Startseite » Reiseübersicht » Rad Gruppenreisen Belgien Wallonien Maas-Ardennen Rundreise

Kulinarische geführte Fahrrad-Rundreisen führen von Lüttich an der Maas aus in die Ardennen – ein begehrtes Ziel bei Radfahrern, Wanderern, Kanuten und nicht zuletzt bei Feinschmeckern! Start- und Endpunkt der Gruppen-Radreisen ist Lüttich. Auf den Ravels erkunden wir mit unseren Rädern die Flusstäler der Maas, der Lesse und der Ourthe sowie das hügligere Hinterland der Ardennen. Ausgezeichnete Köche zaubern aus regionalen Produkten die traditionelle cuisine grand-mère.

Gruppenradreisen Rad-Rundreisen von Lüttich über Namur zu den Ardennen, Preis pro Person - in Euro 1530.00

Reisenummer 73320

Belgien geführte Radreisen Wallonien, Fahrrad Rundreisen, von Lüttich zu den ArdennenBelgien, Wallonie Gruppenradreisen, Rad-Rundtouren Maas - Ardennen Karte

Kulinarische Gruppen Radreisen führt Sie von Lüttich an der Maas aus in die Ardennen – ein begehrtes Ziel bei Radfahrern, Wanderern, Kanuten und nicht zuletzt bei Feinschmeckern! Start- und Endpunkt der geführten Radeisen ist Lüttich. Auf den Ravels erkunden wir mit unseren Rädern die Flusstäler der Maas, der Lesse und der Ourthe sowie das hügligere Hinterland der Ardennen. Ausgezeichnete Köche zaubern aus regionalen Produkten die traditionelle cuisine grand-mère.

Reiseverlauf geführte Radreisen Rundtouren Lüttich - Ardennen

 1. Tag: Lüttich (8 km)

Um 15 Uhr werden wir in Lüttich im komfortablen Hotel Van der Valk Liège Congres**** (außer Reisetermin 2) von unserer Reiseleitung erwartet. Die Maasmetropole hat viele unterschiedliche Gesichter: eine alte Industriestadt mit einem hochmodernen Bahnhof des spanischen Stararchitekten Calatrava, eine hübsche Altstadt und eine multikulturelle Restaurant- und Kneipenszene. Nach dem Anpassen der Räder unternehmen wir eine Rundfahrt durch die Stadt, wir sehen dabei den 2009 eröffneten Bahnhof und entdecken das historische Zentrum der zweitgrößten wallonischen Stadt. Zum Abendessen treffen wir uns in einem Restaurant.

 2. Tag: Lüttich - Namur (55 bzw. 76 km)

Am Morgen fahren wir zunächst durch das älteste Industriegebiet des europäischen Festlands. Wir können wählen, ob wir selber radeln oder mit dem Zug fahren. Unsere ersten Etappe der Radreise folgt dem Lauf der Maas bis in das kleine Städtchen Huy: Hier verändert sich die Flusslandschaft und es wird ländlich. Hübsche Orte mit alten Kirchen und Waldstücken liegen am Wegesrand, kurz vor Namur erheben sich hohe Kalkfelsen. Nach einer kleinen Besichtigungsrunde der Hauptstadt der Wallonischen Region erreichen wir unser nobles Hotel Château de Namur**** (außer Reisetermin 1), mit weitem Blick über die geschichtsträchtige Stadt, die in vorchristlicher Zeit als keltische Siedlung errichtet und erstmals im 7. Jahrhundert erwähnt wurde. Wir essen im Hotelrestaurant zu Abend.

Streckencharakter Gruppen-Radreisen Belgien: Die Etappen direkt an den Flüssen und auf den Bahntrassen sind flach. An einigen Tagen führen die Strecken durch eine wellige Landschaft. Beim Wechsel der Flusstäler sind mehrere Anstiege zu bewältigen - die Strecken am dritten und fünften Tag sind anspruchsvoller. 285 - 306 Rad-km.

 3. Tag: Namur – Dinant – Villers-sur-Lesse – (60 km)

Von der mächtigen Zitadelle, die ursprünglich von den Merowingern erbaut wurde, radeln wir hinunter in das schöne obere Maastal. Ein Anstieg (Transfer möglich) führt uns vorbei an den Barockgärten von Annevoie und dem Weingut Château de Bioul, dann gelangen wir durch Feld und Wald in das idyllische Vallée de la Molignée. Die Abbaye de Maredsous, die von der Ordensgemeinschaft der Benediktiner besiedelt ist, ist bekannt für die Herstellung des Maredsous Schnittkäses und des Maredsous Abteibieres. Selbstverständlich können wir beide Köstlichkeiten probieren. Zurück an der Maas, kommen wir in das malerische Dinant, das von seiner Zitadelle bekrönt wird und die Geburtsstadt von Adolphe Sax ist. Nach einer kurzen Zugfahrt durch das Lessetal, erreichen wir mit unseren Rädern das Hotel Château de Vignée***. In dem traditionsreichen Boutique-Hotel genießen wir unser Abendessen von Chefkoch Kwinten Boelen.

 4. Tag: Villers – Rochefort – Durbuy (54 km)

Heute geht es tiefer in die Ardennen hinein. Auf einer alten Bahntrasse folgen unsere Räder dem mäandernden Lauf der Lesse. Zur Mittagspause kommen wir in Rochefort an. Vorbei an Marche-en-Famenne stoßen wir auf der Fahrradtour einige Kilometer vor Durbuy auf das Tal der Ourthe. Das zauberhafte Städtchen liegt direkt am Flussufer und wird gerne als „kleinste Stadt der Welt“ bezeichnet. Zumindest ist es die kleinste Ortschaft Belgiens mit Stadtrechten (etwa 400 Einwohner). Die kommenden zwei Nächte schlafen wir im Hotel Le Sanglier des Ardennes*****. Der Abend in der hübschen Altstadt steht zur freien Verfügung.

 5. Tag: Rundtour zu den Dolmen von Wéris (41 km)

Rund um Durbuy Radtour auf kleinen Straßen und Wegen durch eine wellige Hecken- und Wiesenlandschaft. Diese Gegend hat nicht nur malerische Dörfer zu bieten. Über mehr als sieben Kilometer erstrecken sich steinzeitliche Dolmen und Menhire, teilweise wunderschön unter uralten Bäumen gelegen. Es ist eine einzigartige Ansammlung dieser jahrtausendealten Denkmäler. In Wéris statten wir dem Maison des Mégalithes einen Besuch ab. Es handelt sich um die wichtigste und am besten erhaltene Megalithanlage Belgiens. Zurück in Durbuy genießen wir unser Abendessen im überregional bekannten Hotelrestaurant, das als kulinarische Institution gilt.

 6. Tag: Durbuy – Lüttich (67 km)

Die Ourthe bildet die Leitlinie unserer letzten Radetappe der geführten Radreise zurück nach Lüttich. Teils über kleine Landstraßen, teils am Fluss entlang, folgen wir dem reizvollen Tal über Comblain-au-Pont bis zur Mündung in die Maas. Kurz darauf ist die Maasmetropole erreicht. Wir übernachten wieder im komfortablen Hotel Van der Valk Liège Congres****. Für unser Abschlussessen treffen wir uns in einem Restaurant.

 7. Tag: Lüttich

Wir genießen noch einmal das Frühstück im Hotel, bevor wir die Rückreise antreten. Da heute kein Programm mehr ansteht, können Sie Ihre Abreise individuell gestalten.

Radlerbonus bei Buchung bis 28.02. 20,- €

Leistungen Rad Gruppenreisen Lüttich zu den Ardennen, Wallonien

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück (Samstag bis Freitag)
  • 5 Abendmenüs
  • Eintrittsgelder und Führungen laut Programm
  • Zugfahrten laut Programm
  • Reiseleitung
  • Leihrad mit Satteltasche
  • Begleitbus mit Fahrradanhänger
  • Gepäckbeförderung
  • City Tax

Termine, Preise geführten Radreisen Wallonien 2022:

Übernachtung / Frühstück
Preis pro Person in Euro
Doppelzimmer Einzelzimmer
18.06. - 24.06.2022 1530,- 1920,-
09.07. - 15.07.2022 1530,- 1920,-
06.08. - 12.08.2022 1530,- 1920,-
03.09. - 09.09.2022 1530,- 1920,-

Unterkunft:

Sie erleben moderne und traditionelle Hotellerie und beste Gastronomie. Eine Doppelübernachtung in einem 5-Sterne Haus, sowie Übernachtungen in Château-Hotels.

Extras:

  • Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung von Zusatznächten behilflich. Alle Preise sind auf Anfrage.
  • Miete  E-Bike: 120,- €

ANREISE- UND IMPFBESTIMMUNGEN

Wir empfehlen die Anreise per Zug oder PKW
Nach Lüttich gibt es gute Zugverbindungen. Von den meisten deutschen Großstädten ist ein einmaliges Umsteigen erforderlich, Fahrtdauer ca. 6,5 Stunden. Bei Anreise mit dem PKW stehen kostenlose Parkplätze am Starthotel zur Verfügung. Damit Sie vollständig am Reiseprogramm teilnehmen können, planen Sie Ihre Anreise bitte so, dass Sie um 15 Uhr zum Treffen mit der Gruppe im Hotel sind. (Änderungen vorbehalten, Stand: September 2021)
Wichtig: Bevor Sie Ihre Anreise selbst buchen, versichern Sie sich bitte, dass die erforderliche Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.
Einreise- und Impfbestimmungen: EU und Schweizer Bürger können innerhalb der Europäischen Union mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass reisen. Auch wenn Grenzkontrollen selten geworden sind, sind Sie verpflichtet, immer einen Lichtbildausweis griffbereit zu haben.
Hinweis Impfungen Allgemein: Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene sollten anlässlich einer Reise (unabhängig ob innerhalb oder außerhalb Europas) überprüft und vervollständigt werden (siehe www.rki.de). Dazu gehören die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Hepatitis B, ggf. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern Röteln (MMR) Influenza und Pneumokokken. Teilweise gibt es für einzelne Zielgebiete weitere Impfempfehlungen der verschiedenen Landesbehörden, wie z. B. dem Auswärtigen Amt in Deutschland oder dem Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres in Österreich. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie auf https://www.auswaertiges-amt.de

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Reiseveranstalter

Rotalis Reisen GmbH, Joseph-Haydn-Str. 8, A-4780 Schärding, +43 (0) 7712 50 000, info@rotalis.com

Termine

Termine

geführte Radreise Belgien/Wallonie: Maas - Ardennen - 7 Tage

Preis pro Person im DZ

18.06.2022Samstag, 18. Juni 2022 - Freitag, 24. Juni 2022
7 Tage / 6 Nächte

1530.00 EUR

 

Preis pro Person im DZ

09.07.2022Samstag, 9. Juli 2022 - Freitag, 15. Juli 2022
7 Tage / 6 Nächte

1530.00 EUR

 

Preis pro Person im DZ

06.08.2022Samstag, 6. August 2022 - Freitag, 12. August 2022
7 Tage / 6 Nächte

1530.00 EUR

 

Preis pro Person im DZ

03.09.2022Samstag, 3. September 2022 - Freitag, 9. September 2022
7 Tage / 6 Nächte

1530.00 EUR

 

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab:

Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat