Ihr Fahrradreisen Spezialist! Rufen Sie uns an unter: +49 (0) 3695 622 073 oder Kontaktformular!

Fahrradreisen - Header
Startseite » Saale Orla Radweg

Saale - Orla - Radweg

Der Saale - Orla - Radweg ist 35 km lang und beginnt in Saalfeld. Der Saale - Orla - Radweg verbindet die beiden Flüsse Saale und Orla und ist Verbindungs Radweg zwischen dem Saale Radweg und dem Orla Radweg. Der Radweg bietet auch eine gute Anbindung zum Stausee Hohenwarte als Ziel.
In Saalfeld, einer der ältesten Städte Thüringens, lohnt sich ein Besuch in den
Feengrotten, eine der farbenreichsten Schaugrotten der Welt, mit dem märchenhaften Feenweltchen. Empfehlenswert ist auch ein Abstecher in die Gasmaschinenzentrale der ehemaligen Maxhütte in Unterwellenborn. in Unterwellenborn besteht Anschluß an den Radweg Bergbau Route.
Auf dem Saale - Orla Radweg radeln sie entlang idyllisch gelegener Dörfer, Wiesen und Felder und mit Blick auf die Zechsteinriffe Richtung Krölpa. Hier können sie nach Stadt Pößneck radeln oder entlang des Flüsschens Orla auf dem Saale - Orla Radweg weiterfahren. Sie haben auch die Möglichkeit zum Hohenwarte Stausee zu radeln.

 

Fahren sie mit dem Fahrrad nach Pößneck so ist die Radstrecke sehr leicht. In Pößneck erwartetet den Radtouristen das spätgotische Rathaus mit Stadtmuseum, der schiefe Marktplatz mit gotischer Stadtkirche, Teile der Stadtbefestigung sowie die Museen der Pößnecker Rosenbrauerei.


Die zweite, anspruchsvollere Variante auf dem Saale Orla Radweg führt vorbei an der Burg Ranis und dem Naturerlebnispark Brandenstein, hier Sie die 1000 - jährige Geschichte der Burg erleben. Am Fuße der Burg befindet sich Wisent - Freiland - Gehege. Auch gibt es auf Schloss Brandenstein das Schlosscafé sowie ein Artenschutzzentrum mit Naturlehrgarten für Besucher.
Von hier aus sind es nur noch wenige Kilometer zum Hohenwarte - Stausee.
Endpunkte der Radtour auf dem Saale Orla Radweg sind Paska oder Pößneck.

Hotels und Pensionen am Saale Orla Radweg

Wanderreisen

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: