe Wohl sagen. Oder Sie sonnen sich noch einen Tag länger an einem der Strände des Gardasees. Auch das Gardaland ist in Kürze zu erreichen …

Radlerbonus bis 28.02. = 25,- € pro Person

Termine 2024 Anreisetermine
Sonntag  31. März bis 13. Oktober

Preise 2024 sportliche Radreisen von Meran nach Venedig, Etsch Radweg

Übernachtung, Frühstück
Preis pro Person in Euro
                            8 Tage, 7 Nächte                
Doppelzimmer Einzelzimmer
31.03. - 13.04. 999,- 1358,-
14.04. - 11.05. 1069,- 1428,-
12.05. - 07.09. 1149,- 1508,-
08.09. - 28.09. 1069,- 1428,-
29.09. - 13.10. 999,- 1358,-
Zusatznächte**:    
Meran Saison 1+2 95,- 120,-
Meran Saison 3 109,- 134,-
Venedig / Mestre  79,- 134,-
Leihrad PLUS  169,- 169,-
Elektro-Leihrad 259,- 259,-

Kategorie: 3 Sterne - und 4 Sterne -Hotels

Leistungen sportliche Radreise Meran - Venedig, Etsch Radweg

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • 1x Fahrt mit der Vinschgaubahn bis Mals inkl. Rad (nur bei der 8-tägigen Variante)
  • 1x Pistazieneis oder 1 frisch gepresster Fruchtsaft am Weg zum Gardasee (an Donnerstagen alternativ frisch gepresster Fruchtsaft)
  • 1 kleine Grappa-Probe in Venedig
  • Navigations-App und GPS-Daten 
  • Service-Hotline

Optional

  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung
  • Rücktransfer per Kleinbus nach jeden Freitag,Samstag, Sonntag Vormittag, Kosten pro Person 99,- € ; für eigenes Rad zusätzlich 39,- €; Reservierung erforderlich, zahlbar vorab

Anreise, Parken, Abreise

  • Bahnanreise nach Meran
  • Fluganreise nach Verona und mit der Bahn in ca. 1 Stunde nach Meran
  • Parken: öffentliche Parkplätze in Hotelnähe ca. € 50-80,- pro Woche, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich.
  • Per öffentlichem Bus nach Rovereto und weiter per Bahn nach Meran

Kurtaxe, Citytaxe oder Kulturabgabe

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytaxe oder Kulturabgabe - zahlbar vor Ort

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Reiseveranstalter

Eurofun Touristik GmbH , Mühlstraße 20 , A-5162 Obertrum, +43 (0) 6219 60888, office@eurofun-touristik.at

Termine

Termine

Radreisen sportlich Meran – Venedig - 8 Tage / 7 N.

Preise p.P. im DZ inkl. Frühstück, Leistungen lt. Ausschreibung,

12.05.2024Sonntag, 12. Mai 2024 - Samstag, 7. September 2024
div. Termine

1149.00 EUR

 

Preise p.P. im DZ inkl. Frühstück, Leistungen lt. Ausschreibung,

08.09.2024Sonntag, 8. September 2024 - Samstag, 28. September 2024
div. Termine

1069.00 EUR

 

Preise p.P. im DZ inkl. Frühstück, Leistungen lt. Ausschreibung,

29.09.2024Sonntag, 29. September 2024 - Sonntag, 13. Oktober 2024
div. Termine

999.00 EUR

 

Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat