Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Geführte Radreisengeführte Radreisen

Geführte Radreisen oder auch Gruppen Radreisen bieten eine Fülle an Vorteilen. Im Vordergrund steht sicherlich, dass den Reisenden sämtliche organisatorische Aspekte abgenommen werden und man sich einfach nur auf das Radeln konzentrieren kann. Da geführte Radreisen stets in einer Gruppe stattfinden, werden neue Kontakt geknüpft und in manchen Fällen enstehen sogar Freundschaften. Die Reiseziele könnten vielfältiger nicht sein. Ein Kennzeichen ist dabei, dass geführte Radreisen oftmals eher in weiter entfernte Gefilde führen und man in manchen Fällen sogar den Kontinent verlässt, beispielsweise um Kanada oder Neuseeland mit dem Fahrrad zu erkunden. Wen das Fernweh nicht ganz so stark packt, der genießt geführte Radreisen innerhalb Deutschland oder seiner direkten Nachbarländer.

Geführte Radreisen außerhalb Europas

Mit dem Fahrrad durch Kanada? Da eignen sich geführte Radreisen ideal, denn ortskundige Begleiterinnen oder Begleiter wissen genau, worauf es in dem Land ankommt und wo die schönsten Radstrecken liegen. In diesem Fall geht es von den spektakulären Niagarafällen an der Grenze zu den USA bis nach Quebec und damit den französischsprachigen Teil Kanadas. Die Stationen könnten vielfältiger nicht sein und direkt nach dem Start wird das Land der Mennoniten durchradeln, wo sich eine Fülle an deutschsprachigen Straßenschildern findet. Wallenstein oder die Herrgott Road sind keine Besonderheit und mancherorts wird sogar noch ein deutscher Dialekt gesprochen. Toronto wiederum, ist eine Millionenmetropole, in der Englisch gesprochen wird und auch im Thousand-Islands-Nationalpark dominiert dieses Sprache. Montreal wiederum gehört zum Bundesstaat Quebec und es wird Französisch gesprochen.

Wohlgemerkt: wer weit weg möchte, muss nicht zwingend nach Kanada. Möglich ist auch eine Radreise durch Neuseeland, die sowohl über die Nordinsel als auch über Teile des Südinsel führt. Vielerorts fühlt man sich an Europa erinnert und das Land gleicht einem regelrechten Mikrokosmos.

Ebenfalls außerhalb Europas liegt die Karibikinsel Kuba, wo eine Radreise von der beeindruckenden Hauptstadt Havanna nach Guardalavaca führt und auch Marokko kann mitsamt dem Atlasgebirge und der Sahara durchradelt werden. Um nur einige Möglichkeiten zu nennen.

Europäische geführte Radreisen

Mehr Lust auf „Good old Europe“? Kein Problem, denn natürlich finden sich auch für unseren Kontinent geführte Radreisen und zwar in allen Ländern. Eher gebirgig geht es naturgemäß in der Schweiz oder auch in Österreich zu. In der Schweiz ist die Reise durch das sonnige Engadin in kleinen Gruppe möglich und wird von Fahrten mit der Rhätischen Bahn begleitet. Gletscher säumen die Strecke und spektakuläre Ausblicke und Bergpanoramen ergeben sich von selbst. Ebenfalls durch die Schweiz führt eine Radreise entlang des Genfer Sees mit Blick auf den Mont Blanc in Richtung Turin und wer etwas weniger Berge mag, ist in der Steiermark rund um Graz gut aufgehoben. Oder man gönnt sich geführte Radreisen in Südtirol und dem Trentino.

Die Liste ließe sich beliebig erweitern und im Grunde genommen sind geführte Fahrradreisen in nahezu jedem europäischen Land möglich. Im Norden geht es bis nach Schweden und ins Baltikum oder nach Großbritannien und Irland. Frankreich, die Benelux-Staaten und Spanien sind ebenso im Angebot wie Portugal und Italien und Korreation verstehen sich von selbst. Sogar Griechenland und Montenegro sind mit verschiedenen Radreise-Zielen vertreten und wer es nicht allzu weit haben möchte, entscheidet sich für die Erkundung unserer östlichen Nachbarländer Polen und Tschechien.

Geführte E-Bike Reisen

Geführte Radreisen - Reisen

Tauchen Sie auf Rad Rundreisen ein in das Land der Skipetaren, wie sich die Albaner selbst gerne nennen, das in der Vergangenheit des Balkans eine bedeutende Rolle gespielt hat, dann lange vergessen war und heute wieder den Anschluss an Europa sucht und findet. Sehenswert in Albanien sind die vielen natürlichen, ursprünglichen Bergketten, Schluchten, Flüsse und Täler. Von der UNESCO geschützten einzigartigen Städte und Bauwerke sprechen von der bewegten Geschichte dieses Land. Die flache Adria-Meer Küste mit 250 km Länge und die wildschöne Süd-Ionische Meeres - Riviera wird bei dieser Radreise unvergesslich.
Albanien das Sonnenland Europas, nur knapp zwei Flugstunden entfernt, gilt als das “Letzte Geheimnis Europas” mit vier UNESCO-Weltkultuerstädte ein reizvolles Reiseziel in Süd-Europa. Albanien ist für Viele in Westeuropa bis jetzt ein „terra incognita - unbekanntes Land“. Gerade oder deswegen übt das Land eine eigenartige Anziehungskraft auf Besucher aus. Die Faszination der Landschaft, die Gastfreundlichkeit der Bewohner, die historischen Stätten sind gute Gründe das Geheimnis Albanien kennen zu lernen. So ist es gerade die Ursprünglichkeit, der man in diesem Land noch begegnet, die das Land bereisenswert macht.
Albanien das „Sonnenland Europas“ ist ein wundervolles Urlaubsparadies im Westküste Balkans. Tauchen Sie ein in das Land der Skipetaren, wie sich die Albaner selbst gerne nennen, das in der Vergangenheit des Balkans eine bedeutende Rolle gespielt hat, dann lange vergessen war und heute wieder den Anschluss an Europa sucht und findet. Die vielen architektonisch einzigartigen Bergketten, Schluchten, Flüsse uns Täler. und von der UNESCO geschützten Städte und Bauwerke sprechen von der bewegten Geschichte dieses Landes. Unsere Radreise führt Sie zu den flache Adria-Meer Küsste mit 250km länge und die 200 km lange wildschöne süd-Ionische Meeres Riviera wird dieser Radtour unvergesslich.
Drei Metropolen – viele Gesichter: Auf dieser Radreise im Baltikum stehen das estnische Tallinn zwischen Mittelalter und Megabytes, das lettische Riga zwischen Hanse und Jugendstil sowie Litauens barockes Hauptstadt-Juwel Vilnius auf dem Programm. Dazwischen leuchten das satte Grün der Livländischen Schweiz und das tiefe Blau der Kurischen Nehrung – traumhafte Naturlandschaften, die Sie auf einer abwechslungsreichen E-Bike Reise im Baltikum ganz besonders gut erkunden und genießen können!
Diese Reise bietet alles, was für eine gute Rad- und Schiffsreise nötig ist. Während dieser 15-tägigen Fahrrad Flußkreuzfahrt durch Flandern und Nordfrankreich radeln Sie durch herrliche, vom Massentourismus unentdeckte Gebiete mit einer abwechslungsreichen Landschaft. Brügge und Paris als unschlagbarer Start- und Endpunkt. Die Radtouren führen über bewaldete, sanft ansteigende Hügel und durch weitläufige Felder. Es geht an der Seine, Oise, Somme, Scarpe und Schelde entlang, die in einen grenzüberschreitenden Naturpark fließen. Sie unternehmen interessante Spaziergänge durch Städte wie Gent und Paris, aber auch durch weniger bekannte Orte wie die vom Jugendstil geprägten Städte Ham und Ronse.
Kulinarische geführte Fahrrad-Rundreisen führen von Lüttich an der Maas aus in die Ardennen – ein begehrtes Ziel bei Radfahrern, Wanderern, Kanuten und nicht zuletzt bei Feinschmeckern! Start- und Endpunkt der Gruppen-Radreisen ist Lüttich. Auf den Ravels erkunden wir mit unseren Rädern die Flusstäler der Maas, der Lesse und der Ourthe sowie das hügligere Hinterland der Ardennen. Ausgezeichnete Köche zaubern aus regionalen Produkten die traditionelle cuisine grand-mère.
Idyllische Seen am laufenden Band schmücken den längsten Fluss Dänemarks, die Gudenå – und mittendrin die Outdoor-Hauptstadt Silkeborg. Hier gibt es ausnehmend gute Luft, und das Rauschen der ausgedehnten Wälder auf den höchsten Hügeln des Landes hören Sie schon wenige Schritte vom Marktplatz entfernt. Immer wieder blitzt das Blau der weitverzweigten Seen durch das satte Grün. Ein echter Geheimtipp für gemütliche Ausflüge mit dem E-Bike. Einfach hyggelig – würden die Dänen sagen.
„Unsere Südsee“ nennen die Dänen liebevoll die zauberhafte Mischung aus endlosen Sandstränden, blitzendweißen Kreidefelsen, unzähligen Inseln und kleinen Häfen mit bunten Häusern. Diese wunderschöne Welt werden Sie per Segelschiff und Fahrrad entdecken können. Die attraktive Mischung, Segeln auf einem Tallship mit Fahrradtouren zu kombinieren, ist eine ganz andere Art die dänische Südsee kennenzulernen. Mit der Atlantis werden wir verschiedene Häfen anlaufen und die zauberhafte Natur und Landschaft anschließend per Rad entdecken.
Mit der Atlantis werden auf den rad Segelkreuzfahrten verschiedene Häfen anlaufen und die zauberhafte Natur und Landschaft anschließend per Rad entdecken. Häufig fährt das Schiff, während Sie in die Pedale treten, zum nächsten Hafen, um Sie dort abzuholen. In manchen Häfen, in denen die Atlantis nicht anlegen kann, wird die Crew Sie mit dem Beiboot an Land bringen.
Tolerant, geschichtsbewusst und offen für neue Wege; so präsentiert sich Berlin, die Metropole an der Nahtstelle von West und Ost. Hauptstadt, Shoppingparadies und Designmetropole – in Berlin gibt es unendlich viel zu entdecken! Erkunden Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor, den Reichstag, den Kurfüstendamm und vieles mehr und lassen Sie sich von der Schönheit des Berliner Umlandes verzaubern. Vier Tage sind Sie Gast auf der MS MARYLOU – das ist lange genug, um den Alltag abzuschütteln, dem Genuss zu frönen und unzählige Eindrücke zu sammeln. Vielleicht ist es auch lange genug, um die Region lieben zu lernen und irgendwann zurückzukehren? Nach Berlin? Potsdam? Köpenick? Finden Sie es heraus.
Berlin ist immer eine Reise wert – in Kombination mit dem Spreewald wird Ihre Rad und Schiffsreise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Sie führt zu prachtvollen, ehemals preußischen Residenzen, streift romantische Dörfer und Landsitze des Spreewaldes, dutzende Seen und dichtes Waldland. Erkunden Sie Berlin mit seinen Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor oder dem Reichstagsgebäude, Potsdam – eingebunden in reizvolle Kulturlandschaft mit seinen Schlössern und historischen Parkanlagen, und den Spreewald – ein Biosphärenreservat mit einer Fläche von 475 km2 und zahlreichen Kanälen. Ihr Schiff ist für diese Woche Ihr treuer Begleiter.
Lebendige Geschichte zwischen den Schönheiten der Natur. Erleben Sie eine geführte Radreise mit Reiseleitung durch Landschaften einsamer Stille, voller lebendiger Geschichte und Kultur in schöner Natur. Der Termin 1 wird ausschließlich als Gruppenreise für Alleinreisende angeboten. Von der ewig jungen Metropole Berlin, vorbei an Alleen, verwunschenen Herrenhäusern, Schlössern und kleinen Gutsdörfern auf die Sonneninsel Usedom. Wälder, Wiesen und Wasser von der Spree bis an die Ostsee. Erleben Sie eine hinreißende Reise durch Landschaften einsamer Stille, voller lebendiger Geschichte und Kultur in schöner Natur.
Geführte Rad Gruppenreisen in die Kaiserstadt Wien, zu Stephansdom, Prater und Schloss Belvedere. Die Strecke von Passau nach Wien ist ein beliebter Klassiker, ein wunderbares Radtour Erlebnis wo man ganz bequem in einer kleinen Gruppe mit dem E-Bike unterwegs ist und täglich von einer Etappe zur nächsten kommt. Ein zeitloser Radklassiker von Passau nach Wien. Idyllische Landschaften, alte Städte und beeindruckende Stifte. Marillenknödel und Heuriger. Eine E-Bike-Reise vom Dom Sankt Stephan über die Schlögener Schlinge, Strudengau und Wachau zum Wiener Stephansdom.
Mit dem imposanten Segelschiff Atlantis und mit Ihrem Fahrradguide erkunden Sie auf Rad und Segelreisen die beiden größten Inseln Deutschlands – Rügen und Usedom – sowie die Mecklenburgische Küste zwischen Peenemünde und Stralsund. In einer der sonnigsten Gegenden Deutschlands durchradeln Sie abwechslungsreiche Landschaften: Steilküsten wie die berühmten Rügener Kreidefelsen, dichte Wälder, typische Boddenlandschaften mit feinsandigen Stränden und ruhige ländliche Gebiete mit grasenden Kühen und Schafen bieten immer wieder Abwechslung. Mondäne Seebäder wie Binz und Karlshagen sowie die Hansestädte Stralsund und Greifswald lohnen einen Besuch.
Unter den Radtouren in Europa gibt es nur wenige, die es mit den Mosel- und Saartälern in Deutschland aufnehmen können. Finden Sie dies am besten bei einer Rad- und Schiffsreise selbst heraus. Begeben Sie sich auf eine spannende Entdeckungsreise, die durch diese atemberaubende Region mit einer bezaubernden Landschaft, an märchenhaften Schlössern, preisgekrönten, an Steilhang liegenden Weinbergen und durch historische, mittelalterliche Städte und Örtchen führt.
Eine geführte Genussradreise zu prähistorische Stätten, mittelalterlichen Städten wie Rocamadour oder Cahors in Frankreich. Ein kulinarischer Hochgenuss erwartet uns, Foie Gras & Confit de Canard, Rocamadour Käse, Cahors und Monbazillac Weine. Zu Stätten der Vorgeschichte zwischen Lot, Dordogne und Vézère, zu Wallfahrtsorten und Meisterwerken romanischer Kunst, zu Confit und Foie Gras – eine Radreise zur Wiege der Küchenkunst im Quercy und Périgord.
Schlösser und Burgen vergangener Epochen, Jeanne d’Arc und der Hundertjährige Krieg. Ein geführter Radurlaub an stillen Flussschleifen und durch einsame Parks, eine Studienreise durch eine der schönsten Regionen Frankreichs. Durch den Garten Frankreichs, eine von Licht erfüllte Landschaft. Verzaubert von reicher Geschichte und mittelalterlicher Baukunst, verwöhnt von einer erlesenen Gastronomie.
Die E-Bike Reise führt Sie auf entspannte Weise in das grüne Herz Frankreichs: das Loiretal. Radtouren entlang der wildromantischen Loire den letzten ungezähmten Fluss von Europa! Im Gegensatz zur großen Tour de France ist diese Fahrradtour keine Tortur – Sie strampeln sich nicht auf der Jagd nach dem Gelben Trikot ab, sondern rollen mit ihren Mitreisenden und Ihrer Reiseleitung gemeinschaftlich durch anmutige Landschaften mit blühenden Gärten und ausgedehnten Wäldern.
Geführte Fahrradreisen durch den Nordwesten von Frankreich. Vorbei an rätselhaften prähistorischen Stätten, durch belebte und moderne Hafenstädte und mittelalterliche Dörfer, bis hin zur Belle-Île-en-Mer, der "Schönen Meeresinsel". Belebte und moderne Hafenstädte, kleine mittelalterliche Dörfer, rätselhafte prähistorische Stätten, zerklüftete Küsten mit malerischen Buchten, die „Schöne Meeresinsel“, verwunschene Moorlandschaften und farbenprächtige Salzfelder. Eine der abwechslungsreichsten Gruppen-Radreisen durch die historische Südbretagne.
Wilde Höhen und sanfte Küsten. Freundliche Hotels und traumhaftes Essen. Eine der spektakulärsten Pedelec Reisen in eine ungewöhnliche Kultur zwischen Frankreich und Italien. Radtouren vom türkisblauen Meer ins Hochgebirge, vorbei an Palmen und Kastanien. Radeln durch atemberaubende und unberührte Landschaften, Begegnungen mit entspannten Korsen, ausgezeichnete ursprüngliche Küche. Lebendige Städtchen und Dörfer, spektakuläre Bahnfahrten und viel Entspannung auf der Insel der Schönheit.
Mit dem E-Bike die Insel der Schönheit zu entdecken ist fantastisch. Die Serpentinen im korsischen Gebirge sind mit Rückenwind gut zu bewältigen. Erfrischung bieten nicht nur die grünen Wälder, sondern auch die glasklaren Bäche und Flüsse, die sich unterbrochen von malerischen Wasserfällen von den Bergen zum tiefblauen Meer winden. Wunderbare Ausblicke auf die zerklüftete Westküste begleiten Ihren Weg zu kleinen, malerischen Bergdörfern. Zum Abschluss noch die über dem Meer zu schweben scheinende Altstadt von Bonifacio.
Die geführte Reise Rad & Schiff durch die Champagne, das Tal der Marne und nach Paris an Bord der Zwaantje ist eine besondere Rad- und Schiffsreise. Sie entdecken nicht nur die beeindruckende Weltstadt Paris, sondern auch die Champagne-Region, wo der weltberühmte Champagner produziert wird. Nachdem der Benediktinermönch Dom Pierre Pérignon das prickelnde Getränk 1670 in der Abtei von Hautvillers erfunden hatte, nahm die Erfolgsgeschichte ihren Lauf: Der Name Champagner wurde zum Synonym für den besten Schaumwein der Welt.
In Paris erwartet Sie die MS Fleur nicht weit von der Kathedrale Note-Dame entfernt. Dann folgen Sie der Seine flussaufwärts. Diese Umgebung kann auf eine reiche königliche Vergangenheit zurückblicken. Das Schloss von Fontainebleau mit seinen 1.500 Zimmern und nicht weniger beeindruckend sind die Gärten des Schlosses, die die französischen Könige von ihren Hofarchitekten anlegen ließen. Weiter folgen Sie der Seine bis nach Moret-sur-Loing, einer zauberhaften mittelalterlichen Kleinstadt mit einer strategisch günstigen Lage am Ufer des Flusses Loing und weiter über den „Canal du Centre“ zu den schönen mittelalterlichen Städten Ferrières und Chateau-Landon mit der Abtei St. Severin. Das Ziel Ihrer Rad und Schiffsreise ist Montargis mit seinen mit vielen Blumen geschmückten kleinen Kanälen, die dem romantischen Städtchen einen ganz eigenen Charme verleihen.
Reiche Kulturschätze, wunderschöne Flusstäler, historische Städte, märchenhafte Burgen und nicht zuletzt die fantastischen Weine: Der Norden von Burgund wird auch „Land des guten Lebens“ genannt. Nach dieser Rad- und Schiffsreise verstehen Sie, warum! Der Fluss Yonne im Herzen von Frankreich lädt Sie zu einer Rad- und Schiffsreise durch den Norden des Burgund ein. Ein Landstrich mit sanften, grünen Hügeln, hübschen mittelalterlichen Dörfern, lebhaften Kleinstädten und traumhaft schönen Weinbergen. In dieser Gegend mit ihrem milden Klima und ihren freundlichen Menschen ticken die Uhren anders. Über Jahrhunderte war die Yonne ein wichtiger Handelsweg, auf dem Wein, Bauholz und Steine nach Paris transportiert wurden. Heute ist der Fluss einer der ursprünglichsten und unberührtesten Wasserwege Frankreichs.
Geführte E-Bike Reisen in das Land der legendären Herzöge, Weinberge, sattgrünen Hügellandschaften und pittoreske französische Städtchen. Ins Land der mächtigen Adelsgeschlechtern von Burgund und zu den Anfängen der Zisterzienser. Meisterwerke der Romanik, unberührte Landschaften und verträumte Dörfer. Eine Radreise zu Boeuf Bourguignon, Kir Royal und den großen Weinen der Côte d’Or.
Die Halbinsel Peloponnes, einen kaum bekannten Teil von Griechenland auf der Radreise mit E-Bike entdecken. Es gibt keinen besseren Ort für Ihren Radurlaub als die abgeschiedene und magische Welt der südgriechischen Halbinsel Peloponnes.Bei Fahrradtouren mit E-Bike entdecken Sie den Kanal von Korinth, das antike Sparta, die duftenden Orangen- und Zitronenhaine Arkadiens und die malerischen Ägäis-Panoramen besonders unmittelbar.
Freuen Sie sich auf herrliche Radtouren durch Cornwall, die romantische Grafschaft im äußersten Südwesten von England! Bekannt für lange Sandstrände, schroffe Steilküsten und beschauliche Dörfer, bietet Cornwall abwechslungsreiche Landschaften für eine vielfältige E-Bike Reise. Sie frühstücken mit Blick auf einen abgeschiedenen Fjord, radeln anschließend auf kleinen Nebenstraßen durch pittoreske Fischerdörfchen und besuchen weltberühmte Gärten. Sie wandern entlang von Kreidefelsen, die wie Walzähne aus dem Wasser ragen und zu Abend dinieren Sie mit Blick auf einen feinen Sandstrand, an dem Surfer auf die perfekte Welle warten.
Sattgrünes Hügelland, pittoreske Hafenstädtchen, zwei Nationalparks, die unterschiedlicher nicht sein könnten, neben walisischen Metropolen erwarten Sie spektakuläre Landschaften, schroffe Klippen, mystische Burgen und Schlösser der Vergangenheit. Eine eindrucksvolle Pedelecreise, die in Cardiff startet und durch das südliche Wales führt. Von der lebendigen Hauptstadt Cardiff durch sattgrünes Hügelland, immer das azurblaue Meer im Blick, entlang ruhiger Strände. Vorbei an malerischen Hafenstädtchen bis in eine wilde Bergwelt, radeln wir durch zwei beeindruckende Nationalparks, begleitet von imposanten Zeugen der Vergangenheit: Von prähistorischen Stätten über mittelalterliche Bauwerke bis hin zur viktorianischen Baukunst.
Eine geführte Fahrradreise von Dublin im Osten an die Westküste von Irland. Bezauberndes Licht über immergrünen Bergen. Eine geführte E-Bike Reise zu traumhaften Küstenstrecken und auf die Aran Islands. Guinness und Pubs im quirligen Dublin. Durch die Karstlandschaft des Burren, zu Atlantikklippen, auf die Arans und in die Weiten Connemaras. Zeugen der Megalithkultur, mittelalterliche Hochkreuze und Currags. Traumradeln im wilden Westen Irlands.
Kultur Radreisen in das Land Friedrichs II, in die Trullihauptstadt Alberobello, zu Stauferkastellen und Normannendome, in die Felsenstadt Matera und zum Castel del Monte, der steinernen Krone Apuliens. Fahrradreisen zwischen Adria und Ionischem Meer, Karstfächen und Olivenhainen, Tropfsteinhöhlen und Gravinen. Trulli, Höhlenkirchen sowie Felsenstädte. Normannendome und das Castel del Monte, die steinerne Krone Apuliens. Erleben Sie auf genußvolle Weise außergewöhnliche Radtouren mit dem E-Bike in hügeligem Gelände.
Karstflächen und Olivenhaine, Steilklippen und weiße Sandstrände. Geführte Radreise Salento, wo Italien wie die Karibik wirkt. Türkises Meer und einsame Buchten. Olivenhaine zwischen archaischen Trockenmauern und bunter Pflanzenpracht. Meeresgrotten, Lecceser Barock und kulinarische Köstlichkeiten. Gruppen- Genussradreisen durch den wenig bekannten Absatz des italienischen Stiefels.
Hügellandschaften, weite Ebene und der große Fluss. Kulturträchtige Städte, Prosciutto, Parmigiano und Balsamico. Eine Genussradreise zwischen Po und Apennin. Fruchtbare Ebenen, zauberhaftes Hügelland. Bologna, Modena, Reggio und Parma. Tagliatelle, Balsamico, Parmigiano und Prosciutto. Giuseppe Verdi, Stradivari und Don Camillo. Eine geführte Radreise der Traumlandschaften, Architektur, Kunst und Kulinarik.
Lange vor Goethes berühmter Reise war Italien das sonnige Sehnsuchtsziel Reisender unseres Landes. Dort, wo die Alpen nach Süden hin schroff abfallen und einem bunten Teppich herrlich mediterraner Vegetation weichen, schimmert er wie ein riesiger Diamant: der Lago di Garda, der größte See Italiens. Willkommen auf einer E-Bike Reise durch Italien, das Land wo die Zitronen blühen!
Genussradreisen zu Spitzenweinen Barolo, Nebbiolo und Barbaresco Land der Trüffelsucher. Gruppen Radreisen von der Metropole Turin ins Herz des Piemont. Romanische Kirchenkunst, versteckt in den grünen Hügeln des Monferrato, stolze Burgen und verträumte Dörfer auf den Anhöhen der Langhe. Barolo und Barbaresco, Nebbiolo und Dolcetto – Wein, Trüffel und Gaumenfreuden in einer Region, die keine Feinschmecker Wünsche offen lässt.
Geführte E-Bike Reisen auf Sardinien mit Karibik - Feeling. Atemberaubende Küstenstraßen und einsame Strände. Inselhauptstadt Cagliari und phönizische Stadt Nora. Phönizische Tempel, Nekropolen, Karstgrotten und immergrüne Macchia. Dramatische Steilküsten in türkisfarbenem Meer. Sandstrände vor der Kulisse unversehrter Natur. Geführte Radreisenauf Sardinien abseits vom Massentourismus in den ursprünglichen Süden der Insel.
Geführte Radreisen mit Kultur und vielseitigen Eindrücken im pulsierenden Herz Italiens. Von der Toskana durch Umbrien in das Latium. Renaissancemetropole Florenz, Caput Mundi Rom. Traumlandschaften, Flüsse, Seen. Reiche Geschichte und kulinarischer Hochgenuss. Eine Fahrradreise durch das pulsierende Herz Italiens.
Auf dieser spannenden E-Bike Reise in Kanada erleben Sie sehr unterschiedliche Facetten von Kanada Osten: Sie erkunden zunächst die eher britisch - amerikanisch geprägte Provinz Ontario mit der größten Stadt des Landes (Toronto) und den Niagara Fällen, die zu den spektakulärsten Wasserfällen der Welt zählen. Im weiteren Verlauf radeln Sie durch die Provinz Québec, die so französisch ist, dass man annehmen könnte, man wäre in Frankreich.
Süddalmatien Rad Schiffsreisen - Sie erkunden, begleitet vom First-Class-Schiff Melody, die einmalig schöne süddalmatinische Insel- und Küstenwelt. Besondere Highlights wie der Diokletianpalast von Split, die malerische Altstadt von Korçula und die Lavendelinsel Hvar werden zusammen mit dem Besuch von sehr ursprünglichen Inseln zu einer unvergesslichen Reise kombiniert, bei der auch die Kultur nicht zu kurz kommt. Die freundliche Besatzung ist immer für Sie da, und die Küchencrew verwöhnt Sie mit kroatischen Spezialitäten.
Bei Rad und Schiffsreisen Kvarner Bucht geht es über das türkisfarbene Wasser der Adria zu den Inseln Krk, Rab und Cres. Sie radeln über versteckte Wege zu einsamen Buchten und lernen die historischen Stadtkerne alter Hafenstädte kennen. An Bord kühlen Sie sich mit einem kurzen Sprung in die Wellen ab und genießen auf dem Sonnendeck die Strahlen der mediterranen Sonne.
Ihr Motorsegler bringt Sie von Insel zu Insel - Inselhopping in der Adria. Unterwegs entdecken Sie einsame Buchten, die wie gemacht dafür sind, direkt vom Schiff ins Mittelmeer einzutauchen. Auf den geführten Radtouren erkunden Sie die verschlungenen Wege der Süddalmatischen Küste. Auf der Rad-Schiffsreise werden Sie mit leckeren, regionalen Speisen bekocht und verbringen die Abende unter freiem Himmel, der von unzähligen Sternen beleuchtet wird.
Dalmatiens atemberaubende Naturschönheiten und kulturelle Glanzlichter erleben Sie auf Rad Kreuzfahrten mit dem Deluxe Schiff Harmonia. Neben den zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Städten Dubrovnik und Split besuchen wir mehrere Inseln und erleben dort das Miteinander von Land und Meer, Kultur und Natur.
Violetter Salbei, tiefgrüne Pinienwälder und das Blau der Adria: Diese Farben dominieren in der Küstenregion im Norden von Dalmatien. Entdecken Sie auf den Rad und Schiffsreisen kleine, versteckte Badebuchten und idyllische Fischerdörfer. Tauchen Sie ein in glasklares Wasser und entspannen Sie anschließend auf dem Sonnendeck. Die Radtouren führen durch duftende Wälder und haben meist das weite Meer und die vielen kleinen Inseln in dieser Region im Blick.
Auf dem Deluxe Schiff Andela Lora unternehmen Sie geführte Rad & Schiff Reisen durch die traumhafte kroatische Inselwelt. Kristallklares Wasser, einsame Buchten, malerische Häfen und Radausflüge auf ruhigen Sträßchen erwarten uns bei diesem Inselhüpfen auf hohem Niveau. Wir übernachten während der gesamten Rad Kreuzfahrt an Bord der Andela Lora. Es bleibt immer wieder Zeit, an beschaulichen Stränden zu baden oder direkt vom Schiff aus im Meer zu schwimmen. Die freundliche Besatzung sorgt stets für unser Wohl und die Küchencrew verwöhnt uns mit kroatischen Spezialitäten.
Diese geführte Radreise lässt für Rad-Abenteurer und Erkunder unbekannter Wege alle Erwartungen offen. In 15 Tagen an der Adriaküste von Dubrovnik mit dem Rad durch Albanien bis nach Mazedonien und weiter zur Insel Korfu in Griechenland das Land erkunden. Man lernt auf eine ganz besondere Weise, fernab des allbekanntem Tourismus, Land und Leute kennen! Altehrwürdige Bauten, inzwischen zu anerkanntem Unesco-Weltkulturerbe erhoben, bizarre fast menschenleere Gegenden und dann wieder das turbulente Leben in den süd-osteuropäischen Städten mit der Herzlichkeit der Menschen hautnah spüren. Und als allabendlichem Highlight die Gastlichkeit und den kulinarischen Besonderheiten des Landes schmecken. Manches erinnert an Sindbad den Seefahrer - fuhr der auch Rad?
Das Königreich Marokko am nordwestlichsten Rand von Afrika ist prädestiniert für eine entspannte Radreise mit E-Bikes: Die Topografie ist anspruchsvoll, wenn Sie sich dem Atlas nähern, und die Sahara-Winde können Ihnen gehörig um die Ohren pfeifen. Trotzdem oder gerade deshalb ist die Möglichkeit, mit dem Elektrorad die volle Vielfalt des Landes zwischen Atlantik, Atlas und Sahara zu erleben, einmalig. Freuen Sie sich auf eine nicht nur kulinarisch genussvolle Gruppenreise!
Die bizarren Berge des Durmitor-Massivs, die stille Schönheit des Skutari-Sees und die Bilderbuchlandschaften der montenegrinischen Adriaküste können Sie gut zu Fuß erkunden, wenn Sie gut zu Fuß sind und mehrere Monate Zeit haben. Ebenso beeindruckend, aber wesentlich komfortabler und weniger zeitintensiv, ist die Erkundung per E-Bike. Die sorgfältig komponierte E-Bike Reise bietet Ihnen diese Vorteile und lässt auch Genuss und Entspannung nicht zu kurz kommen.
Erleben Sie auf der E-Bike Reise durch Neuseeland die schönsten Strecken der Nord- und Südinsel mit der Nase im Wind. Erfahren Sie die atemberaubende Schönheit von Gletschern, Vulkanmassiven, Thermalgebieten, Seen und Küsten. Nirgends auf der Welt finden Sie so unterschiedliche Landschaftsformen: von Vulkanen, heißen Quellen, reißenden Flüssen, ursprünglichen Wäldern, belebt mit Vogelgesang über raue, schneebedeckte Berge bis zu den tief ausgravierten Trogtälern Fjordlands. Es heißt, in Neuseeland vereinigen sich alle Landschaftsformen Europas. Entdecken Sie sie alle – mühelos und entspannt auf Radtouren mit E-Bike.
Die Höhepunkte der Hanseroute führt Sie durch die Mitte der Niederlande, eine Region, die über Jahrtausende von zahllosen, sich kreuzenden Flüssen und Wasserstraßen geformt wurde. Sie fahren mit dem Rad durch das Rheintal und am schönen Nebenfluss IJssel entlang, passieren das sogenannte Randseengebiet und besuchen unter anderem faszinierende Städte wie Amsterdam, Arnhem, Deventer, Kampen und Harderwijk. Für viele Niederländer gilt dieses vielleicht nicht so bekannte, aber sehr abwechslungsreiche Gebiet als eines der beliebtesten Fahrradreviere im eigenen Land.
Diese Rad und Schiffsreise vereint kulturelle Höhepunkte und landschaftlich reizvolle Gegenden in Holland und Flandern. Auf ebenen Radwegen radeln Sie in Etappen von der Weltstadt Amsterdam bis nach Brügge, dem Venedig des Nordens. In Holland säumen eindrucksvolle Landhäuser, Käsebauernhöfe und die 19 Windmühlen von Kinderdijk Ihren Weg. In Belgien stehen die historischen flämischen Städte Antwerpen, Gent und Brügge im Mittelpunkt – Giebel- und Patrizierhäuser, schmale Gassen und allerortens reiche kulturelle Vergangenheit, die sich noch heute in Architektur und Malerei ausdrückt.
Diese 11-tägige Rad und Schiffsreisen durch Holland und Belgien bietet alles, was Sie sich von einem perfekten Rad- und Schiffsurlaub wünschen können: Highlights wie die berühmten Windmühlen von Kinderdijk, belgische Kultur in den wunderbaren, flämischen Städten Antwerpen, Gent und Brügge, persönliche Begegnungen mit regionalen Herstellern bei Radtouren durch Flandern, und vor allem: herrliche Radrouten abseits der touristischen Pfade und über ruhige Radwege und Landstraßen. Und weil diese Reise mit Rad und Schiff ein paar Tage länger dauert, haben Sie etwas mehr Zeit, diese wunderbare Region mit ihren faszinierenden Städten und interessanten Museen zu erkunden. Jeden Tag können Sie zu Fuß und mit dem Rad viele kleine, malerische Dörfer entdecken. Das Schiff liegt für zwei Nächte in Antwerpen. Die Kulturhauptstadt Belgiens ist für ihr pulsierendes Leben bekannt.