Ihr Fahrradreisen Spezialist! Rufen Sie uns an unter: +49 (0) 3695 622 073 oder Kontaktformular!

Fahrradreisen - Header
Startseite » Nord Ostsee Kanal Radweg

Nord - Ostsee Kanal Radweg

Der Nord Ostsee Kanal Radweg ist insgesamt 325 km lang. Beginnend in Brunsbüttel geht es bis nach Kiel, entlang des Nord Ostsee Kanals und durch das Hinterland von Schleswig Holstein. Traumschiffe, Frachter und eine Sehenswürdigkeit an der anderen säumen den Weg. Täglich bahnen sich bis zu 110 Schiffe ihren Weg von der Nordsee an die Ostsee, damit ist diese die meist befahrene Schifffahrtsstraße der Welt. Imposanten Schleusenanlagen, entlang der Wasserstrasse und die schöne Wald- und Wiesenlandschaft verleihen der Strecke einen besonderen Charme. Insgesamt acht abwechslungsreiche Etappen von jeweils ca. 40 km erwarten sie auf dieser interessanten Route. 

 Entlang der Straße der Traumschiffe - das Fahrrad - Erlebnis besonderer Art!

Der Nord Ostsee Kanal Radweg ist insgesamt 325 km lang. Beginnend in Brunsbüttel geht es bis nach Kiel, entlang des Nord Ostsee Kanals und durch das Hinterland von Schleswig Holstein. Traumschiffe, Frachter und eine Sehenswürdigkeit an der anderen säumen den Weg. Täglich bahnen sich bis zu 110 Schiffe ihren Weg von der Nordsee an die Ostsee, damit ist diese die meist befahrene Schifffahrtsstraße der Welt. Imposanten Schleusenanlagen, entlang der Wasserstrasse und die schöne Wald- und Wiesenlandschaft verleihen der Strecke einen besonderen Charme. Insgesamt acht abwechslungsreiche Etappen von jeweils ca. 40 km erwarten sie auf dieser interessanten Route.

 

 

Diese kurze Radtour führt Sie von Kiel entlang der Förde durch die Probstei zum großen Plöner See. Die Landeshauptstadt ist bekannt für seine traditionsreiche Werft, Freundlichkeit und Charme. Nach Übernachtung radeln Sie auf kurzem Weg durch den Nord - Ostsee Kanal und im Bogen um Kiel zurück zur Förde. Weiter geht es dann mit der Fähre nach Laboé und anschließend ins Ostseebad Stein / Schönberg. Die folgenden Etappenziele sind die Schusterstadt Preetz, der Plöner See, der Post- und Lanker See. Erfrischender Seewind, liebliche und hügelige Landschaften, sowie dörfliche Ruhe machen diese Radtour zu einer Wohltat für Körper und Seele.
Schiffe gucken satt - und mit den Schiffen radeln. Sie radeln von Kiel über Rendsburg zu den Grachten von Friedrichstadt (Grachtenfahrt inklusive). Über die Eider zur Nordseeküste nach Büsum und Brunsbüttel. Hier geht es immer entlang des Nord-Ostsee-Kanals zurück nach Kiel.
Deutschlands Küsten grenzen an die Nordsee und das Binnenmeer Ostsee. Weser und Nord - Ostsee - Kanal führen Sie auf Ihrer Fahrradtour von Bremen bis Kiel durch Landschaften, in denen die Nähe zum Meer vielfach spürbar wird: etwa in Häfen beim Anblick mächtiger Schiffe, an den großen Schleusenanlagen des Kanals oder im Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven.
Verbinden Sie 2 beliebte Radwege in einem Fahrrad Urlaub. Start bei dieser Radtour ist die Elbmetropole Hamburg. Von hier aus beginnen Sie Ihre Fahrradreise auf dem Nordsee - Küstenradweg. In Brunsbüttel geht es dann weiter entlang des Nord - Ostsee - Kanals. Radeln Sie quer durch Schleswig - Holstein über Rendsburg nach Kiel.

 

Der Nord Ostsee Kanal Radweg ist insgesamt 325 km lang. Beginnend in Brunsbüttel geht es bis nach Kiel, entlang des Nord Ostsee Kanals und durch das Hinterland von Schleswig Holstein. Traumschiffe, Frachter und eine Sehenswürdigkeit an der anderen säumen den Weg. Täglich bahnen sich bis zu 110 Schiffe ihren Weg von der Nordsee an die Ostsee, damit ist diese die meist befahrene Schifffahrtsstraße der Welt. Imposanten Schleusenanlagen, entlang der Wasserstrasse und die schöne Wald- und Wiesenlandschaft verleihen der Strecke einen besonderen Charme. Insgesamt acht abwechslungsreiche Etappen von jeweils ca. 40 km erwarten sie auf dieser interessanten Route.

 

Routenverlauf und Sehenswürdigkeiten Nord Ostsee Kanal Radweg



In Brunsbüttel der Stadt an der Kreuzung von Elbe und Nord - Ostsee - Kanal, startet die Radtour. Von hier aus ist das erste Etappenziel Burg, auch die "Stadt der Türme genannt". Hier angekommen sollte man sich Zeit nehmen die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Wer es noch schafft sollte noch einen Aufstieg zur Bökelnburg wagen und hier das Waldmuseum mit Aussichtsturm erkunden.

Das nächste Etappenziel ist Albersdorf. Aus geruht radeln sie Seite an Seite mit Frachtern und Containerschiffen in Richtung Hochdonn. Hier kommt es zur Querung des Kanals und sie fahren über Gribbohm, Holstenniendorf und der Fähre Hohenhörn in Richtung Schafstedt. In Albersdorf angekommen hat man hier die Gelegenheit im Steinzeitpark in die Vergangenheit zu reisen. Ein Besuch der sich lohnt!

Von Albersdorf geht es weiter nach Fischerhütte. Hier lohnt sich ein kurzer Aufenthalt bei dem man gleich ein technisches Denkmal, eine Kettenfähre besichtigen kann. Entlang des Kanals durch Wiesen und Wälder ist das heutige Etappen ziel Hanerau-Hademarschen nicht mehr weit. Theodor Strom hat hier seine Spuren hinterlassen und es liegt ganz bei ihnen diese zu erkunden.

Nach einer Kanalquerung in Oldenbüttel fahren sie durch idyllische Naturlandschaften und gelangen über Lütjenwesttedt, Todenbütteö und Haale nach Breiholz.

Auf der Express-Route geht es weiter in Richtung in Richtung Westen über Fockbek nach Schacht-Audorf und Redensburg.

Durch die alte Industriestadt Bünsdorf am Wittensee geht die Tour weiter nach Sehestedt.

Die nun folgende Etappe geht zuerst entlang an der meist befahrensten künstlichen Wasserstraße der Welt nach Klein Königsfjörde. Von hier geht es weiter Richtung Kiel.

Vorbei an der ältesten Kanalbrücke in Levenau aus dem Jahre 1893/94 und entlang am Kanal bis zur Schleuse Holtenau, ist das heute Ziel Kiel nicht mehr weit.
In der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins, sollte man sich unbedingt Zeit nehmen die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Kiel ist eine traditionsreiche Werft- und Marinestadt mit einer lebendigen Studentenszene und seinen ganzen besondern Charme.

Von Kiel aus geht es nun mit dem Raddampfer über die Förde in den Nord-Ostsee-Kanal. Höhepunkte sind die Schleusendurchfahrt, die Eisenbahnhochbrücke bei Rendsburg. Nach 8 Stunden endet diese Fahrt in Brunsbüttel, wo sie nun ihr Ziel erreicht haben. 

Erlebnis reiche Tage liegen hinter ihnen und bei einem letzen Abend an der Elbmündung kann man diese noch einmal Revue passieren lassen. 

In Kiel haben sie Anschluß an den Ostseeküsten Radweg, in Hamburg an den Elbe Radweg.

 

An- und Abreise


Bahnhöfe gibt es in Burg/Dithmarschen und Kiel. Von hier aus sind es nur wenige Kilometer zum Start/Ziel der NOK Route.

Wegbeschaffenheit und Schwierigkeitsgrad
Der Radweg ist gut ausgebaut. Da die Stecke meist eben ist und kaum Steigungen hat, ist diese für Anfänger und Familien mit Kindern geeignet. Vorrang muss den Dienstverkehr der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung auf den Spurplatten gewährt werden. Die Radroute ist einheitlich und durchgehend auf der gesamten Strecke mit dem NOK Logo gekennzeichnet.

 

Unsere Nord - Ostseekanal Radreisen

Karte bestellen

Hotels und Pensionen am Nord - Ostsee Kanal

Wanderreisen

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: