Ihr Fahrradreisen Spezialist!
Startseite » Reiseübersicht » Sternradtour Altmühltal ab Eichstätt

Auf Schritt und Tritt Geschichte. Von den Römern, Karl dem V. - die Bischofsstadt Eichstätt lockt mit Persönlichkeiten und Kultur. Begegnen Sie bei einer Führung durch die facettenreiche Stadt und Willibaldsburg der Vielfältigkeit dieser Gegend. Bei den täglichen Fahrradtouren durch den Naturpark der Altmühl kommen die Naturliebhaber auf ihre Kosten, sie gilt als einer der schönsten Täler Deutschlands. Rasten Sie an Lieblingsplätzen oder nutzen Sie die Zeit für ein Bad in dem Pfraundorfer See.

Deutschland Sternradreisen im Naturpark Altmühltal ab Eichstätt Preis p. Pers. im DZ ÜF ab € 399.00

Reisenummer 71544

Deutschland - Sternradreise im Naturpark Altmühltal ab EichstättAltmühltal

Individuelle Sternradreisen - Mitten im Naturpark Altmühltal - Eichstätt

Auf Schritt und Tritt Geschichte. Von den Römern, Karl dem V.  - die Bischofsstadt Eichstätt lockt mit Persönlichkeiten und Kultur. Begegnen Sie bei einer Führung durch die facettenreiche Stadt und Willibaldsburg der Vielfältigkeit dieser Gegend. Bei den täglichen Fahrrad Ausflügen durch den Naturpark der Altmühl kommen die Naturliebhaber auf ihre Kosten, sie gilt als einer der schönsten Täler Deutschlands. Rasten Sie an Lieblingsplätzen oder nutzen Sie die Zeit für ein Bad in dem Pfraundorfer See.

 

Verlauf der Sternradtouren Mitten im Naturpark Altmühltal ab Eichstätt:

1. Tag: Anreise

Nach Eichstätt an der Altmühl, Kostengünstige Parkplätze nahe Hotel
(circa € 7,- pro Woche und PKW vor Ort) bzw. Parkgarage (circa € 10,- pro Tag und PKW vor Ort). Leihräder (falls gebucht) erhalten Sie im Hotel.
Nutzen Sie den Tag noch für einen Rundgang in dieser uralten Stadt mit dem Dom und ihren imposanten Bauten. Bei Schritt und Tritt begegnen Sie hier Geschichte.

 

2. Tag: Römerkastell Pfünz (29 km, 150 hm)

Nach dem Frühstück starten Sie gemütlich die Radtour auf dem Radweg nach Wasserzell, vorbei an Ochsenfeld und Pietenfeld zum Römerkastell in Pfünz. Nach all diesen geschichtlichen Einrücken radeln Sie am Altmühl Radweg zurück.

 

3. Tag: Karlsgraben (51 km Rad, 36 Bahnminuten)

Früh am Morgen radeln Sie vorbei am Burgsteinfelsen zur bekannten Felsformation des Altmühltals „Zwölf Apostel“. Nach einer Pause geht die Fahrradtour weiter auf dem Radweg zur Burg Pappenheim. Nach einem kurzen Anstieg hat man von hier einen großartigen Blick auf das Altmühltal. Sehenswert sind auf dem Burgareal auch das Natur- und Jagdmuseum. Mit neuem Schwung radeln Sie nach Treuchtlingen zum Karlsgraben, eines der größten technischen Kulturdenkmäler des frühen Mittelalters: Die Fossa Carolina. Zurück geht es gemütlich per Bahn (Stunden-Takt, circa € 11,- pro Person vor Ort).

 

FAKTEN
217-227 km Rad, 46 Bahnminuten, 60 Busminuten
gut markierte Radrouten

 

4. Tag: Römerrundtour (44 km)

Mit frischem Elan geht die Radreise am Altmühl Radweg nach Pfünz. Hier wartet im das römische Kastell Castra Vetoniana auf Ihre Besichtigung. Weiter geht die Radstrecke durch die idyllische Landschaft. Über Oberzell und nach Eitensheim erreichen Sie Tauberfeld. Vorbei an der Villa Rustica über Adelschlag und Ochsenfeld radeln Sie nach Wasserzell und zurück.

 

5. Tag: Urdonau- & Schuttertal bis Tauberfeld (49 km Rad, 10 Bahnminuten)

Heute verläuft die Radtour über Dollnstein, im Urdonautal bis Wellheim, weiter am Schuttertal Radweg, durch die schöne Landschaft und sanften Waldgebieten nach Buxheim und Tauberfeld. Nach einer kurzen Rast geht es zurück per Bahn (Halbstunden-Takt, circa € 8,- vor Ort) und per Rad ins Hotel. Aktivtour: Zurück über Adelschlag (+ 10 km).

 

6. Tag: Beilngries (44 km Rad, 60 Busminuten)

Nach einem guten Frühstück geht es auf die letzte Etappe der Radtour. Nach Kipfenberg und weiter über Kinding verläuft die Radreise zum Pfraundorfer See (Badesee). Lust auf einen Stopp? Ob Liegewiese oder in kühle Nass - ausgeruht geht es weiter nach Beilngries. Die Stadt lädt zu einem Stadtbummel ein. Genießen Sie in einem Straßenkaffee eine kurze Auszeit. Brauchen Sie noch Ansichtskarten?  Ein Radlerbus (nur Samstag und Sonntag möglich) bringt Sie zurück in Ihr Hotel.

 

7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück.
 


Unterkunft auf der Radreise im IBB Hotel Altmühltal in Eichstätt

Das elegante 4☼☼☼☼ IBB Hotel Altmühltal in Eichstätt ist funkelnagelneu - Eröffnung im Mai 2020! Das Hotel liegt ruhig, zentral sowie direkt am Altmühl-Radweg und verfügt über 90 Zimmer. Komfortzimmer (22 m²) mit Klimaanlage, DU/WC, TV, Safe; Hotelbar mit Bistro. Wellnessbereich mit Sauna, Fitness und Erholungsbereich.

GASTRONOMIE

Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet; bei Buchung Halbpension 3-Gang-Abendessen im Hotelrestaurant mit Terrasse direkt am Fluss.

 


Anreise täglich außer Sonntag von 4. Mai bis 24. Oktober
Hinweis:
Sie würden gerne an einem anderen Termin anreisen, bitte kontaktieren Sie uns!
 


Preise 2020:

(Preise pro Person in Euro)

 

Übernachtung / Frühstück
Preis pro Person
Doppelzimmer Einzelzimmer
Nebensaison: 4. bis 25. Mai 399,- 539,-
Hochsaison: 26. Mai bis 30. September 445,- 588,-
Zuschlag Halbpension     126,- 126,-
Zuschlag E-Bike 88,- 88,-
Abschlag Nutzung eig. Rad - 72,- - 72,-

 

Frühbucherrabatt bei Buchung bis 29.02.  -  20,- € pro Person

 

Leistungen der Sterntour im Altmühltal ab Eichstätt:

-   6 x Übernachtung mit Frühstück
-   Abendessen am Anreisetag im Hotel
-   Eintritt Willibaldsburg Eichstätt
-   Führung Eichstätt
-  1x Busfahrt inklusive Rad
-   Leihrad und Satteltasche
-   Infopaket mit Tourenkarte
-   7-Tage-Servicetelefon

 

Nicht inklusive:

-  Kurtaxe, Citytaxe oder Kulturabgabe - zahlbar vor Ort

 

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Anbieterkennzeichnung: Donau Touristik GmbH, Lederergasse 4-12, A-4010 Linz / Donau

Termine

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab:

Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat