Ihr Fahrradreisen Spezialist! Rufen Sie uns an unter: +49 (0) 3695 622 073 oder Kontaktformular!

Fahrradreisen - Header
Startseite » Reiseübersicht » Radreisen Mecklenburger Seen, Radtour in Mecklenburg

Diese große Fahrradreise erschließt Ihnen in Gänze die Vielseitigkeit Mecklenburgischer Landschaften zwischen Waren/Müritz, Güstrow und Neubrandenburg. Idyllisch mutet das Landschaftsbild an, wo kleine Städtchen und Dörfer, eingebettet, ganz unaufdringlich miteinander harmonieren.

Radtour durch Mecklenburg Preis p. P. im DZ ab € 589

Reisenummer 14601

Deutschland / Mecklenburg Radreisen : Auf großer Tour durch Mecklenburg

Diese große Fahrradreise erschließt Ihnen in Gänze die Vielseitigkeit Mecklenburgischer Landschaften zwischen Waren / Müritz, Güstrow und Neubrandenburg. Idyllisch mutet das Landschaftsbild an, wo kleine Städtchen und Dörfer, eingebettet, ganz unaufdringlich miteinander harmonieren.Karte Radreise auf großer Tour durch Mecklenburg

 

Reiseverlauf der Radreise zu den Mecklenburger Seen

 

1. Tag: Anreise nach Waren / Müritz

in eigener Regie. Ein Bummel durch die Altstadt beschließt den Anreisetag. Übernachtung in oder bei Waren / Müritz.

 

2. Tag: Waren / Müritz - Malchow, ca. 35 km

Sie radeln von der Müritz durch das Gebiet der Oberen Seen zur Inselstadt Malchow, Klink, der Fischerhafen in Sietow und das Ferienresort "Land Fleesensee" sind Stationen dieser erlebnisreichen etappe. Übernachtung in / bei Malchow. (Nicht bei Radtour SEE 061 S, hier weiter bis Plau, ca. 70 km)

 

Streckencharakter der Radtour Mecklenburg:
leichte Radtouren, in flach bis leicht hügeligem Gelände mit Höhenunterschieden bis ca. 150 m

 

3. Malchow - Plau am See, ca. 35 km

Heute radeln Sie zum Plauer See. Dieser buchtenreiche See ist der zweitgrößte in Mecklenburg. Eine weite, offene Landschaft bietet viele imposante Ausblicke auf den See. An der historischen blauen Hubbrücke in Plau beginnt die Wasserstraße zur Elbe. Übernachtung in Plau am See.

 

4. Tag: Plau – Güstrow, ca. 55 km

Heute verlassen Sie das Gebiet der Oberen Seen. Die sanfthügelige Flußlandschaft der Elde wird auf der Tour durchradelt. Am Goldberger See beginnt der ausgedehnte Naturpark Nossentiner-Schwinzer Heide. Weiter geht es durch eine bewegte Moränenlandschaft, dann erheben sich die Türme der alten Residenzstadt Güstrow. Das Wirken des Bildhauers Ernst ­Barlach ist eng mit Güstrow verbunden. Ein Besuch des Renaissanceschlosses kann diesen Tag be­schließen. Übernachtung in Güstrow.

 

5. Tag: Güstrow - Malchiner See, ca. 35 km

Weite, sanfte Hügel und abwechslungsreiche Wälder bestimmen das Bild der Mecklenburger Schweiz. Höhepunkt ist ein Besuch des Landschaftsparks und des Schlosses Burg Schlitz. Übernachtung am Malchiner See. (nicht bei Tour SEE 061 S, hier weiter nach Stavenhagen, ca. 70 km)

 

6. Tag: Malchiner See - Stavenhagen, ca. 35 km

Auf dem Weg zur Reuterstadt Stavenhagen begegnen Ihnen in den Dörfern eine Reihe von weitläufigen Gutsanlagen. Eine der imposantesten Schloßanlagen des Landes befindet sich in Basedow. Im Stavenhagener Literaturmuseum kann man sich mit Fritz Reuters Leben und Werk vertraut machen. Übernachtung in Stavenhagen.

 

7. Tag: Stavenhagen - Neubrandenburg, ca. 40 km

Eine offene, weite Landschaft, Seen und das Tollensetal bestimmen die heutige Etappe. Im Ivenacker Tiergarten begegnen Ihnen die ältesten Eichen Mitteleuropas. Die mittelalterliche Befestigung um den ehemaligen Altstadtkern ist besonders sehenswert. Übernachtung in Neubrandenburg.

 

8. Tag: Neubrandenburg - Neustrelitz, ca. 35 km

Südlich Neubrandenburgs erstreckt sich der Tollensesee. Der Rundweg um den See ist sehr gut ausgebaut und bietet ein  abwechslungsreiches Raderlebnis. Spuren der sehr beliebten preußischen Königin Luise begegnen Ihnen auf der Strecke nach Neustrelitz. Übernachtung in Neustrelitz.

 

9. Tag: Neustrelitz - Waren / Müritz, ca. 55 km

Die letzte Etappe führt Sie durch den Müritz-Nationalpark. Dieses ausgedehnte Wald- und Seengebiet am Ostufer der Müritz ist Rückzugsgebiet für viele gefährdete Tier- und Pflanzenarten, wie z.B. von Seeadlern. Übernachtung in/bei Waren / Müritz.

 

10. Tag: Abreise Waren / Müritz

Nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie.

 

Reiseverlauf der Radreise zu den Mecklenburger Seen - mit längeren Etappen sportiv

 

1. Tag: Anreise in Waren / Müritz

in eigener Regie. Ein Bummel durch die historische Altstadt oder ein Besuch im Müritzeum beschließen den Anreisetag. Übernachtung in/bei Waren.

 

2. Tag: Waren – Plau am See, ca. 70 km

Sie radeln von der Müritz durch das Gebiet der Oberen Seen zur Inselstadt Malchow, Klink, der Fischerhafen in Sietow und das Ferienresort "Land Fleesensee" sind Stationen dieser erlebnisreichen Etappe. Übernachtung in/bei Malchow. Weiter nach Plau.

 

3. Tag: Plau am See – Güstrow, ca. 55 km

Heute verlassen Sie das Gebiet der Oberen Seen. Die sanfthügelige Flußlandschaft der Elde wird auf der Tour durchradelt. Am Goldberger See beginnt der ausgedehnte Naturpark Nossentiner-Schwinzer Heide. Weiter nach Güstrow.

 

4. Tag: Güstrow – Stavenhagen, ca. 70 km

Sanfte Hügel, abwechslungsreiche Wälder und alte Eichen prägen das Bild des Naturparks "Mecklenburgische Schweiz". Zentrum des romantischen Landstrichs ist der Landschaftspark am Schloss "Burg Schlitz". Weiter nach Stavenhagen.

 

5. Tag: Stavenhagen – Neubrandenburg, ca. 40 km

Die ältesten Eichen Mitteleuropas können im Ivenacker Tiergarten erkundet werden. Im Tal der Tollense radeln Sie der größten Stadt der Mecklenburgischen Seenplatte, Neubrandenburg, entgegen. Die mittelalterliche Stadtbefestigung ist ein beliebtes Fotomotiv. Übernachtung in Neubrandenburg.

 

6. Tag: Neubrandenburg – Neustrelitz, ca. 35 km

Südlich Neubrandenburgs erstreckt sich der Tollensesee. Der Rundweg um den See ist sehr gut ausgebaut und bietet ein abwechslungsreiches Raderlebnis. Spuren der sehr beliebten preußischen Königin Luise begegnen Ihnen auf der Strecke nach Neu­strelitz in Hohenzieritz. Übernachtung in Neustrelitz.

 

7. Tag: Neustrelitz – Waren, ca. 55 km

Die letzte Etappe führt Sie durch den Müritz-Nationalpark. Dieses ausgedehnte Wald- und Seengebiet am Ostufer der Müritz ist Rückzugsgebiet für viele gefährdete Tier- und Pflanzenarten, wie z.B. von Seeadlern. Übernachtung in oder bei Waren.

 

8. Tag: Abreise von Waren

Nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie oder Verlängerungsnächte.

 

Reisetermine 2018 beide Radtouren:

täglicher Reisebeginn vom 21. April bis 30. September

 

Preise:

Radtour SEE 06 - 10 Tage / 9 Nächte:

Waren - Malchow - Plau - Güstrow - Malchiner See - Stavenhagen - Neubrandenburg - Neustrelitz - Waren

Preis / Person Kat. I

im DZ:    699,- Euro
im EZ:  1039,- Euro

Saisonaufschlag: 100,- Euro (bei Anreise 23.06. - 09.09.)

Extras:

Leihrad mit Gepäcktasche 90,- Euro
Elektro-Leihrad mit Gepäcktasche 220,- Euro

 

Radtour SEE 061 S - 8 Tage / 7 Nächte „sportiv“:

Waren - Plau - Güstrow - Malchiner See - Neubrandenburg - Neustrelitz - Waren

Preis / Person Kat. I

im DZ:  589,- Euro
im EZ:  749,- Euro

Saisonaufschlag: 60,- Euro (bei Anreise 23.06. - 09.09.)

Extras:

Leihrad mit Gepäcktasche 70,- Euro
Elektro-Leihrad mit Gepäcktasche 180,- Euro

Frühbucherrabatt 3 % bei Buchung bis 28.02.

 

Leistungen der Radreise Mecklenburger Seen

- 7 bzw. 9 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inklusive Frühstück
- Eintritt Müritzeum in Waren
- Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
- GPS Daten
- persönliche Toureninformation vor Ort
- individuelle Radanpassung
- Servicehotline
- 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen: Kartenmaterial / Routenbeschreibung zur Radtour

 

Unterkunft:

Zimmer mit Du / WC oder Bad / WC

 

Vergütungen:

Kinderermäßigung: Bei 2 voll zahlenden Erwachsenen erhält maximal 1 Kind im Alter von 5 – 15 Jahren im DZ der Erwachsenen (Aufbettung) 50 % Ermäßigung.

 

Zusatznacht: (inklusive Frühstück p.P.)

Waren

im DZ: Kat. I  52,- Euro,  Kat. II   65,- Euro
im EZ: Kat. I  85,- Euro,  Kat. II  110,- Euro

 

Anreiseinfo/Parken/Transfer:

Bahn: Bahnhof Waren / Müritz

Parken: kostenfreie Parkplätze beim Büro in Waren (keine Vorreservierung nötig).

 

Anbieterkennzeichnung: Die Mecklenburger Radtour GmbH, Zunftstraße 4, 18437 Stralsund

Termine

Termine

Deutschland / Mecklenburg Radreisen Auf großer Tour durch Mecklenburg (Tour SEE 06)

BITTE GEWÜNSCHTEN TERMIN UNTER SONSTIGES EINTRAGEN, pro Person im DZ, Mecklenburg Radreisen Auf großer Tour durch Mecklenburg

21.04.2018Samstag, 21. April 2018 - Freitag, 22. Juni 2018
div. Termine

699 EUR

 

BITTE GEWÜNSCHTEN TERMIN UNTER SONSTIGES EINTRAGEN, pro Person im DZ, Mecklenburg Radreisen Auf großer Tour durch Mecklenburg

23.06.2018Samstag, 23. Juni 2018 - Sonntag, 9. September 2018
div. Termine

799 EUR

 

BITTE GEWÜNSCHTEN TERMIN UNTER SONSTIGES EINTRAGEN, pro Person im DZ, Mecklenburg Radreisen Auf großer Tour durch Mecklenburg

10.09.2018Montag, 10. September 2018 - Sonntag, 30. September 2018
div. Termine

699 EUR

 

Deutschland / Mecklenburg, Radreisen: Auf großer Tour durch Mecklenburg (Tour SEE 061 S)

pro Person im DZ, Leistungen lt. Ausschreibung

21.04.2018Samstag, 21. April 2018 - Freitag, 22. Juni 2018
div. Termine

589 EUR

 

pro Person im DZ, Leistungen lt. Ausschreibung

23.06.2018Samstag, 23. Juni 2018 - Sonntag, 9. September 2018
div. Termine

649 EUR

 

pro Person im DZ, Leistungen lt. Ausschreibung

10.09.2018Montag, 10. September 2018 - Sonntag, 30. September 2018
div. Termine

589 EUR

 

Wanderreisen

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: