Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Individuelle Radreisenindividuelle Radreisen

Individuelle Radreisen sind Radreisen, bei denen die einzelnen Regionen auf eigene Faust erkundet werden. Bedenkt man, dass stets umfangreiches Kartenmaterial vorhanden ist und die einzelnen Radrouten ohnehin perfekt ausgeschildert sind, so handelt es sich eher um „Abenteuer Light“ als um echte Wagnisse.

Mit anderen Worten sind individuelle Radreisen vor allem in Deutschland und dem deutschsprachigen Europa einschließlich Südtirol ohne Weiteres möglich. Wer in Frankreich, den Niederlanden oder einem anderen Land unterwegs ist, sollte zumindest ein bisschen Englisch sprechen, um auch in den Hotels und Pensionen perfekt durchzukommen. Meist reicht aber auch hier das Kommunizieren „mit Händen und Füßen“ und trifft auf offene Ohren und freundliche und erfahrene Gastgeber.

Was sind individuelle Radreisen?

Wohlgemerkt: auch individuelle Radreisen sind komplett durchorganisiert. Es geht somit nicht darum, eigene Unterkünfte zu finden und die Route komplett in Eigenregie durchzuplanen. Die Strecken sind allesamt erprobt und wurden bereits vielfach gefahren und  auch die Unterkünfte sind im Vorfeld für jede einzelne Station gebucht. Zudem wird nicht in einer Gruppe gefahren, d.h. bei individuelle Radreisen sind Sie mit Ihrer Familie oder Freunden alleine unterwegs, aber es bieten sich auf den Radtouren die Möglichkeit, andere Urlauberinnen und Urlauber kennen zu lernen. Unterwegs herrscht viel Raum für Individualistinnen und Individualisten und auch die Frage, wann und wo Pausen eingelegt werden, lässt sich ohne Absprache beantworten. Vorgegeben sind lediglich die Stationen für die Übernachtung.

Wo werden individuelle Radreisen angeboten?

Individuelle Radreisen nahezu überall angeboten. Möglich ist auch das Entleihen von Fahrrädern oder E-Bikes im Vorfeld und wer will, bucht zudem den Gepäcktransport (wenn diese Mal nicht inklusive sein sollte), sofern es sich nicht um eine Sternradtour handelt. Eine Ausnahme stellen Kreuzfahrten oder kombinierte Radreisen mit Segeltörns dar – hier ist nahezu immer eine Reiseleitung mit an Bord und koordiniert die einzelnen Ausflüge.

Beliebte individuelle Radreisen

Besonders beliebte individuelle Radreisen finden in Deutschland oder Österreich statt. Hier haben sich über die Jahre und Jahrzehnte regelrechte Klassiker herauskristallisiert, die meist an den Flüssen entlangverlaufen. Besonders hoch im Kurs steht beispielsweise der Donau-Radweg zwischen Passau und Wien mitsamt Linz und Stift Melk sowie Krems oder – ebenfalls in Österreich – das Radeln entlang der Salzach, der Saalach oder des Inns. Wen es noch weiter in den Süden zieht, der wählt Südtirol und radelt von hier bis an die Adria – bergab, versteht sich. Oder man bucht individuelle Radreisen rund um den Bodensee bis ins Allgäu oder zum Rheinfall in Schaffhausen. Zu den beliebten Radtouren in Deutschland zählen auch die Passagen entlang der Elbe mit dem Elbsandsteingebirge und Dresden sowie im weiteren Verlauf der Lutherstadt Wittenberg, Magdeburg und Hamburg. Auf Wunsch kann von hier direkt weiter entlang der Nordseeküste geradelt werden und auch die anderen Radwege an den Flüssen lassen sich perfekt untereinander kombinieren. Altmühltal und Donau passen ebenso zueinander wie Tauber, Rhein und Main. Oder die Werra und die Fulda, die sich im südlichen Niedersachsen zur Weser vereinigen und in Richtung Nordsee fließen. Zu guter Letzt existieren natürlich immer auch individuelle Radreisen mit thematischem Hintergrund wie das Radeln durch Weinregionen oder durch Berlin mitsamt Umland und vieles mehr.

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: