Startseite » Reiseübersicht » Radreisen von München bis Wien Radtour an Inn und Donau

Die Radreise führt Sie vom Herzen Bayerns mit seiner Landeshauptstadt München in die weltoffene Kaiserstadt Wien. Sie fahren am Inn und weiter an der Donau entlang. Unterwegs lernen Sie die Kulturmetropole Linz, sowie das Benediktinerstift Melk kennen und geniesen die bayerische und österreichische Küche. Sie radeln hauptsächlich auf gut markierten und ausgeschilderten Radwegen, sowie ruhigen Seitenstrassen. Die Strecke ist fast immer eben, zwei Radtage sind etwas hügelig.

Radreisen München - Wien Radtour 10 Tage pro Person im DZ, ÜF 799.00

Reisenummer 61322

Radreise von München nach Wien 10 Tage, 9 Nächte

Die Radtour führt Sie vom Herzen Bayerns mit seiner Landeshauptstadt München in die weltoffene Kaiserstadt Wien. Sie fahren am Inn und weiter an der Donau entlang. Unterwegs lernen Sie die Kulturmetropole Linz, sowie das Benediktinerstift Melk kennen und geniesen die Karte Radreise München - Wienbayerische und österreichische Küche. Sie radeln hauptsächlich auf gut markierten und ausgeschilderten Radwegen, sowie ruhigen Seitenstrassen. Die Strecke ist fast immer eben, zwei Radtage sind etwas hügelig.

Radreisen Inntal Radweg und dem Donau Radweg mit Gesamtlänge von ca. 433 Radkilometer

Reiseverlauf Radreisen München bis Wien

Tag 1: München

Individuelle Anreise in die bayerische Landeshauptstadt an der Isar. München lockt mit vielen Attraktionen Besucher aus aller Welt. Besonders sehenswert sind der Englische Garten, die Frauenkirche, das Schloss Nymphenburg oder ein Besuch in einem der zahlreichen bayrischen Biergärten.

Tag 2: München – Wasserburg (ca. 58 km + Bahnfahrt)

Die weißen Kieselsandbänke entlang der Isar laden zum Verweilen ein. Vorbei am Deisenhofener Forst radeln Sie auf das bayerische Land wo es keine Hektik gibt. Lassen Sie sich verzaubern von unberührter Natur und den alten Bräuchen. Genießen Sie am Ende des Tages eine Bahnfahrt (im Reisepreis inkludiert) nach Wasserburg.

Tag 3: Wasserburg - Braunau (ca. 48 km + Bahnfahrt)

Fahrradtour vorbei an Burgen und Schlössern über Gars, Kraiburg und St. Erasmus nach Mühldorf am Inn. Typisch für das Ortsbild von Mühldorf ist der Stadtplatz,
umgeben von schönen Bürgerhäusern, die teilweise noch aus dem 15. und 16. Jahrhundert stammen. Mit einer Bahnfahrt (inkl.) geht’s weiter nach Simbach und von hier per Rad
nach Braunau.

Tag 4: Braunau - Schärding (ca. 50 km)

Ein schmaler Pfad führt Sie ins Europareservat Unterer Inn, einem Naturschutzgebiet mit einer bunten Vogel und Pflanzenwelt. Radtour über das tausendjährige Obernberg und
Reichersberg, wo der Klostergarten des Augustiner Chorherren Stiftes zu einer ausgiebigen Rast einlädt, führt der Radweg in die Barockstadt Schärding.

Tag 5: Oberes Donautal (ca. 55 km)

Fahrradtour in die Drei Flüsse Stadt Passau. Besichtigen Sie die Veste Oberhaus und den mächtigen Dom mit der größten Kirchenorgel der Welt. Nach individueller Besichtigung radeln Sie in das Obere Donautal.

Tag 6: Oberes Donautal – Linz (ca. 67 km + Schifffahrt)

Heutiges erstes Highlight der Radetappe ist die Schlögener Donauschlinge. Bei Aschach weitet sich das Tal und Sie durchradeln das fruchtbare Eferdinger Becken. Das barocke Stift Wilhering lädt zur Rast, bevor Sie dann die Kulturstadt Linz erreichen.

Tag 7: Linz – Ardagger / Grein (ca. 57/65 km)

Von der Donaubrücke aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Hauptplatz, umrahmt von prächtigen, barocken Bürgerhäusern und dem Wahrzeichen von Linz, der Dreifaltigkeitssäule. Durch das weite Becken des Machlandes radeln Sie dem Strudengau entgegen. Zuvor lohnt sich ein Abstecher nach Enns, der ältesten Ansiedelung Österreichs. Nachmittags erreichen Sie die mittelalterliche Kleinstadt Grein, wo Sie das älteste noch bespielte Theater Österreichs besichtigen können.

Tag 8: Ardagger / Grein – Melk / Emmersdorf (ca. 54/62 km)

Durch den wildromantischen Strudengau fahren Sie auf der heutigen Etappe der Radreise in die alte Römerstadt Ybbs. Schon von weitem erblicken Sie die Wallfahrtskirche Maria Taferl, die das Donautal überragt. Nun geht‘s nach Melk, dem Tor zur Wachau. Ein Muss ist die Besichtigung des Benediktinerstifts mit seiner einzigartigen Lage.

Tag 9: Melk / Emmersdorf – Krems – Wien (ca. 36 km + Bahnfahrt)

Auch heute erleben wir den wohl schönsten Teilabschnitt unserer Radreise, die malerische Wachau. Wir radeln an smaragdfarbenen Rebstöcken vorbei, kommen durch üppige Obstplantagen und entdecken das romantische Dürnstein mit seiner Burgruine. In Krems ist die Altstadt mit ihren Arkadenhöfen und barocken Bürgerhäusern sehr sehenswert. Per Bahnfahrt (im Reisepreis inkludiert) geht es dann in die Donaumetropole Wien.

Tag 10: Wien

Individuelle Abreise oder Verlängerung.
Es gibt viel zu sehen: Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Wien sind der Stephansdom, das Wiener Riesenrad und das Schloss Schönbrunn, Kaiserin Sisis ehemalige Sommerresidenz Gerne buchen wir für Sie Zusatznächte in Wien.

Fahrradreisen Highlights München - Wien
- Münchner Flair & bayerisches Kulturgut
- Radeln am "grünen" Alpen-Fluss Inn
- Der Donau Radweg - ausgezeichnet als ADFC-Quaitätsradroute
- Kulturmetropole Linz mit ihrer Moderne
- Bayerische und österreichische Küche
- Benediktinerstift Melk, Wachauer Wein und Marillen
- Täglicher Gepäcktransport OHNE Begrenzung der Gepäckstücke!
- Ausgezeichnete Bahn- und Flugverbindungen nach München und zurück von Wien

Leistungen der Radtour München - Wien

  • Unterkunft in ausgeschriebenen Hotels und Gasthöfen (Kat. 3- oder 4-Stern-Niveau), alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück, bei Halbpension 7x 3-gängiges Abendessen (München & Wien nur ÜF)
  • Gepäcktransport (KEINE Begrenzung der Gepäckstücke) täglich zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr
  • Mietrad-Komplettschutzversicherung
  • Bahnfahrt Grafing Wasserburg (inkl. Rad)
  • Bahnfahrt Mühldorf Simbach (Radticket in Eigenregie)
  • Bahnfahrt Krems Wien (Radticket in Eigenregie, ca. € 5 ,00 pro Rad)
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenbeschreibung, Karten, Hinweise auf Sehenswürdigkeiten,...)
  • Service-Hotline

Radlerbonus: 20,- € pro Person bei Buchung bis zum 28.02.

 Extras:

  • Mietrad (21-Gang-Tourenrad mit Freilauf oder 7-Gang  mit Rücktrittbremse) + 2 Gepäcktaschen  79,- €
  • Elektrorad + 1 Gepäcktasche   229,- €
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen (Einzelreisende auf Anfrage)
  • Ev. Kurtaxe vor Ort zahlbar
  • Übernachtung in München aufgrund von Messen teilweise nur mit Aufpreis möglich

Anreisetermine 2022: Täglich vom 18.04. bis 10. September

Preise und Termine der Radreise auf dem Inn Radweg und den Donau Radweg

Übernachtung / Frühstück
Preis pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer
18.04. - 29.04.2022 799,- 1079,-
30.04. - 20.05.2022 1018,- 1298,-
21.05. - 19.06.2022 1068,- 1348,-
20.06. - 10.09.2022 1018,- 1298,-
Zuschlag (in München  + Wien nur FÜ) 199,- 199,-
Zusatznächte:    
München: 87,- 139,-
Wien: 79,- 109,-

Kurtaxe, Citytaxe oder Kulturabgabe

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytaxe oder Kulturabgabe beträgt pro Person / Übernachtung - zahlbar vor Ort

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Reiseveranstalter

Austria Radreisen GmbH, Joseph-Haydn-Str. 8, A-4780 Schärding, +43 (0)7712 5511-0, office@austria-radreisen.at

Termine

Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat