Ihr Fahrradreisen Spezialist! Rufen Sie uns an unter: +49 (0) 3695 622 073 oder Kontaktformular!

Fahrradreisen - Header
Startseite » Radweg Tour de Moz

Radweg Tour de Moz

Die Tour de MOZ ist ein Projekt der Märkischen Oderzeitung - der Regionalzeitung von Ostbrandenburg. Sie wollen den Besuchern den Radweg Tour de Moz etwas näher beschreiben.

 

Der Radweg / Radtour "Tour de MOz" startet am Bahnhof in Beeskow und führt auf der Bahnhofstraße geradeaus bis zur Einmündung in die Fürstenwalder Straße, biegt hier nach rechts ab und überquert einen Bahnübergang. Entlang der Straße verläuft hier der Radweg in Richtung Fürstenwalde. Sie radeln aus Beeskow Richtung Fürstenwalde etwa zwei Kilometer an der Landstraße entlang. Nach etwa zwei Kilometern schlägt die Landstraße an einem Abzweig eine scharfe Kurve nach links.
Hier verlassen sie die Landstraße und fahren geradeaus weiter, auf der Landstraße nach Görzig. Sie folgen der Straße durch Görzig hindurch und weiter bis nach Sauen.
Am Ortseingang von Sauen radeln sie nach rechts Richtung Anger und Gutshaus. Sauen ist ein schönes, kleines Dorf mit vielen Backsteingebäuden.
Auf der Sauener Dorfstraße radeln sie weiter bis Ortsausgang Drahendorf. Am Ortsausgang von Drahendorf wenden sie sich nach rechts und fahren über die Spreebrücke auf einen Schotter und Sandweg. Auf den Weg fahren sie durch einen Wald zum Gasthaus "Am Rehhagen".
Dort halten sie sich Links und fahren auf dem Spree Radweg weiter.
Weiter geht es über eine kleine Brücke zum "Forsthaus an der Spree", einer Gaststätte mit Pension.
Der´n Spree - Radweg können sie gut für den Rückweg nutzen.
Direkt nach Beeskow radeln sie nun entlang des Spree Radweg's über Neubrück, einem idyllisch an der Spree gelegenen Ort. Sehenswert in Neubrück ist die Zugbrücke. Von Neubrück aus gelangen sie über Raßmannsdorf und Radinkendorf, wo regelmäßig Störche nisten, zurück nach Beeskow.

 

Hotels und Pensionen am Radweg Tour de Moz

Wanderreisen

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: