Ihr Fahrradreisen Spezialist! Rufen Sie uns an unter: +49 (0) 3695 622 073 oder Kontaktformular!

Fahrradreisen - Header
Startseite » Radweg Thüringer Städtekette

Radweg Thüringer Städtekette


Der 225 km lange Radweg Thüringer Städtekette führt quer durch Thüringen und beginnt in Eisenach. Ansehenswert ist die Wartburg, die hoch über der Stadt thront und zu dem UNESCO - Welterbe zählt und das Burschenschaftsdenkmal. Auf der Wartburg lebte die Heilige Elisabeth, Luther übersetzte das Neue Testament und Wagner ließ sich zur Oper "Tannhäuser" inspirieren. Von Eisenach radeln Sie weiter nach Gotha, hier ist das alte Barockschloss Friedenstein sehenswert. Weiter verläuft der Radweg vorbei an den berühmten Burgen "Die 3 Gleichen" zur die Landeshauptstadt von Thüringen Erfurt.

Radreise Thüringer Städtekette


Hier sehenswert die Krämerbrücke, das Kirchenbauensemble Dom St. Marien (wie werden im Sommer Opern auf den Treppenstufen aufgeführt) und St. Severikirche, die Citadelle Petersberg und das Augustinerkloster, in dem Martin Luther studierte.
Danach geht es weiter in die berühmte "Klassiker - Stadt" Weimar, in der Goethe und Schiller, Bach, Liszt und Cranach gelebt und gewirkt haben.
Von hier aus führt der Radweg Thüringer Städtekette weiter zur Stadt Jena mit der die Namen von Goethe, Schiller, Napoleon, Zeiss und Abbe in Zusammenhang stehen.
Hier können Sie das dienstälteste Planetarium der Welt besuchen.
Weiter radeln sie durch das idyllischen Gebiet des Thüringer Holzlandes und gelangen s in das Elstertal und Bad Köstritz. Die Stadt Gera ist von dort aus nur wenige Kilometer entfernt. Der Abschluss der Radtour Thüringer Städtekette ist in der Skatstadt Altenburg.
Die Radtour ist hügelig und es sind Höhenunterschieden von 150 bis 350 Metern über NN. Auf

Hotels und Pensionen an der Thüringer Städtekette

Wanderreisen

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: