Startseite » Reiseübersicht » Fahrradreisen Mainz - Köln mit langen Radetappen

Sportliche Radreisen auf dem flachen Rhein-Radweg auf dem wohl schönsten Teilabschnitt des langen Stroms. Hügelig wird es für Sie nur im sonnenverwöhnten Rheingau mit seinen herrlichen Weinbergen und köstlichen Weinen. Zwischen Hunsrück und Taunus führt die Radtour Sie durch das enge sagenumwobene Rheintal vorbei an der Loreley und dem Drachenfelsen im Siebengebirge. Erleben Sie auf Ihrer Radreise typisch rheinländische Gastfreundlichkeit, entdecken Sie historische Altstädte mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und flanieren Sie durch die schönen Rheinanlagen. Städte mit 2000-jähriger Geschichte wie Koblenz, Andernach, wo der Rhein auf die Eifel trifft und Köln warten auf Ihren Besuch. Zum Abschluss darf ein Bummel durch die Kölner Altstadt mit Dom, verträumten Gassen, quirligen Plätzen und gemütlichen Brauhäusern nicht fehlen.

Sportliche Fahrradreisen auf dem Rhein Radweg Mainz - Köln, Preis pro Person im Doppelzimmer ab Euro 439.00

Reisenummer 73550

Sportliche Radreisen von Mainz bis Köln langen Radtourensportliche Radreisen von Mainz nach Köln auf Rhein-Radweg

Sportliche Radreisen von Mainz - Köln auf Rhein Radweg, sportliche Radtouren am Rhein

Freuen Sie sich auf sportliche Radreisen auf dem Rhein-Radweg, der viele spannende Entdeckungen, wunderschöne Städte und interessante Historie verspricht. Auf dem flachen Rhein-Radweg radeln Sie auf dem wohl schönsten Teilabschnitt des Stroms. Hügelig wird es für Sie nur im sonnenverwöhnten Rheingau mit seinen herrlichen Weinbergen und köstlichen Weinen. Zwischen Hunsrück und Taunus radeln Sie durch das enge sagenumwobene Rheintal vorbei an der Loreley und dem Drachenfelsen im Siebengebirge. Erleben Sie auf Ihrer Radreise typisch rheinländische Gastfreundlichkeit, entdecken Sie historische Altstädte mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und flanieren Sie durch die schönen Rheinanlagen. Freuen Sie sich auf die malerische Weinstadt Bacharach, das heimliche Zentrum der Rheinromantik und wohl einer der schönsten Rheinorte am Mittelrhein. Städte mit 2000-jähriger Geschichte wie Koblenz, Andernach, wo der Rhein auf die Eifel trifft und Köln warten auf Ihren Besuch. Zum Abschluss darf ein Besuch des weltberühmten Kölner Doms nicht fehlen und auch nicht der Bummel durch die Kölner Altstadt mit verträumten Gassen, quirligen Plätzen und gemütlichen Brauhäusern.

Verlauf sportliche Radreisen Mainz - Köln, Rhein-Radweg

1. Tag  Mainz Anreise

Individuelle Anreise nach Mainz in Rheinland Pfalz. Reisen Sie frühzeitig an und freuen Sie sich auf die schöne Altstadt von Mainz mit ihren Fachwerkhäusern und mittelalterlichen Marktplatz. Staunen Sie bei einem Bummel über den im Renaissancestil gehaltene Marktbrunnen mit seinen roten Pfeilern und den romanischen Mainzer Dom mit seinem tiefroten Sandstein und dem markanten achteckigen Turm. Wer richtig viel Zeit hat, besucht noch das Gutenberg-Museum, das dem Erfinder des Buchdrucks gewidmet ist.

Streckencharakter Rad Kurzreisen Mainz - Köln: leicht
Ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände.
Die Radtour am Rhein verläuft fast ausschließlich auf asphaltierten und befestigten Rad- und Dammwegen oder auf ruhigen Landstraßen. Das direkte Fahren im Verkehr kommt selten vor. Im Rahmen eines EU-Projekts wurde für den gesamten Rhein-Radweg von Andermatt bis Hoek van Holland eine einheitliche Beschilderung mit dem EuroVelo 15-Logo realisiert. In Hessen erfolg die Beschilderung ausschließlich mit dem EuroVelo 15-Logo, in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat man sich für eine Kombination aus EV15-Logo und "Rheinradler" entschieden.

2. Tag  Mainz - St. Goar 64 - 74 km

Mit einem Highlight beginnt Ihre Radtour, denn Sie radeln durch das Obere Mittelrheintal, das als UNESCO Welterbe eingestuft ist! Genießen Sie die wunderschöne Radstrecke am Rhein entlang sanfter Weinhänge und durch bekannte Winzerorte. Unterwegs sollten Sie eine Pause einlegen in der sehenswerten Fachwerkstadt Eltville und einen Abstecher einplanen (+ 10 km) zum Kloster Eberbach im Rheingau. Besichtigen Sie hier das mittelalterliche Kloster, dessen Weine Weltruf genießen. In Rüdesheim wartet anschließend die weltberühmte Drosselgasse auf Ihren Besuch, ehe Sie mit der Rheinfähre nach Bingen übersetzen. Auf dem bestens ausgebauten Rhein-Radweg rollen Sie geschwind bis Bacharach. Dabei passieren Sie den Mäuseturm, die Burgen Rheinstein und Reichenstein sowie Burg Sooneck und Hohneck ebenso wie die Ruine Fürstenberg. Legen Sie eine Pause ein in Bacharach, denn es ist die heimliche Hauptstadt der Rheinromantik. Die historische Stadtbefestigung ist heute eine der am besten erhaltenen im Rheinland. Ein Gang entlang der alten Türme und Mauern ist ein Erlebnis für sich. Anschließend ist St. Goar schnell erreicht. Nutzen Sie die Zeit und die Rheinfähre, um noch die Loreley zu erklimmen. Ein Wanderpfad führt hinauf und gewährt Ihnen den schönsten Ausblick auf die engste Stelle im romantischen Rheintal. Das moderne Besucherzentrum auf der Loreley bietet interessante Einblicke in Geschichte, Natur und Kultur der Region und erklärt anschaulich den Mythos der Loreley.

3. Tag St. Goar - Bad Breisig 72 km

Im engen Rheintal radeln Sie zunächst bis in den bekannten Weinort Boppard, in dem es turbulent zugeht. An ihrer weiteren Radstrecke zum Deutschen Eck in Koblenz liegen die gut erhaltene Marksburg sowie Schloss Stolzenfels. Beide wollen besucht und besichtigt werden! Weitere Burgen und Schlösser sind heute Ihre Wegbegleiter. Besuchen, besichtigen und staunen können Sie daher über Schloss Sayn mit herrlichem Schlosspark, über das im Barockstil erbaute Schloss Neuwied sowie über die Burg Namedy, eine zum Schloss ausgebaute Wasserburg im Andernacher Stadtteil. Auf dem flachen Rhein-Radweg radeln Sie geschwind von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit und von Schloss zu Schloss. Auch am Ende des Tages finden Sie noch genügend Zeit für die alte Kur- und Quellenstadt Bad Breisig. Unternehmen Sie einen Spaziergang und staunen Sie über das Alte Zollhaus, bummeln Sie durch den Kurpark mit seinen Bäumen aus aller Herren Länder oder relaxen Sie in dem warmen Thermal-Heilwasser der Römer Therme.

4. Tag Bad Breisig – Köln 70 km

Nach nur wenigen Kilometern lohnt schon ein erster Zwischenstopp. Besuchen Sie hier in Remagen das sehenswertes Friedensmuseum, das in den ehemaligen Türmen der berühmten Brücke am Rheinufer untergebracht ist. Langsam rückt jetzt das Siebengebirge eng an den Fluss heran. Steigen Sie in Königswinter in die älteste Zahnradbahn von Deutschland ein und fahren Sie hinauf zum „sagenumwobenen“ Drachenfels. Sie werden sicherlich die herrlichen Ausblicke von hier oben genießen. Nach einer kurzen Fährfahrt zurück auf die linke Rheinseite radeln Sie geschwind weiter. Freuen Sie sich auf die alte Bundeshauptstadt Bonn mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Museen. Auf dem flachen Rhein-Radweg radeln Sie anschließend direkt am Ufer entlang, sodass diese Etappe bis Köln zu einem echten Vergnügen wird. Vom Hotel in der Innenstadt aus können Sie am Nachmittag und Abend noch unbeschwert die mannigfaltigen Sehenswürdigkeiten der 2000 Jahre alten Stadt bewundern. Einen Besuch des weltberühmten Kölner Doms mit seinen 157 m hohen Türmen sollten Sie auf jeden Fall einplanen, denn es ist das Wahrzeichen Kölns. In Köln gibt es fast an jeder Straßenecke etwas zu entdecken. Genießen Sie imposante Bauwerke, faszinierende Museen und natürlich das kölsche Lebensgefühl.

5. Tag Köln Abreise

Heute endet Ihr schöner Fahrradurlaub nach dem Frühstück in Köln im Hotel. Wer zurück nach Mainz möchte, dem empfehlen wir unseren praktischen Rücktransfer-Service.

Leistungen Radreisen Mainz - Köln mit langen Radetappen auf dem Rhein Radweg

  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service

Anreisetermine 2022:
täglich vom 14.04. - 16.10.2022

Preise 2022 sportliche Radreise Mainz - Köln

Übernachtung / Frühstück
Preis pro Person in Euro
Kategorie A Kategorie B
Doppelzimmer Einzelzimmer Doppelzimmer Einzelzimmer
14.04. - 06.05.2022 485,- 595,- 439,- 539,-
07.05. - 25.09.2022 525,- 635,- 469,- 569,-
26.09. - 16.10.2022 485,- 595,- 439,- 539,-
Zusatznacht Mainz
63,- 95,- 58,- 91,-
Zusatznacht Köln A/B:
63,- 91,- 63,- 91,-
Rücktransfer Mainz (Mi und Sa 11.00 Uhr) 70,- 70,- 70,- 70,-
Rücktransfer eigenes Rad zusätzlich 19,- 19,- 19,- 19,-
Tourenrad (7- oder 27- Gang)
70,- 70,- 70,- 70,-
Miet-Elektrorad 180,- 180,- 180,- 180,-

Extras

Parkmöglichkeiten in Mainz
Die Hotels in Mainz verfügen über keine eigenen Parkplätze. Sie können in zwei nahe gelegenen öffentlichen Parkhäusern parken (ohne Vorreservierung).
Detaillierte Auskünfte zu den Parkmöglichkeiten an Ihrem gebuchten Hotel in Mainz erhalten Sie zusammen mit den ausführlichen Reiseunterlagen ca. 2 Wochen vor Anreise.
Anreisemöglichkeiten per Bahn
Mainz ist von allen größeren Städten in Deutschland gut mit der Bahn zu erreichen. Unsere Partnerhotels in Mainz liegen alle in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof.
Fahrplanauskünfte der DB
Rad & Bahn
Entlang der kompletten Strecke existieren zwischen Mainz und Köln parallel zum Radweg gute Bahnverbindungen, sodass Sie jederzeit Teilstücke mit der Bahn überbrücken können.
Rad & Schiff
Eine Reise mit dem Schiff ist besonders im Mittelrheintal eine reizvolle Ergänzung zur Radtour. Der größte Teil des Personenverkehrs an der Rheinstrecke wird von der Köln-Düsseldorfer Schifffahrtsgesellschaft getätigt. Fahrräder werden auf allen Schiffen mitgenommen.
Fahrplan Köln-Düsseldorfer Schifffahrtsgesellschaft

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Reiseveranstalter

Velociped GmbH & Co. KG, Alte Kasseler Str. 43, 35039 Marburg, 06421 88689-0, info@velociped.de

Termine

Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat