Ihr Fahrradreisen Spezialist! Rufen Sie uns an unter: +49 (0) 3695 622 073 oder Kontaktformular!

Fahrradreisen - Header
Startseite » Radweg Niederlausitzer Bergbau Tour

Radweg Niederlausitzer Bergbautour

Machen Sie auf dem Radweg Niederlausitzer Bergbautour eine spannende Entdeckungsreise durch mehr als 150 Jahre Braunkohlegeschichte.
Der Rekord - Teufel, ist nicht nur das Symbol für Kohle aus der Lausitz, sondern auch für die Niederlausitzer Bergbautour. Er führt Sie auf etwa 510 km durch die Region. Dabei entdecken Sie eine Mischung aus Industriekultur, malerischen Orten, imposanten Tagebauen und neuen rekultivierten Landschaften.
Die Radtour kann an 19 Bahnhöfen der Region begonnen und beendet werden.
In kaum ein anderen Teil von Deutschland widmet man dem Teufel in der Sagenwelt eine so große Rolle wie in der Lausitz. Alles, was den Menschen widerfährt oder missglückt, wird auf den Teufel geschoben, der wendisch "Tscherenbog" heißt.
So sagen die Bergleute mit einem Augenzwinkern: "Der liebe Gott hat die Lausitz geschaffen, und der Teufel hat die Kohle versteckt - aber wir haben sie gefunden und gehörig abgetragen!"

In Cottbus haben sie Anschluß an den Spree Radweg, den Spreewald / Gurken RadwegFürst Pückler Radweg und den Oder - Neiße - Radweg.  

 

Hotels und Pensionen am Radweg Niederlausitzer Bergbautour

Wanderreisen

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: