Grenzüberschreitende Dänemark RadreisenDänemark Radreisen grenzübergreifend

Wer auf Radreisen grenzüberschreitend zwischen Dänemark und Deutschland oder Schweden und Norwegen unterwegs sein möchte, nutzt die direkte Radverbindung zwischen den Metropolen Berlin und Hamburg sowie der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Von Berlin nach Kopenhagen fährt man allerdings zum großen Teil durch Deutschland und gelangt erst einmal über die Mecklenburgische Seenplatte nach Rostock. Dort schifft man sich ein und setzt mit der Fähre nach Gedser bzw. Nykøbing über. Die Fahrt über die Ostsee dauert gerade einmal zwei Stunden und über die mit einer Brücke angebundene Insel Møn geht es nach Seeland und von dort nach Kopenhagen.

Es existiert allerdings auch eine alternative Route, die von Hamburg über Nykøbing und Møn führt und Städte wie Lübeck oder Kühlungsborn als Etappen führt. Auf jeden Fall sollte man sich einen Besuch in der Metropole Kopenhagen (Hauptstadt von Dänemark) gönnen, die mitsamt des umliegenden Ballungsraumes auf rund 1,3 Millionen Einwohner kommt. Neben dem dänischen Königsschloss und der berühmten kleinen Meerjungfrau sind es vor allem die Museen, die sich lohnen.

 

]>

 

Bornholm ist ein kleines Paradies für Radfahrer und bietet skandinavische Landschaften in Miniatur wie aus dem Bilderbuch. Wälder, Wiesen, Seen, Moore, Bauernhöfe, Fischerdörfer, Räuchereien, Kunsthandwerker, Felsenküste, Sandstrände und Dünenlandschaften. Die ganze Insel ist mit Radwegen erschlossen. Bei Radreisen auf Bornholm radeln Sie auf dem Küstenradweg einmal um die Insel und unternehmen Ausflüge quer über die Insel.
Bornholm ist ein kleines Paradies für Radfahrer und bietet skandinavische Landschaften in Miniatur wie aus dem Bilderbuch. Wälder, Wiesen, Seen, Moore, Bauernhöfe, Fischerdörfer, Räuchereien, Kunsthandwerker, Felsenküste, Sandstrände und Dünenlandschaften. Die ganze Insel ist mit Radwegen erschlossen. Bei den Fahrradreisen radeln Sie auf dem Küstenradweg einmal um die Insel und unternehmen Ausflüge quer über die Insel. Diese Radreisen sind geeignet für alle Gäste, deren Anfahrtsweg zum Fährhafen nach Mukran nicht allzu lang ist. Die tägliche Abfahrt von der Insel Rügen ist gegen Mittag. Von Bornholm startet die Fähre zurück am frühen Vormittag. So ist es möglich, die Zeit auf der schönen Insel Bornholm intensiv zu nutzen
Bornholm ist ein kleines Paradies für Radfahrer und bietet skandinavische Landschaften in Miniatur, Sternradreisen wie im Bilderbuch. Die ganze Insel Bornholm ist mit Radwegen erschlossen. Bei den Sternradtouren radeln auf dem Küstenradweg einmal um die ganze Insel. Bei Ausflügen in das Innere der Insel erreichen Sie den höchsten Punkt der Insel, den Ritterknechten mit dem Turm Kongemindet. Von hier aus können Sie bei klarer Sicht bis zur Küste von Schweden blicken.
Auf dieser Radreise lernen Sie die als „Garten Dänemarks“ bekannte Insel Fünen und die Küste Jütlands entlang des Kattegats kennen. Sie starten in Odense, der Heimatstadt des berühmten Märchenschriftstellers Hans Christian Andersen. Ihr Ziel Aarhus ist die zweitgrößte Stadt Dänemarks. Mittendrin kommen Sie in den Genuss des milden Ostsee-Klimas, durchradeln weite Landschaften sowie üppige Wälder und Wiesen. Unterwegs lohnen Zwischenstopps in den alten Hafenorten entlang der Küste, die einst durch die Seefahrt reich wurden.
„Unsere Südsee“ nennen die Dänen liebevoll die zauberhafte Mischung aus endlosen Sandstränden, blitzendweißen Kreidefelsen, unzähligen Inseln und kleinen Häfen mit bunten Häusern. Diese wunderschöne Welt werden Sie per Segelschiff und Fahrrad entdecken können. Die attraktive Mischung, Segeln auf einem Tallship mit Fahrradtouren zu kombinieren, ist eine ganz andere Art die dänische Südsee kennenzulernen. Mit der Atlantis werden wir verschiedene Häfen anlaufen und die zauberhafte Natur und Landschaft anschließend per Rad entdecken.
Mit der Atlantis werden auf den Rad Segelkreuzfahrten verschiedene Häfen anlaufen und die zauberhafte Natur und Landschaft anschließend per Rad entdecken. Häufig fährt das Schiff, während Sie in die Pedale treten, zum nächsten Hafen, um Sie dort abzuholen. In manchen Häfen, in denen die Atlantis nicht anlegen kann, wird die Crew Sie mit dem Beiboot an Land bringen.
4 fantastische Sternradtouren erwarten Sie auf der Sternradreise. Entdecken Sie königliche Schlössern und moderne Kunst auf einer Radtour. Besuchen Sie das dänische Versaille, die Fredensborg und das Museum of Modern Art- das Louisiana. In der Festung Kronburg in Helsingör heißt es auf Hamlets Spuren – Sein oder nicht sein. Auch das wundervolle Kopenhagen kann besucht werden. Ein Besuch im Tivoli oder ein Abstecher zur Meerjungfrau im Nyhavn. Wäre das nicht was? Erlebnisreiche Sternfahrten erwartet Sie im hohen Norden der Insel Seeland. Wer möchte - besucht die schwedische Küste. Nahe, wie sonst nirgends ist Schweden mit der Fähre quasi vor der Haustüre erreichbar.
Sie haben Interesse für Wikinger, Hamlet, sowie für dänische Schlösser und Burgen? Dann sind Radreisen in Nord-Seeland das Richtige. Entdecken Sie das dänische Versailles, die Fredensborg sowie das Museum of Modern Art. Abgerundet wird das kulturelle Erlebnis mit einem Besuch der vielleicht lebenswertesten Stadt der Welt: Kopenhagen.
Entlang der Ostseeküste fahren Sie bei dieser Radreise von Rostock ins dänische Kopenhagen. Strand, Meeresluft und Meeresduft sind Ihr ständiger Begleiter. Entdecken Sie die Küsten der dänischen Inseln Falster, Møn und Seeland sowie die Hauptstadt Kopenhagen.
Sternradtouren um Kopenhagen mit Insel Seeland - hier erwarten sie mächtige Schlösser, moderne Architektur und große Kunst liegen in Dänemarks Hauptstadt nahe beieinander, zugleich fehlt die aus anderen großen Städten bekannte Hektik. Die atemberaubende Rad-Sternfahrt führt Sie neben dem charmanten Kopenhagen zu den schönsten Städten und Plätzen im Seeland. Roskilde sowie Elsinore mit Schloss Kronberg sind nur zwei Beispiele davon. Auf den Spuren großer Dänischer Könige als auch der Wikinger entdecken Sie bezaubernde Plätze und Idylle wechselt mit dem lebhaften Treiben der Großstadt Kopenhagen. Eine Fahrradreise, der es an nichts mangelt und Erholung pur verspricht.
Ob beim Shoppen, Bummeln, einen Tivoli Besuch oder einem kleinen Spaziergang zum alten Hafen mit der kleinen Meerjungfrau, wird Sie der besondere Charme der dänischen Hauptstadt einfangen und auf die kommenden Tage zu Ihrer Radreise auf Seeland einstimmen.
Auf den Rad-Rundtouren um den Kleinen Belt erwartet Sie eine einzigartige Rad-Kulisse: Weite, leicht hügelige Felder wechseln sich ab mit dichten Buchenwäldern, die bis an die Küste reichen. Zahlreiche kleinere und größere Inseln schaffen fjordartige Landschaften. Sie starten die Radtour um den Kleinen Belt in Sønderborg auf der Insel Als. Zunächst radeln Sie meist entlang der Küste des Kleinen Belts. Unterwegs entdecken Sie mit etwas Glück sich im Kleinen Belt tummelnde Schweinswale, die hier beheimatet sind. Auf der Insel Fünen erwarten Sie wunderschön gelegene Herrenhöfe und Schlösser sowie naturbelassene Strände und üppig grüne Landschaften. Kein Wunder, dass der weltberühmte Schriftsteller Hans Christian Andersen hier die Inspiration für seine Märchen fand. Nicht nur die Natur weiß zu punkten. Sie lernen auf der Radreise um den Kleinen Belt stimmungsvolle Städte wie Åbenrå, Christiansfeld, Middelfart, Odense und Fåborg kennen. Genießen Sie auf der Radtour um den Kleinen Belt die Gastfreundschaft der Dänen und verwöhnen Ihren Gaumen mit den vielen kulinarischen Leckereien von den dänischen Speisekarten.
Auf dieser Radreise erkunden Sie die südliche Ostseeküste Dänemarks von Flensburg über Sønderborg bis Haderslev. Ein Höhepunkt ist die vorgelagerte Insel Als im Bade- und Segelrevier der dänischen Südsee. Genießen Sie die grünen Felder und Täler, die wilden Wälder und Fjorde und ruhigen Sandstrände Südjütlands.
Die Insel Fünen wird Sie auf der Fahrradreise überraschen – Sie entdecken hier und da romantische Schlösser und weitläufige Herrensitze, charmante Küstenorte und reetgedeckte Bauernhöfe, steinzeitliche Hünengräber und spannende Zeugnisse der Wikinger – erlebnisreicher kann eine Fahrrad-Rundtour auf Fünen nicht sein. Genießen Sie die frische Ostseeluft, einmalige Ausblicke und die typisch dänische Gastfreundlichkeit!
Wollten Sie schon immer mal eine Radreise mit einer kleinen Ostseekreuzfahrt und zwei Inseln verbinden? Dann können Sie das mit Bornholm und Rügen tun. Entdecken Sie erst die dänische Insel Bornholm mit ihrem skandinavischen Charme und dann die Insel Rügen mit den Kreidefelsen Kap Arkona und Hiddensee.
Radreisen Klassiker von der Spreemetropole Berlin zur Kleinen Meerjungfrau in Kopenhagen. Unterwegs durchradeln Sie die glitzernde Seenlandschaft Mecklenburgs, setzten in Rostock mit der Fähre über, erkunden die weißen Klippen der Insel Møn und radeln entlang der Küste Seelands mitten hinein ins Zentrum von Kopenhagen.
Fahrradreisen mit Rundtouren auf Rügen und Bornholm mit Fährüberfahrt. Entdecken Sie auf der Rad-Rundreise erst die dänische Insel Bornholm mit ihrem skandinavischen Charme und dann die Insel Rügen mit den Kreidefelsen Kap Arkona und Seebad Binz.
Auf den Radreisen Rund um den kleinen Belt erleben Sie die einzigartige und teilweise fjordartige Landschaft zwischen der Halbinsel Jütland, Inseln Fünen, Als und Aerö, in deren Gewässer oft auch Schweinswale gesichtet werden. Weite Felder und dichte Wälder wechseln sich mit traumhaften Stränden und steilen Klippen ab. Historische Städte wie Middelfart und Fåborg verströmen mit ihren kleinen Gassen und schiefen Fachwerkhäusern das typische Gefühl von Hygge – dem dänischen Begriff für Gemütlichkeit. Je nach Lust, Laune und Gemütlichkeit können Sie auch beinahe jeden Tag zwischen einer längeren und einer kürzeren Strecke wählen. Ganz, wonach Ihnen ist.
Auf unserer Radreise auf dem Ostseeradweg in Jütland ist das Meer nie weit entfernt. Entlang der Fjorde, am Kleinen Belt und an den Küsten des südlichen Kattegats kommt bei Ihnen garantiert ein maritimes Urlaubsfeeling auf. Lernen Sie durch die Seefahrt reich gewordene alte Hafen- und Handelsstädte kennen, genießen das milde Klima der Ostsee und mittendrin immer wieder weite Landschaften, die vor üppigen Wäldern und Wiesen nur so strotzen. Nehmen Sie für unsere Reise auf dem Ostseeradweg in Jütland unbedingt Ihre Badesachen mit!
Auf Radreisen Rundtouren Nordfriesland entdecken Sie drei wunderbare Nordsee-Inseln: Die Hallig Hooge, Sylt, die bekannteste deutsche Insel und deren dänische Schwester-Insel Rømø, die weitaus idyllischer und bodenständiger anmutet. Atmen Sie die klare Nordseeluft ein und spüren Sie das Salz des Meeres auf Ihrer Haut. Eben breitet sich das Land vor Ihnen aus und machen die Radtouren zu einem gemütlichen Erlebnis.
Gesunde Nordseeluft, das Rauschen der Wellen und scheinbar endlos schweifende Blicke über das Meer – die Radreise auf dem Nordseeradweg ab Jütland bietet allen passionierten Radreisenden und denen, die es werden wollen, das volle Programm Erholung! Reetgedeckte Häuser, auf Deichen grasende Schafe, rot-weiß gestreifte Leuchttürme und das Wechselspiel zwischen Ebbe und Flut sind nur einige der vielen Eindrücke, die Sie auf unserer Fahrradreise auf dem Nordseeradweg ab Jütland sammeln.
Hallig Hooge, Sylt, Rømø und Fanø – auf unserer Radreise auf die Nordseeinseln kommt pures Inselfeeling auf! Bei einem Ausflug auf die Hallig Hooge lernen Sie eine der zehn schwimmenden Träume im Wattenmeer kennen, wie der Schriftsteller Theodor Storm die Halligen einst bezeichnete. Den Gezeiten Ebbe und Flut ganz nah, bieten endlose Blicke aufs Meer und viel Ruhe entspannte Momente inmitten der bisweilen ungestümen Nordsee. So auch auf Sylt, die Königin der Nordsee bietet fantastische Dünenlandschaften und endlose Traumstrände. Traumhaft wird es auf den dänischen Nordseeinseln Rømø und Fanø. Kilometerlange Strände, eine einzigartige Natur und die typisch dänische Gelassenheit machen die kleinen Eilande vor der Küste Jütlands zu einem besonderen Radurlaubserlebnis.
Lassen Sie sich auf der Radreise in Süddänemark den Ostseewind um die Nase wehen, wenn Sie ab Flensburg entlang der Flensburger Förde radelnd mit Sønderburg die Insel Als erreichen. Entspannt setzen Sie ab Als mit der Fähre auf die Insel Fünen über. Fünen wird Sie begeistern – naturbelassene Strände, eine üppig grüne Landschaft und hier und da ein romantisches Schloss, welches von Ihnen entdeckt werden will.
Moin Moin passt auf unserer Radreise zwischen Sylt und Hamburg einfach immer! Sie starten in Niebüll unweit der dänischen Grenze. Bis Sie Ihr Reiseziel, die Hansestadt Hamburg, erreichen, sind Sie hauptsächlich auf dem Nordseeküsten-Radweg unterwegs. Er ist größtenteils flach, führt durch Salzwiesen und verläuft auf Deichen – grasende Schafe inklusive. Auf unserer Fahrradreise zwischen Sylt und Hamburg lohnen unterwegs ausgedehnte Pausen auf der Hamburger Hallig, im Holländerstädtchen Friedrichstadt, am Eidersperrwerk bei Tönning, in der Krabben-Stadt Büsum, an den Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals in Brunsbüttel und an der Schiffsbegrüßungsanlage in Wedel. Haben Sie Ihr Reiseziel Hamburg erreicht, heißt es Großstadtluft schnuppern – zahlreiche Sehenswürdigkeiten und ein vielfältiges kulturelles Angebot runden unsere Radreise zwischen Sylt und Hamburg perfekt ab.
Sie starten jeden Tag ab Svendborg, der Hafenstadt im Süden der Insel Fünen. Lernen Sie auf Sternradreisen die von vielen kleinen Inseln geprägte Dänische Südsee kennen. Die schöne Insel Ærø steht dabei ebenso auf Ihrem Tourenplan wie Fahrten zu den Naturparadiesen Skarø, Drejø, und Hjortø. Weitere Highlights sind das Valdemars Slot auf der Insel Tåsinge und das Egeskov Slot, das zu den schönsten Wasserschlössern Europas zählt. Genießen Sie die frische Ostseeluft, einmalige Ausblicke und die typisch dänische Gastfreundlichkeit!
Rad und Schiffsreisen Dänemark Ostsee - dänischen Südsee. Manche Segler behaupten, dass man die „richtige“ Südsee gar nicht mehr brauche, wenn man in der „Dänischen Südsee“ unterwegs sei – biete sie doch alles, was das Herz begehrt: Man ist nie weit vom Wasser entfernt, kleine und größere Inseln wechseln sich mit Schären ab und idyllische Hafenstädtchen warten auf Sie. Das Klima in diesen Teil der Ostsee ist mild, die Landschaft sanft hügelig, Gezeitendifferenz und Wellengang sind ruhiger als in der Nordsee. Worauf warten Sie noch? Leinen los! Bei der Rad und Segelreise spüren Sie den Wind auf der Haut und das Gefühl von Freiheit.
Idyllische Seen am laufenden Band schmücken den längsten Fluss Dänemarks, die Gudenå – und mittendrin die Outdoor-Hauptstadt Silkeborg. Hier gibt es ausnehmend gute Luft, und das Rauschen der ausgedehnten Wälder auf den höchsten Hügeln des Landes hören Sie schon wenige Schritte vom Marktplatz entfernt. Immer wieder blitzt das Blau der weitverzweigten Seen durch das satte Grün. Ein echter Geheimtipp für gemütliche Ausflüge mit dem E-Bike. Einfach hyggelig – würden die Dänen sagen.
Auf dem Weg von Hamburg, dem Tor zur Welt an der Elbe - zur dänischen Hauptstadt Kopenhagen entdecken Sie die UNESCO-Welterbe- und Hansestadt Lübeck, lebhafte Seebäder und weiße Sandstrände an der deutschen Ostseeküste bevor Sie mit der Fähre von Rostock nach Dänemark übersetzen. Auf den Fahrradtouren durch sanft wellige Landschaft, an dem ein oder anderen Kunsthandwerker und kleinen Galerien vorbei erreichen Sie die Ostküste Seelands und passieren entspannte Strandorte bevor Sie Ihr Ziel, die Fahrradstadt Kopenhagen, mit ihrer lebhaften Atmosphäre erreichen.
Radtouren an der Ostsee auf dem Berlin - Kopenhagen Radweg. Sie starten die Radreise in Rostock und schon entdecken Sie weite Landstriche, sanfte Hügel, kleine Dörfer, weiße Sandstrände und ruhige Wälder. Genießen Sie auf Fahrradreisen das ländliche Dänemark, bevor Sie der Trubel der Hauptstadt Kopenhagen in seinen Bann zieht.

Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat