Ihr Fahrradreisen Spezialist! Rufen Sie uns an unter: +49 (0) 3695 622 073 oder Kontaktformular!

Fahrradreisen - Header
Startseite » Havel Radweg

Havel Radweg

Der Havel Radweg führt auf einer Länge von 350 km durch die Bundesländer Meckenburg - Vorpommern, Berlin, Brandenburg und Sachsen - Anhalt die Havel fließt gemächlich. Das gibt Gelegenheit, sich an den Schönheiten der Natur und den preußischen Schlössern zu erfreuen.

 

Radreisen Havel Radweg

 

Langsam fließt die Havel auf ihrem Weg in die Elbe dahin. Sie bildet eine Kette ineinander übergehender Seen und ist dabei oft kaum als Fluss zu erkennen. Die majestätische Ruhe des Gewässers spiegelt sich auch in den Schlössern, Gärten und Parkanlagen wieder Preußische Könige haben sie errichten lassen, um sich eine standesgemäße Umgebung zu schaffen. Potsdam ist mit den Schlössern Babelsberg und Sanssouci besonders gut ausgestattet. Im Optikpark Rathenow kann man ein Auge auf die Geheimnisse der Lichtwissenschaft werfen, in der Flusslandschaft Untere Havelniederung die Ursprünglichkeit der Landschaft auch vom Kanu aus genießen. Bei Gnevsdorf schließlich ist zu beobachten, wie sich Havel und Elbe vereinigen. Naturliebhaber werden sich danach am Storchendorf Rühstädt erfreuen, in dem sich ungefähr 40 Storchennester als Kinderzimmer für den Langschnabel-Nachwuchs befinden. Das ist dann ein würdiger Abschluss am Ende einer majestätischen Route. Der Havel - Radweg ist eine flache, vorwiegend asphaltierte Route. Sie verläuft direkt am Wasser oder durch Waldgebiete.

Hotels und Pensionen am Havel Radweg

Wanderreisen

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: