Ihr Fahrradreisen Spezialist! Rufen Sie uns an unter: +49 (0) 3695 622 073 oder Kontaktformular!

Fahrradreisen - Header
Startseite » Rhein Radweg

Rhein Radweg

Der Rhein Radweg ist eine wahre Traumstrecke für Radler!

Die Radreise beginnt in der berühmten Universitätsstadt Heidelberg. Von hier aus radeln Sie in landschaftlich reizvollen Gebieten wie die berühmte Bergstraße oder die Pfälzer Weinberge. Lassen Sie sich von der rheinischen Fröhlichkeit anstecken und genießen Sie unbeschwertes Radeln auf gut ausgeschilderten Radwegen. Sie erkunden die Schönheiten des Rhein Tals auf dem Rhein Radweg. Ziel der Radtour ist Koblenz wo die Mosel in den Rhein mündet.
Sie radeln fast ausschließlich auf asphaltierten und befestigten Rad- und Dammwegen, meist neben Autostraßen bzw. auf ruhigen Landstraßen. Der Rhein Radweg ist sehr gut beschildert. Fahrradreise von Mainz nach Köln, weitere Radreisen auf dem Rhein Radweg: Reisen Rhein Radweg
Was liegt näher, als die Schönheit des Rheintales mit dem Fahrrad zu erkunden? In der Stadt Heidelberg, der Inbegriff der deutschen Romantik, startet Ihrer Radtour. Sie folgen der Riviera Deutschlands und radeln durch berühmte Weinorte wie Rüdesheim. Bei Bingen am Rhein wendet sich der Fluss nach Norden und bahnt sich den Weg durch hartes Schiefergestein zwischen Hunsrück und Taunus. Auf der Fahrradtour kommen sie an Loreley und der Drachenburg bekannt als die "klassische Reiselandschaft" entlang. Beim "Deutschen Eck" in Koblenz fließt die Mosel in den Rhein und am Fuße des Siebengebirges haben Sie das Ziel erreicht.
Vom Hochrhein am sogenannten Rheinknie über den Oberrhein Richtung Schwarzwald radeln Sie mit Blick auf die französische Seite ins schöne Markgräflerland und weiter zu den Ausläufern des Schwarzwaldes. Sie radeln meist auf asphaltierten und befestigten Radwanderwegen, manchmal neben Auto- und Uferstraßen direkt am Fluss.
Vom Hochrhein am sogenannten Rheinknie über den Oberrhein Richtung Schwarzwald verläuft die Radtour mit Blick auf die französische Seite ins schöne Markgräflerland und weiter zu den Ausläufern des Schwarzwaldes. Sie radeln meist auf asphaltierten und befestigten Radwanderwegen, manchmal neben Auto- und Uferstraßen direkt am Fluss.
Diese Radtour bietet Ihnen vielfältige Eindrücke und führt durch wunderschöne Kulturlandschaften und charmante Weinorte. Vereinen Sie sportliche Betätigung und Fitness mit köstlichen Gaumenfreuden. Die Radwege sind gut ausgeschildert und führen Sie meist auf befestigten Rad- und Wirtschaftswegen sowie auf ruhigen Landstraßen durch die Natur.
Vom mittelalterlichen Breisach am Rhein - einem der sonnenreichsten Orte Deutschlands- erkunden Sie bei den Sternradtouren auf ebenen, autofreien Radwegen den Rhein, die malerischen Wasserwege Ludwigs XIV. im Elsass und die Weingärten vom Kaiserstuhl und Tuniberg.
Was liegt näher als die Schöhnheit des Rheins mit Kreuzfahrt und Fahrrad zu erkunden? Der Niederrhein verfügt über eines der schönsten und größten Radwegenetze Europas. Auf gut ausgebauten Routen erkunden Sie die schöne Landschaft: vorbei an Flusslandschaften, Wiesen und Feldern bietet er besonders für Naturliebhaber eine entspannte Gelegenheit, die Region zu erkunden. Pittoreske Städtchen und pulsierende Großstädte und die Irrgärten aus Flüssen des Rheindelta in den Niederlanden bieten eine willkommene Abwechslung auf der Rad und Schiffsreise und sorgen für einen erholsamen, wie auch erlebnisreichen Aufenthalt.
Was für eine herrliche Kombination aus romantischem Mittelrhein und Niederrhein. Lassen Sie sich auf der Radreise verzaubern von der Weinidylle des Rheingaus, von den zahlreichen Burgen und Schlössern des Mittelrheintals, von der Loreley, der neuen Seilbahn quer über den Rhein in Koblenz, von imposanten Städten wie Köln, Düsseldorf und Duisburg gepaart mit der landschaftlichen Idylle, Weite und Ruhe des Niederrheins.
Diese abwechslungsreiche Radreise am Rhein von Köln bis Arnheim wird Sie überraschen mit imposanten Städten, dem weltberühmten Kölner Dom, mit Düsseldorfer Chic, mit dem größten Binnenhafen Europas in Duisburg und landschaftlich mit der Schönheit des Niederrheins. Ihre Schlussetappe führt Sie inmitten des holländischen Rheindeltas in die niederländische Einkaufsstadt Arnheim.
Sie radeln auf dem beschilderten Südschwarzwald Radweg auf großteils ruhigen Landstraßen und verkehrsfreien Radwegen. Nur teilweise verläuft die Radreise auf Straßen mit mäßigem Verkehrsaufkommen und unbefestigten Wegen. Bei dieser Radtour erleben Sie eine bunte Vielfalt: Berge und Moore, Relikte der Eiszeit und urige Gehöfte, den Hochrhein und das Weinreiche Markgräflerland, Kurorte und das Radfahrer freundliche Freiburg, das Flusstal der Dreisam und den Titisee.
Radreisen von Trier bis Köln entlang von Mosel und Rhein. Sie starten in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Die eindrucksvolle Landschaft, die einladenden Winzerdörfer und Städte, zahlreiche historische Gebäude und der Wein am Mosel Radweg und am Rhein Radweg machen die Fahrradtouren zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Neben wildromantischen Landschaften führt Sie der Rhein- und Neckar Radweg auf den Sterntouren in die historische Universitätsstadt Heidelberg und nach Speyer mit Kaiserdom, Gedächtniskirche und vieles mehr.
Auf der Rad und Schiffsreise folgen Sie dem Rhein durch eine reizvolle Hügellandschaft, in der adelige Bauherren viele Schlösser und Burgen bauen ließen und in der liebevoll gestaltete Fachwerkhäuser die Altstadtgassen prägen. Zugleich erleben Sie eine Landschaft, die sich wildromantisch zeigt und Heimat vieler Sagen wie die der Loreley geblieben ist. Ihre Kreuzfahrt mit Radtouren auf der Route Mainz - Köln ist nicht zuletzt eine mit vielen kulinarischen Genüssen. Am Rhein gedeihen Trauben für großartige Weine und die Kochkunst steht dem Können der Weinbauern in nichts nach.
Der Rhein Radweg eröffnet den Blick auf den viel besungenen Strom, aber auch auf unberührte Auenwälder mit reichhaltiger Fauna und Flora. Die Rad und Schiffsreise mit der MS Lale Andersen auf der Route Mainz - Straßburg führt außerdem durch reizvolle Städte, Dörfer und Weinanbaugebiete, welche mit einem reichhaltigen touristischen, kulturellen und kulinarischen Angebot aufwarten. Ein kurzer Abstecher an den Neckar mit der geschichtsträchtigen Stadt Heidelberg darf nicht fehlen. Aber Landschaft, kulturelle Zeugnisse und gastronomische Leckerbissen lassen sich nicht so leicht beschreiben, Sie müssen diese Eindrücke einfach selbst erleben.
Warum es am Rhein so schön ist? Die reizvolle Flussregion zwischen Köln und Koblenz liefert Ihnen zahlreiche Antworten auf diese Frage. Auf täglichen Fahrten mit Rad und Schiff erleben Sie von Königswinter aus weltberühmte Bauwerke wie den Kölner Dom und Bonns Beethoven-Haus sowie Naturschauspiele wie den Andernacher Kaltwassergeysir. Sie radeln durch herrliche Landschaften, in denen reichlich Obst sowie Reben für exzellente Weine wachsen, und steuern Wasserburgen und romantische Städte wie Linz Remagen und Koblenz an. Genussmenschen werden diese Reise ebenso lieben wie Naturfreunde und Romantiker.
Radreisen auf gut ausgebauten und ausgeschilderten Radwegen durch die idyllischen Weinberge um den Kaiserstuhl.
Fahrradtour von Heidelberg ausgehend folgen Sie der Bergstraße und der berühmten Pfälzer Weinstraße auf gut ausgebauten Radwegen und ruhigen Landstraßen. Die Radreise ist eine Rundfahrt mit Ziel in Heidelberg.
Diese vielfältige Radreise - Rundreise beginnt und endet in Koblenz und führt Sie auf bestens ausgebauten Radwegen sowohl durch die weinumrankten Täler von Mosel und Ahr als auch entlang dem majestätischen Rhein und der kleinen unbekannten Kyll. Die Fahrradreise verläuft dabei meist flach direkt an den Flussufern, sie führt aber auch auf die Höhen der Eifel und mit einer langen Abfahrt zurück an die Mosel. Der landschaftliche Kontrast macht die Radtour besonders abwechslungsreich und sie wird so zu einem sportiven Hochgenuss.
Wo blühen die Mandel-, Kirsch- und Apfelbäume, während andernorts noch der Schnee liegt, wachsen am Wegrand Kiwis, Feigen, Wein und Tabak? Wo fühlen sich die Menschen so wohl, dass ihre Gastlichkeit mittlerweile schon sprichwörtlich ist? Rhein, Neckar und Deutsche Weinstraße lautet die Antwort. Genießen Sie in dem sehr milden und mediterranen Klima die abwechslungsreichen Radstrecken, die gute Küche und die vielen kulturellen Highlights entlang des Rheins, des Neckars und der Deutschen Weinstraße.
Zwei schöne Radwanderflüsse in Kombination, das Ergebnis lässt sich sehen! Auf den Fahrradreisen erleben Sie die Saar mit ihrem französischen Flair und ihrer Industriegeschichte, die heute noch im Weltkulturerbe Völklinger Hütte anschaulich ist, und staunen Sie über die berühmte Saarschleife. Wenn dann die Saar in die Mosel mündet, ändert sich auch das Landschaftsbild merklich, denn mehr und mehr bestimmt auf dem weiteren Weg der Weinanbau das Bild. Freuen Sie sich auf den windungsreichen Mosel Radweg, der Sie von der Römerstadt Trier zu allen berühmten Moselorten bringt. Folgen Sie auf der Radreise den weiten Schleifen der Mosel, genießen Sie die Zeit sowohl im Fahrradsattel als auch für viele schöne Pausen. Entdecken Sie Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach und Cochem, testen Sie die leichten, fruchtigen Moselweine und bummeln Sie nach Herzenslust durch die engen Gassen der vielen entzückenden Weindörfer, ehe Sie in Koblenz am Deutschen Eck den weiten Blick über das herrliche Rheintal genießen.
Wein- und Genusstour am Rhein, Sie bewegen sich meist auf gut ausgeschilderten Radwegen oder ruhigen Landstraßen durch viele kleine Dörfer.
Das reizvolle Hügelland der Deutschen Weinstraße in der Pfalz durchqueren Sie mit dem Fahrrad auf gut ausgeschilderten Radwegen und ruhigen Landstraßen. Die pfälzische Küche und die edlen Weine werden Sie begeistern.
Diese kurze Radtour führt Sie auf gut ausgeschilderten Radwegen durch die landschaftlich reizvolle Gegenden im Breisgau und Elsass. Sie radeln im Breisgau, einer der sonnenreichsten Regionen von Deutschland.
Der Rhein Radweg und der Elsass Radweg sind gut ausgeschildert. Die Radtour führt Sie teilweise auf befestigten Uferwegen sowie auch auf eigenen Rad- und Landwirtschaftswegen.
Tagsüber fahren Sie mit dem Fahrrad entlang von Rhein und Neckar und schauen sich die landschaftlichen Schönheiten von zwei der reizvollsten Flusstälern von Europa an, nachmittags wartet Ihr „schwimmendes Hotel“ die MS Patria im nächsten Hafen. Vielleicht sehen Sie sich ja nach dieser Rad und Schiffsreise viele Fotos an: vom Dom in Worms, vom Nibelungentor, dem Schloss in Heidelberg, den Landschaften im Odenwald, den Altstadtgassen Eberbachs und von Koblenz, dem Eckpunkt dieser Radtour auf Rhein und Neckar. Mit jedem Bild kehren einzigartige Erinnerungen zurück.
Die gewaltigen Kaiserdome in Speyer, Worms und Mainz sind eindrucksvolle Zeugen einer ca. 1.000 jährigen Geschichte entlang des größten europäischen Stroms. Sie entstanden an den Schnittpunkten wichtiger Handels- und Völkerstraßen, in landschaftlich reizvoller Umgebung. Dieser besondere Reiz der Fahrradreise besteht nach wie vor. Genießen Sie auf dieser abwechslungsreichen und sehr interessanten Route das Radeln entlang der romantischen Altrheinarme, vorbei an vielen kulturellen Highlights in den größten deutschen Weinbaugebieten Rhein - Hessen und der Pfalz.
Die Region um die Mündung des Neckars in den Rhein ist nicht nur landschaftlich sehr reizvoll. Sie bietet auch kulturell viele Highlights in einem sehr milden, mediterranen Klima. Besuchen Sie die bekannte Domstadt Speyer, Heidelberg, die älteste Universitätsstadt Deutschlands und Worms die alte Kaiserstadt. Unterwegs fahren Sie an die Deutsche Weinstraße im zweitgrößten Weinanbaugebiet Deutschlands.
In einem sehr angenehm milden Klima führt diese Radtour durch drei herrliche Regionen Europas – Elsass, Baden, Pfalz. Geschichtlich und klimatisch bedingt haben die Regionen eines gemeinsam – den Weinbau. Kulinarisch genießen Sie unterwegs umso mehr die Vielfalt. Während der Reise wechseln reizvolle Landschaften mit vielen kulturellen Highlights. Wie brachten die Römer den Weinbau in die Region? Welche Zeugnisse hinterließen die Deutschen Kaiser in Straßburg, Speyer und Worms? Freuen Sie sich auf tolles Ambiente und eine schöne Routenführung entlang des Rheins.
Insgesamt 5 Flüsse werden Sie auf dieser atemberaubenden Sternfahrt erkunden. Nicht nur Naturerlebnisse der ganz besonderen Art erwarten Sie, sondern auch zahlreiche schmucke Altstädte die eine Jahrtausend alte Geschichte aufweisen. Die ausgezeichnete Infrastruktur von Schiff und Bahn erlaubt die Besichtigung zahlreicher Plätze. Die jeweiligen Flusstäler haben alle ihr einzigartiges und besonderes Flair. Zahlreiche Burgen und Schlösser säumen Ihren Weg. Kleine Weinorte laden zur Verkostung der heimischen Rebsorten und auch ansässige Bierbrauer werden Sie vorfinden. Eine ideale Radreise um die Region ohne Stress und tägliches Kofferpacken zu erkunden.
Diese landschaftlich sehr abwechslungsreiche Radtour führt Sie von der alten Konzilstadt Konstanz am Bodensee entlang des westlichen Bodensees über die vulkanische Landschaft des Hegau bis zum grössten Wasserfall Europas in Schaffhausen, dem legendären Rheinfall. Weiter radeln Sie beeindruckt von der malerischen Landschaft zur Weltstadt Zürich am Zürichsee.
Im Kulturland Elsass wird alles geboten was das Herz begehrt: die elsässische Küche, die hochwertigen Weine, die liebliche und abwechslungsreiche Landschaft und die gemütliche Lebensart.
Bei der Sternradtour im Elsass wohnen Sie mitten im historischen Zentrum von Colmar mit seiner denkmalgeschützten Altstadt, umgeben von den schönsten Weinbergen des Elsass. Bei den Radtouren besuchen Sie historische Orte, wo Sie Elsässer Gemütlichkeit in verträumten und sehr traditionellen Winzer Städtchen erwartet, in denen die Zeit seit dem Mittelalter still zu stehen scheint. Die vortrefflichen Weine und die hervorragende, weltbekannte Küche lassen für Genießer und Gourmets keine Wünsche offen.

 

Der Rhein Radweg ist eine wahre Traumstrecke für Radler! 

Auf durchweg flachen, ruhigen und erstklassig ausgeschilderten Wegen erfahren Sie auf rund 400 Kilometern die Faszination eines der mächtigsten europäischen Ströme.

Radreisen Rhein Radweg


Im größten Binnenhafen Deutschlands, in Duisburg, lässt sich das Flair des Ruhrgebietes erleben, in der alten Hansestadt Wesel sollten Sie unbedingt nach dem Bürgermeister rufen! Der Archäologische Park Xanten in der "Stadt der Römer" ist ein nächstes Highlight, bevor es nordwärts in die ländlich - idyllisch geprägte nieder - rheinische Landschaft und weiter in Richtung Niederlande geht.


Arnhem - Hauptstadt der niederländischen Provinz Gelderland - lädt zum (Einkaufs-)bummel ein, dann schlängelt sich der Rheinradweg durch das ursprüngliche Rheindelta im "Land van Waal en Nederrijn" mit vielen hübschen Dörfchen, die zur Rast laden. In der Kaiserstadt Nijmegen, älteste Stadt der Niederlande, endet die traumschöne "Fietsroute" Rheinradweg, auf dem sich Eindrücke einer urwüchsigen Landschaft mit lebendigen Städten und Dörfern abwechseln.

 

Und: Auf jedem Stromkilometer finden sich beiderseits der Grenze ein gastfreundliches Völkchen und eine zuvorkommende radlerfreundliche Gastronomie.

 

Eine weitere Radreise der Superlative entlang des Rheins ist die Strecke von Köln nach Koblenz.


Vorbei an Burgen, Weinbergen und malerischen Städtchen, in denen schon die Römer ihre Spuren hinterließen.

Auf rund 100 km säumen viele attraktive Sehenswürdigkeiten die großartige Flusslandschaft. Um dies alles zu entdecken, sollten Sie die Strecke zweimal fahren - auf der einen Seite hin und auf der anderen zurück.

Die haben zahlreiche Anschlußmöglichkeiten an Radwege die mit dem Rhein radweg verbunden sind, so ist es der Mosel Radweg, Lahn Radweg, Main Radweg, Neckar Radweg und auch der Bodensee Radweg ist im weitesten Sinne ein Teil davon weil der Rhein durch den Bodensee fließt.

Mit den zahlreichen Fähren und Brücken können Sie aber auch jederzeit die Rheinseite wechseln; auch Rad und Bahn sind entlang der Strecke überall kombinierbar. Eine weitere reizvolle Möglichkeit: Auf allen Rheinschiffen ist die Fahrradmitnahme möglich! So können Sie die schönsten Abschnitte der Strecke auch vom Fluss aus an sich vorüber ziehen lassen.

sehr beliebt ich auch die Radreise Mainz bis Köln

Und wenn Sie Lust haben, führt Sie ein Abstecher entlang der Ahr in eines der besten Rotweinanbaugebiete Deutschlands rund um das zauberhafte Bad Neuenahr - Ahrweiler.

Karte bestellen:

Rheinradweg Rijnfietsroute

Köln - Koblenz

Hotels und Pensionen am Rhein Radweg

Wanderreisen

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: