Ihr Fahrradreisen Spezialist! Rufen Sie uns an unter: +49 (0) 3695 622 073 oder Kontaktformular!

Fahrradreisen - Header
Startseite » Hofjagd Radweg

Hofjagd Radweg

Eine Radtour auf dem Hofjagd Radweg führt Sie von Königs Wusterhausen bis in den Spreewald. Auf den ersten 17 Kilometern führt die Strecke über teils unbefestigte, teils mit Platten versehene Wirtschafts - und Waldwege - es empfehlen sich Fahrräder mit breiten Reifen, wie Trekkingräder oder Mountainbikes.
Hinter Groß Köris haben dann Radfahrer bis zum Ziel gut ausgebaute Radwege. Mit einer bekrönten Wildsau ist der Hofjagdweg ausgeschildert.
Ausgangspunkt Ihrer Radreise ist das Schloss Königs Wusterhausen.
Hier können Sie einiges über den Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. erfahren - einen Monarchen, der sich in der Freizeit gerne dem Jagd - Vergnügen widmete.
Die Leidenschaft ging er in seiner Sommerresidenz nach.
Hinter Königs Wusterhausen radeln Sie ins Grüne, vorbei an Wiesen und Feldern, teils durch Wälder und Heidelandschaften des Naturparks Dahme - Heideseen. Vorbei an Märkisch - Buchholz und Sie stoßen in Schlepzig auf den Spree Radweg, der bis Lübben mit dem Hofjagd Radweg identisch ist.
Im Spreewald können Sie gut einige der 100 Vogelarten und über 800 Schmetterlingsarten beobachten.
Von Lübben aus können Sie mit der Bahn zurück zum Ausgangspunkt fahren, oder sie können auch Ihre Radtour auf einem der Spreewald - Radwege fortsetzen.

 

Hotels und Pensionen am Hofjagd Radweg

Wanderreisen

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: